Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/1757

Der "fossil record" visualisiert: Die Paleobiology Database Kartenanwendung

tags: webgis, paleobiodb, systematik
paleobiodb.org/navigator
paleobiodb.org/navigator
Wer sich bei der Verwaltung seiner Fossiliensammlung mit der Systematik seiner Funde beschäftigt hat, ist sicherlich schon auf die Datenbank auf paleobiodb.org gestoßen. Das Projekt bietet auf Basis der veröffentlichten Fachliteratur, offene und freie Daten zur Taxonomie, Stratigraphie von Fundorten und mitunter auch Rohdaten zu einzelnen Fundstücken (Abmessungen einzelner Exemplare, etc.). Paleobiodb.org hat bereits vor einiger Zeit ihren PBDB-Navigator veröffentlicht - eine Kartenanwendung, die bestechend einfach einen schnellen Einstieg in den Wust der Paleobiodb-Datensätzen ermöglicht.
Paläokarte Cenoman
Paläokarte: Cenoman

Die Anwendung bietet zwei verschiedene Ansichten: Neben der normalen geographischen auch eine paläogeographische Darstellung — zeitlich aufgelöst bis zur stratigraphischen Stufe.

Sie bietet (noch) nicht die aus der klassischen Datebank bekannten zahlreichen Filtermöglichkeiten, aber mit der Filterung nach stratigraphischen, geographischen oder taxonomischen Gesichtspunkten ist der Navigator bereits in dieser Beta-Version schon sehr nützlich. Auch die Exportfunktion der Daten ist bereits implementiert.

Die „Datendichte“ im deutschen Raum ist bis auf regionale Ausnahmen eher dürftig. Das ist aber kein Makel der Kartenanwendung an sich, sondern der Datenbank bzw. der Dieser zur Verfügung gestellten Daten.

Die Daten von paleobiodb.org sind frei unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC BY 4.0 International) zugänglich und nutzbar. Die paläogeograpischen Datensätze (siehe Abb. links) unterliegen ebenfalls einer liberalen Lizenz (GNU GPL 2.0).

Beispielansicht: Datensätze zur Kreidezeit (derzeit wohl defekt) — ggfl. Startseite paleobiodb.org/navigator/ benutzen

Kommentare (0)






Erlaubte Tags: Kommentar hinzufügen: