Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/419

Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation III Abtheilung: Tetractinellidae, Monactinellidae, Calcispongiae, Ceratospongiae, Nachtrag

tags: pocta, böhmen, porifera, monactinellidae
Pocta, 1885: Dritter Teil der Monographie über die böhmischen Kreideschwämme
Pocta, 1885: Dritter Teil der Monographie über die böhmischen Kreideschwämme
Filip (Philipp) Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung: Tetractinellidae, Monactinellidae, Calcispongiae, Ceratospongiae, Nachtrag - Abhandlungen der königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag 1 (1): 1-40.

III Abtheilung: Tetractinellidae, Monactinellidae, Calcispongiae, Ceratospongiae, Nachtrag

Abstract

EINLEITUNG.

Mit dieser dritten Abtheilung meiner „Beitrage zur Kenntniss der Spongien“ gelangt die Beschreibung der böhm. Kreidespongien zu ihrem Ende.
Auch bei den in dieser Abtheilung enthaltenen Ordnungen: Tetractinelliden, Monactinelliden, Calcispongien und Ceratospongien ist das von Zittel entworfene System beibehalten worden, welches allmählig immer grössere Verbreitung findet, da es in letzterer Zeit auch als Grundlage für den umfangreichen und vortrefflichen Catalog der Spongien des Britischen Museum von Hinde genommen wurde. Und diese Werthvolle und den Gegenstand sehr erschöpfende Monographie diente mir neben Zittel's Publikationen als Leitfaden bei der Bestimmung und Beschreibung der Spongien der letzten vier Ordnungen.
Zu den Förderern dieser meiner Arbeit, welche ich in den vorgehenden Abtheilungen bereits angeführt habe, sind noch hinzugetreten: die Herren Dr. G. J. Hinde in Miteham, Surrey, England und Prof. Zahralka in Raudnitz, die mir durch Sendung von einschlägiger Literatur und von Fossilien sehr werthvolle Hilfe leisteten. Es sei ihnen hiemit mein wärmster Dank ausgesprochen.
Auch der naturhistorischen Section des Museum des Königreiches Böhmens, welche mir auf Intervention meines geehrten Lehrers Herrn Prof. Dr. Ant. Reuss neuerdings Unterstützungen zur Vollendung dieser Arbeit angedeihen liess, bin ich zu Danke verpflichtet.

Auszug S. 1

Teil I: Hexactinellidae & Teil II: Lithistidae

Pictures from the publication

TaxonFinder

Taxonomic ranks shown on mouse-hover may differ from the taxonomic alignment in the publication. Because of the multiple appearances of genera in different taxonomic kingdoms (e.g. Siphonia is a genus in Protozoa→Granuloreticulosea and Animalia→Demospongea) you should verify the taxon (its rank) with the publications description or the link to the Paleobiology Database. Additionally, due to the lack of data at the source "Catalog of Life" perhaps no further data for an extinct taxon is provided here at all.

Related

literature
other content on kreidefossilien.de

additional Info

no remarks yet