Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/1706

historische Bezeichungen aus dem 18. Jahrhundert für Fossilien

tags: walch, historische fossilnamen, historie
Bezeichnungen für (Pseudo-) Fossilien aus dem 18. Jahrhundert
Bezeichnungen für (Pseudo-) Fossilien aus dem 18. Jahrhundert
In Arbeiten aus dem 18. Jahrhundert finden sich mitunter seltsam anmutende Bezeichnungen für Fossilien und Pseudofossilien. Johann Ernst Immanuel Walch veröffentlichte 1762 seinen ersten Band "Das Steinreich" mit 24 Kupfertafeln. Es fehlen zwar die Fundortangaben, aber bebilderte "Medusenhäupter", "Chamiten" oder "Fungiten" machen das Werk dennoch interessant.

Die beschrifteten Tafeln sind eine gute Ergänzung zu Krüntz' ab 1773 erschienener "Oekonomischen Encyklopädie oder allgemeines System der Staats- Stadt- Haus- und Landwirthschaft" (online), in der zahlreiche historische Fossilbezeichnungen erläutert werden. Jedoch wird nicht immer aus den Erläuterungen ersichtlich, um was es sich denn nun handeln könnte.

Auf Tafel 2 ist im oberen ersten Abschnitt (Figur rechts unten) der ebenfalls in C.F. Schulze (1760) abgebildete Abdruck eines Seesterns aus den "pirnaischen Sandsteinbrüchen" zu sehen.

 

Quelle: http://hdl.handle.net/2027/mdp.39015064503827

download Bebilderte historische Bezeichungen verschiedener Fossilien
historische Fossilbezeichnungen herunterladen

Kommentare (0)






Erlaubte Tags: Kommentar hinzufügen: