Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/275

Neuigkeiten der letzten Wochen

tags: cretaceousfossils.com, elbsandsteingebirge, luftbilder, korallen, löser, göhler, edelmann
Am 19. Juni fand die "lange Nacht der Wissenschaften" zum neunten Mal statt. Bis tief in die Nacht öffneten unzählige Forschungseinrichtungen und Institute im Dresdner Gebiet ihre Pforten für interessierte Besucher. Mit dabei: die Institute der Fakultät Forst-, Geo und Hydrowissenschaften der TU Dresden.

3D-Modell der sächsisch-böhmischen Schweiz

Marco Trommler vom Institut für Photogrammetrie und Fernerkundung Dresden stellte ein 3D-Modell der sächsischen- und böhmischen Schweiz vor. In 11 Flügen wurde 2005 mit einem LASER-Scanner und einer Digitalkamera das Gelände des Elbsandsteingebirges grenzüberschreitend vermessen.
Aus den gewonnen Daten errechneten die Forscher ein digitales Geländemodell und eine Luftbildkarte.
Die Informationen wurden zur Erfasung von Bodenerosion im Landwirtschaftlich genutzten Raum, sowie zur Dokumentation des Forstbestandes eingesetzt,. Abrufbar sind die Daten kostenlos im Sachsenatlas. Weitere Informationen sind hier und hier nachzulesen.

Literatur: Buch über fossile Korallen aus Jura und Kreide (deutsch)

Löser: Korallen aus Jura und KreideDas von Hannes Löser (Mexiko) angekündigte Buch wird im August diesen Jahres erscheinen. (kreidefossilien berichtete)
Das 216 Seiten umfassende Werk wird zu einem Subkriptionspreis ab 28€ (ab 1.9.: 32€) erhältich sein und erscheint im CPress-Verlag Dresden.

Leseproben und Inhaltsverzeichnis unter cp-v.de/books/kjk.htm

cretaceousfossils.com - Kreidefossilien aus Amerika

Seit einigen Monaten ist die englischsprachige Webseite cretaceousfossils.com (Keith P. Minor) offline.
Nach einer Umstrukturierung und der Ankündigung eines Buches über Kreideammoniten Anfang 2009 schloss K. P. Minor unvermittelt die Seiten und nahm die Inhalte vom Netz.
Ob das Projekt unter anderer Leitung zurückkehren wird ist unklar.

Aktualisierung vom Dienstag, 23. Juni

Kommentare (0)






Erlaubte Tags: Kommentar hinzufügen: