Stand:
persistente URL: kreidefossilien.de/1793

Die WebGIS-Bedienlemente

tags: webgis, dokumentation

Die Ebenen (Layer) sind teilweise in Gruppen zusammengefasst. Die Geologische Karten von Sachsen im Maßstab 1:50.000 umfassen zum einen die Karten der eiszeitlich bedeckten Gebiete (1994-1999), zum anderen die Geologische Karte Erzgebirge/Vogtland (2003-2007). Im WebGIS sind diese mit den Button „Eiszeitkarte“ und „Erzgebirge“ in der Gruppe „GK50-Sachsen“ zusammengefasst auswählbar.

GetFeature-Abfrage zu den geologischen Karten — Anzeige einer Legende

Abfrage der Legende zur GK50 von SachsenDie Legende zu den Karten kann mit dem Mauszeiger-Fragezeichen-Symbol angezeigt werden. Dazu den Button neben der sichtbaren Karte (GK50, GÜK200 oder GK50-CZ) aktivieren und in der Karte die gewünschte Gegend anklicken. Es öffnet sich ein Fenster, in dem das Abfragefenster des WMS-Dienstes erscheint. Die Abfrage der Legende funktioniert für jede Karte getrennt — also für die GÜK200, die GK50 Sachsen und der GK50 Tschechien muss der jeweilige Mauszeiger-Fragezeichen-Button (neben dem Ebenenbuttton) ausgewählt werden.

Legende der Geologischen Karten

Transparenz-Einstellungen der Ebenen und Ebenengruppen

Transparenz-EinstellungenÜber die Zahnräder-Buttons und dem Schieberegler kann die Transparenz von Ebenen eingestellt werden. Für gruppierte Ebenen kann die Transparenz gemeinsam eingestellt werden.

Kommentare (0)






Erlaubte Tags: Kommentar hinzufügen: