last modified:
persistent URL: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "fossils"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

65 Results found for "fossils"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
1.
Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex [ebook]

Gideon Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex: 1-320.

THE FOSSILS OF THE SOUTH DOWNS; ILLUSTRATIONS GEOLOGY OF SUSSEX. BY GIDEON MANTELL, F.L.S. FELLOW OF THE ROYAL COLLEGE OF SURGEONS, MEMBER OF THE GEOLOGICAL SOCIETY, &c. THE ENGRAVINGS EXECUTED BY MRS. MANTELL, FROM DRAWINGS BY THE AUTHOR. Bhs I'instant que je me suis consacrfi a la medicine, persuade que la connoissance des corps naturels, source ... 

2.
Kurzmeldungen Juni 2009

...und erscheint im CPress-Verlag Dresden. Leseproben und Inhaltsverzeichnis unter cp-v.de/books/kjk.htm cretaceousfossils.com - Kreidefossilien aus Amerika Seit einigen Monaten ist die englischsprachige Webseite cretaceousfossils.com...

3.
vollständige Bibliographie (ab 1749)

Zusammenstellung von Literaturnachweisen, die im Kontext zur (sächsisch-böhmischen) Kreide stehen. Die Liste wird regelmäßig erweitert. Die Daten wurden aus der Sammlungsverwaltungs-Software PalCol/PaleoTax exportiert. Einige (gemeinfreie) Werke sind unter der Rubrik: E-BOOK DER WOCHE als Download verfügbar, die sonst nur über einen US-Proxy zugänglich sind (siehe Hinweise zur Google Buchsuche, HathiDownloadHelper und Nutzung von US-Proxies).

 ... Survey) Praha 88 (4): 793–812. Frank, J., Sklenár, J. & Ekrt, B., 2014. Late Cretaceous nautilid juveniles of Cymatoceras reussi and Eutrephoceras aff. sublaevigatum – scarce fossils under risk of pyrite degradation – Acta Musei Nationalis Pragae, Series B, Historia Naturalis (Národni muzeum) Praha 70 (3–4): 143–152. Franke, A., 1928. Die Foraminiferen ... 

4.
Petrascheck, 1903. Ueber Inoceramen der Kreide Böhmens und Sachsens

Eine Suite Inoceramen, die von Herrn Dr. Gäbert bei Tellnitz am Fusse böhmischen Erzgebirges und mir von Berrn Geheimrath Dr. Credner in freundlicher Weise zur Untersuchung wurde, gab das in der geologischen Reichsanstalt vorhandene...

 ... gedrehter Wirbel charakteristisch. Unter ihm ist die Vorderseite etwas eingedrückt. Der Wirbel der linken Klappe überragt den der rechten, er ist I. lnvertebr. cretac. and tert. fossils. Rep. of tbe U. St. geol. Surv. of tbe territories IX (1876). [7] Ueber Inoceramen aus der Kreide Böhmens und Sachsens. 159 Fig. I. Inoceramus hercynicus n. sp. Aus ... 

5.
Schlüter, 1892. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide [ebook]

Clemens Schlüter, 1892. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide - II. Cidaridae. Salenidae. - Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge Berlin 5 : 73-315.

 ... der Cidaris vesiculosa angehören, die anderen mit denen nah e übereinstimmen, welche von Cidaris velifm'a Bronn (Essen) herzurllhren scheinen.« 1) FORBEs in Dixon, Geol. and Fossils of Sussex 1850, pag. 330, tab. 29, fig.4. -WRIGHT, I. c. pag.45, tab. 2, fig. la-d. 2) WRIGHT, 1. c. pag.78: The horizon of Cidaris Bowerbanki at Folkstone is just above ... 

6.
Franke, 1928. Die Foraminiferen der Oberen Kreide Nord- und Mitteldeutschlands [ebook]

Adolf Franke, 1928. Die Foraminiferen der Oberen Kreide Nord- und Mitteldeutschlands. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 111>: 1–207.

 ... Taf. IX, Fig. 10 Kreide: Marginulina ensis (Reuss ) Beissel , Aachener Kr. (z. Teil) 61, IX, 62—66. 7*0. Familiengruppe Nodosalidi.a 100 Cr. cjcc . Crnuel , Descr. de noveaux fossils uiicrosc.op. du terr. cr£t. infer. du Dep. de la haute-marnc 254, II, 11—13. Jura: Cr. deformü Brn , (nicht Reuss ), Lias von Göttingen 41, IV, 36. Cr. prima ( matutina ... 

7.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... Tachyoryctes, and Spalax ......................... 596 Palate and teeth of Rhizospalax and Spalax ............................... 597 Map of the region in which Poirrier collected fossils ............... 601 LIST OF NEW TAXONOMIC NAMES IN THIS VOLUME GENERA PAGE Oncilla Allen .......................................................... 358 Sator Dickerson ... 

8.
Petrascheck, 1902. Die Ammoniten der sächsischen Kreideformation [ebook]

Amaltheidae Fischer. Placenticeras Meek. Es war üblich geworden, lediglich auf Grund oberflächlicher habitueller Uebereinstimmungen recht verschiedene Arten zudieser Gattung zusammenzufassen. Erst neuere Untersuchungen, namentlich...

 ... vorletzten Umganges 31 mm 24 mm Dicke des vorletzten Umganges 21 mm 16 mm Weite des Nabels 36 mm 27 mm Pachydiscus Lewesiensis Mant. spec. 1822. Ammonites Lewesiensis, Mantell: Fossils of the South Downs, pag. 199, Taf. 22, Fig. 2. 1852. Ammonites Lewesiensis (Mant.), Sharpe: Mollusca of the Chalk, pag. 46, Taf. 41, Fig. 1. 1872-76. Ammonites Lewesiensis ... 

9.
Deninger, 1905. Die Gastropoden der sächsischen Kreideformation [ebook]

DIE GASTROPODEN DER SÄCHSISCHEN KREIDEFORMATION von Dr. Karl Deninger. (Mit 4 Tafeln.) Mitteilung aus dem königl. mineralogisch-geologischen Museum in Dresden. Im Jahre 1875 hat Hans Bruno Geinitz seine Erforschung der sächsischen...

 ... Fig. 20 abgebildete Exemplar zu unserer Art. Für die übrigen abgebildeten Stücke erscheint die Bestimmung zweifelhaft. Sie sind vielleicht mit der von White (Cret. invert. fossils Brazil., S. 141, Taf. XIII, Fig. 9) beschriebenen Nerinea inaugurata identisch. Große Ähnlichkeit in Umriß und Skulptur zeigt C. cf. inauguratum Quaas aus den Overwegischichten ... 

10.
Petrascheck, 1905. Die Zone des Actinocamax plenus in der Kreide des östlichen Böhmen

Daß sich die Plänersandsteinstufe der schlesischen Geologen weit nach Böhmen hinein verfolgen läßt, ist eine altbekannte Tatsache. Von Osten aus hat Beyrich diesen Horizont bis an die Gehänge des Aupaflußes verfolgt und in seiner...

 ... in grauem, tonigen Plilner, ein kleiner Steinbruch angesetzt, der ein reicher Fundort für Aetinoeamax plenus Blainf. ist. Über 50 Exemplare wurden mir von dem Finder dieses Fossils, Herrn Lehrer Langer in Lhota unter Hofickn, zur Untersuchung eingesendet. Sie variierten in ihrem Habitus einigermaßen. Schlankere Exemplare kommen mit stärker geblähten ... 

11.
Roemer, 1864. Die Spongitarien des norddeutschen Kreidegebirges [ebook]

Vorwort Ein Versuch, die früher von mir beschriebenen Seeschwämme des norddeutschen Kreidegebirges dem jetzigen Stande der Wissenschaft entsprechend zu ordnen und neu zu benennen, hat mich verleitet, eine allgemeinere Arbeit darüber...

 ... lutroduction ;i l'etude des Eponges fossiles; in den Mtimoires de la Societe Linndenue de Normandie. 1859. Goldf. = Goldfuss: Petrefacta Germanise. 1826—1844. Mant. = G. Mantell : The fossils of tbe South Downs. London 1822. Michn. = A. Michelin: Icouographie zoophytologique. Paris 1840 — 1847. D'Orb. = A. d'Orbigny: Cours elementaire de Palaeontology ... 

12.
Schlönbach, 1866. Kritische Studien über Kreide-Brachiopoden [ebook]

Obwohl die Anzahl der aus der Kreide-Formation des nordwestlichen Deutschlands bekannt gemachten Brachiopoden-Arten eine verhältnissmässig durchaus nicht geringe zu nennen ist — A. Roemer zählte z.B. schon im Jahre 1841 in seinen...

 ... sur POrganiSation du Manteau chez les Brachiopodes articulés; 1864. Eudes-Deslongchamps, in Mémoires de la Société Linnéenne de Nor- mandie, VII; 1842. ' Dixon, Geology and Fossils of the Tertiary and Cretaccous Formations of Sussex; 1850. Du jardin, Mémoire sur les couches du sol de Touraine, in Mémoires de la Société géologique de France, 1I, n ... 

13.
Schlüter, 1871-1876. Cephalopoden der oberen deutschen Kreide [ebook]

Scaphites Geinitzii, d'Orb. Taf. 23. Fig. 12—22. Taf. 27. Fig. 9. 1840. Scaphites aequalis, Geinitz, Characterist. der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges, pag. 40 (Fundort Strehlen). [...] Das Gehäuse...

 ... Kreid. p. 22. ') Giebel, Fauna der Vorwelt, m. 1. p. 710. I) d'Orbigny, Pal. fran9. terr. c:rit. I. p. 840. ') ß. p. 146. ') in der Z1I'eiten Auflage seines Catal. of British fossils, p. 297. I) Sbarpe, Foss. moU. p. 89, 40. ') Doch adoptirt Pictet nicht die ManteU'sche Bezeichnung Amm. fUJtIicullJN, Bondern die im selben .labte von Brongniart gegebene ... 

14.
Sturm, 1901. Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna [ebook]

Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna. Von Herrn Friedrich Sturm in Breslau. (Hierzu Taf. II—XI.) Einleitung. Die Anregung zu vorliegender Arbeit verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir im...

 ... Emscher, Unter-Senon. Inoceramus involntus Sow. Taf. IX, Fig. 4, 4 a. 1828. Sowerby, Min. Conch., S. 160, Taf. 583. 1876. In. umbonatus Meek u. Hayden, Cret. and tert. invertebr. fossils of the upper Missouri, Taf. 3, Fig. 1; Taf. 4, Fig. 1, 2, S. 44. 1877. In. involutus Schlüter, Zur Gattung Inocer., Paläontogr., Bd. 24, S. 272. 1891. In. paradoxus ... 

15.
Zittel, 1878-1879. Studien über fossile Spongien. I - III [ebook]

I. Hexactinellidae. Systematische Stellung der Hexactinelliden. Unter den zahlreichen Entdeckungen O. Schmidts im Gebiete der Spongiologie hat in paläontologischer Hinsicht keine eine Bedeutung von so grosser Tragweite erlangt, wie...

 ... in verdünnter Säure werden bei solchen Schwammkörpern einzelne und zwar mei8t nur kleine Parthien des Skeletes prächtig macerirt, während sich weitaus der grössere Theil des Fossils vollständig auflöst. Eine Prüfung mit der Loupe zeigt dann auch sofort, dass an den löslichen Stellen das Kieselgerüst durch feine Hohlräume ersetzt ist, die ein treues ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5

Nothing found? Try a search within the literature database.