created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "gis"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

393 Results found for "gis"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
226.
Böhm, 1909. Inoceramus Cripsi auct. [ebook]

Th. WEGNER¹) leitet seine Besprechung von Inoceramus regularis D’ORB. mit folgenden Worten ein: »Es kann wohl keinem Zweifel unterliegen, daß von den Autoren unter In. Cripsi keine Art, sondern ein Inoceramentypus verstanden wird...

 ... des Verhältnisses von Inoceramus latus GOLDF. (non MANT.) zu dem englischen Typ die Originalstücke, wenn möglich, zu vergleichen. | Ä Auf Ersuchen der Direktion der Kgl. Geologischen Landes- 'anstalt hatte Herr A. SmirtH WoOopWARD unter gütiger Vermittelung von Herrn Jukes-BRowNE die Güte, für die Untersuchung einen Gipsabguß nach dem im British Museum ... 

227.
Pelz, 1904. Geologie des Königreichs Sachsen in gemeinverständlicher Darlegung [ebook]

XV. Das Kreidemeer. In verschiedenen Zeitperioden wurden die Gebirge von innen heraus wirkenden Kräften aufgewölbt und durch die äußeren Einwirkungen der Sonnenwärme, des Frostes, der atmosphärischen Niederschläge, der Flußläufe...

 ... verkieselten Rot- hegend-Wald von Chemnitz-Hilbersdorf. 14. B. d. N. G. zu Chemnitz. 1896-1899. -Tabellarische fJbersicht dber die organischen Reste des Rotliegenden . im erzgebirgischen Becken. Erliuterungen zu Stollberg-Lugau. 1881. -Paliontologischer Charakter des Rotliegenden der Gegend von Zwickau und des erzgebirgischen Beckens dberhaupt. Erliuterungen ... 

228.
Otto, 1854. Additamente zur Flora des Quadergebirges in Sachsen. Heft II [ebook]

Ernst von Otto, 1854. Additamente zur Flora des Quadergebirges in Sachsen - II. Heft, Enthaltend meist noch nicht oder wenig bekannte fossile Pflanzen. (Verlag von G. Mayer) Leipzig: 1-53.

 ... w. eintheilte, aueh steif und fest behauptete, es seien diese yerschiedenen Fische dmch die biblische Sündfluth dort zusammen getrieben worden. -Zur Belustigung despalreontologischen Publicum flihrten wir diese originelle Ableitung und Eintheilung hier an. 'Vir gehen nun zur' speciellen Auffühmng derjenigen fossilen Gewächse über I welche nach unserm ... 

229.
Reuss, 1860. Die Foraminiferen der westphälischen Kreideformation [ebook]

August Emanuel Reuss, 1860. Die Foraminiferen der westphälischen Kreideformation. Sitzungsberichte der Königlich-Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Classe Wien 40: 147-238.

 ... in dieser Beziehung damals allein etwas genauer bekannt war, nachgewiesenen Etagen zu parallelisiren. Dieser Versuch konnte in einer Zeit, wo die geo- gnostische und paläontologische Kenntuiss der Kreideformation in Allgemeinen und der westphälischen insbesondere noch sehr unvoll ') Die Versteinerungen des norddeutscheu Kreidegebirges. Hannover 1841 ... 

230.
Rüst, 1888. Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide [ebook]

David Rüst, 1888. Beiträge zur Kenntniss der fossilen Radiolarien aus Gesteinen der Kreide. Palaeontographica - Beiträge zur Naturgeschichte der Vorzeit (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 34: 181-213.

 ... von KARL A. v. ZITTEL, · Profess9r in MU.nchen . .Unter Mitwirkung von E. Beyrich, Freih. von Fritsch, M. Neumayr, Ferd. Römer und W. Waagen als Vertretern der Deutschen Geologischen Gesellschaft. Vierunddreissigster Band. Mit 3 i Tafeln. ---··~®~·---- Stuttgart. E. Schweizerbart'sche Verlagshandlung (E. Koch) . .s, ~ 1887. 1888. \' /: 1~ f: L~ U ... 

231.
Velenovsky, 1885. Die Gymnospermen der böhmischen Kreideformation [ebook]

VORWORT Seit einer Reihe von Jahren mit dem Studium der Flora der böhmischen Kreideformation beschäftigt veröffentlichte ich bereits in den „Beiträgen zur Palaeontologie Oesterreich-Ungarns" von E. von Mojsisovics und Neumayr in Wien...

 ... 25 Glyptostrobua europaeus Heer 26 Cupressineae. Widdringtonia Reichii Ett 27 Libocedrus salicornioides Heer 28 „ Veneris Vel Juniperus macilenta Heer 29 Abietineae. Pinus longissima Vel 29 „ sulcata Vel 30 „ protopicea Vel 31 „ Quenstedti Heer .32 Abies calcaria Vel 33 „ minor Vel _ , cbuchlensis Vel 34 Gymnospermae. Species incertae sedis. Taf ... 

232.
Schulze, 1770. Nachricht von dem ohnweit Dresden befindlichen Zschonengrunde [ebook]

Christian Friedrich Schulze, 1770. Nachricht von dem ohnweit Dresden befindlichen Zschonengrunde, von den darinnen vorhandenen Seltenheiten der Natur. Neues Hamburgisches Magazin oder Fortsetzung gesammleter Schriften aus der Naturforschung der allgemeinen Stadt- und Land-Oekonomie und den angenehmen Wissenschaften überhaupt Hamburg 7 (37): 3–75.

Hamburgisches Magazin, sorfung gesammleter Schriften, aus der Naturforschung, der allgemeinen Stadt und Land - Oekonomie, und den . angenehmen Wissenschaften überhaupt. Leipzig, Adam Heinrich Hollens Witwe, 77°: bey --von dem ohnweit Dresden befindlichen Zschon e n gr un de von den vorhandenen Seltenheiten der Natur. - - Die dresdnische Gegend belustiget ... 

233.
Počta, 1884. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. II. Abtheilung: Lithistidae [ebook]

EINLEITUNG. In der I. Abtheilung dieser „Beiträge“*) habe ich die Hexactinelliden unserer Kreideformation beschrieben und schreite nun, dem entworfenen Plane gemäss, zur Beschreibung der Lithistiden, so weit sie mir aus den Sammlungen...

 ... Malnitzer Schichten von Lenesic stammenden Spongien beobachten können Es folge nun das Verzeichniss der in dieser Abhandlung von mir beschriebenen Lithistiden nebst Angabe des geologischen Vorkommens Turon Bolidium Zitt 1 capreoli Röm sp J 2 palrnaturn Röm sp I 1 1 ! Astrobolia Zitt 3 conglobata Reuss sp 1 ; 4 Plauensis Gein sp I ' [ 5 venusta nov sp 6 Reussi Ge in sp 7 acuta Reuss sp ! j 8 nitida nov sp [ 9 patella nov sp , i 10 ? grantilata Röm sp ; 11 c1 assa nov sp J i 1 Seliscothon Zitt !I 1 12 porrec~um nov sp li 1 13 callosiim nov sp 14 ? giganteiim Röm sp i 15 Mantelli Gldf sp ! 1 , II 1 J! Chonella Zitt Chenendopora Lamx 16 ? fungifor

234.
Velenovský, 1882–1887. Die Flora der böhmischen Kreideformation. 1–4 [ebook]

Erschienen in vier Teilen: 1882. Die Flora der böhmischen Kreideformation – I. Theil. Credneriaceae und Araliaceae. Beiträge zur Paläontologie und Geologie Österreich-Ungarns und des Orients (Wilhelm Braumüller) Wien 2 (1–2): 8–32...

 ... Nestors auf dem Felde der Phytopalaeontologie, Grafen Kasp. v. Sternberg (‚Versuch einer Seogn.-bot. Darstellung der Flora der Vorwelt‘. 1820—ı1838), dann Corda’s phytopalaeontologische Beiträge in Reu'ss’ „Die Versteinerungen der böhmischen .Kreideformation“, Stuttgart 1845 und Karl Renger’s Abhandlung „Pfedvök& rostlintsovo křídového útvaru českého“ ... 

235.
MMG Dresden: Geologica Saxonica online!

...kieselig gebundener Sandsteine aus der Sächsischen Schweiz. Ullrich, B. & Kutschke, D.: Historische und mineralogische Aspekte des Bergbauversuchs am Gohrisch („Specksteinstollen“) im Elbsandsteingebirge (Sachsen...

236.
Geinitz, 1873. Über Inoceramen der Kreideformation [ebook]

...hatten. Seit dieser Zeit ist das damals zur Verfügung stehende Material durch die Sammlungen des Königlichen Mineralogischen Museums in Dresden bedeutend vergrössert worden und es haben die verschiedenen Publikationen über die organischen...

 ... die wir schon 1844, S. 148 in diesem Jahrbuche berichtet hatten. Seit dieser Zeit ist das damals zur Verfügung stehende Material durch die Sammlungen des Königlichen Mineralogischen Museums in Dresden bedeutend vergrössert worden und es haben die verschiedenen Publikationen über die organischen Reste der Kreideformation unsere Kenntnisse dieser Gattung ... 

237.
Želízko, 1917. Beitrag zur Kenntnis der Gervillien der böhmischen Oberkreide [ebook]

Die im Jahre 1902 im Zentrallblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie veröffentlichte Mitteilung Frechs "Ueber Gervillia" erinnerte mich an eine neue, von mir seinerzeit in der Oberkreide der Gegend von Jičín gefundene Form...

 ... dortigen Schichten der Trigonienzone oder dem oberen Horizonte der Iserschichten, wogegen Zahälka2) dieselben in die Zone IX c (= Priesener Schichten) einreiht. Auf der geologischen Karte von Fr i 0 und Laube3) ist die Umgebung von Kniznic als Weißenberger und Malnitzer Schichten und auf der alten Karte der k. k. geolog. Reichsanstalt als „Oberer ... 

238.
Velenovský, 1888. Die Farne der böhmischen Kreideformation [ebook]

...veröffentlicht werden können. Wie immer, so war mir auch diesmal Herr Prof. Dr. Ant. Frič bei meinen phyto-palaeontologischen Studien mit Rath und That in grossmüthigster Weise zur Hand, wofür ich meinen innigsten Dank ausspreche...

 ... annähernd bestimmen lassen, in einer grösseren Publication veröffentlicht werden können. Wie immer, so war mir auch diesmal Herr Prof. Dr. Ant. Frit bei meinen phytopalaeontologischen Studien mit Rath und That in grossmüthigster Weise zur Hand, wofür ich meinen innigsten Dank ausspreche. Prag, 19. März 1888. Der Verfasser.Verzeichniss aller in der ... 

239.
Böhm, 1920. Aporrhais requieniana Wzttl., non d´Orb. [ebook]

...Schichten der Kreideformation (Pläner) in Böhmen. N. Jahrb. f. Min., S. 705. 1867. 7) Schlönbach, Kleine paläontologische Mitteilungen, III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide. Jahrb. k. k. geol. Reichsanst., Bd. 18, S144. 1868...

240.
Pietzsch, 1914. Verwitterungserscheinungen der Auflagerungsfläche des sächsischen Cenomans

...Syenit-Granit-Massivs und ihrer Kontakthofe, ferner Bildungen der Rotliegendzeit und auf große Strecken auch Teile des erzgebirgischen Gneissystems. Die Auflagerungsfläche der Kreide auf das ältere Gebirge faßt Hettner als eine Abrasionsfläche...

 ... lehmig-grandige Feldßäche (die einst von den Basalschichten des Cenomans bedeckt war) lebhaft an ein Rothliegendterrain erinnert". Diese Angaben konnten gelegentlich der geologischen t Revision der Sektionen Tharandt und Kreischa durchaus bestitigt werden, und den in den Erläuterungsheften genannten Beobachtungspunkten ließen sich eine ganze Anzahl ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16|17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27

Nothing found? Try a search within the literature database.