created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "kohle"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

172 Results found for "kohle"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
1.
Pietzsch, 1922. Die geologische Literatur über den Freistaat Sachsen aus der Zeit 1870–1920

Vorwort. Als erste Veröffentlichung der im Frühjahr 1872 unter der Leitung von HERMANN CREDNER ins Leben gerufenen Geologischen Landesuntersuchung von Sachsen erschien im Jahre 1874 die von ALFRED JENTZSCH bearbeitete Zusammenstellung...

 ... nennen 189 16. Antimonerzlagerstätten . » 20m 17. Eisenerzlagerstätten . : : v2 rennen. 18. Goldvorkommen . 2.2 2 VI. Andere nutzbare Lagerstätten. 189 189 190 rnnn 1. Steinkohle . : 2: Con re Anhang: Erdbrände. EEE nn nenne 2. Braunkohle . 2: Co oo nn 3. Kaolin und Ton . 2:2 LE EEE ren 4. Andere nutzbare Gesteine . : 2m mr rn rn. 191 192 192 193 ... 

2.
Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft (1849-1962)

Band (Jahr) durch archive.org oder BHL digitalisiert durch Google digitalisiert Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle 1 (1849) IABHL IAGoogle IAGoogle 2 (1850) IABHL IAGoogle IAGoogle 3 (1851) IABHL IAGoogle 4 (1852) IABHL IAGoogle IAGoogle 5 (1853) IABHL IAGoogle IAGoogle 6 (1854) IABHL IAGoogle IAGoogle 7 (1855) IABHL IAGoogle IAGoogle 8 (1856) IABHL 9 (1857) IABHL IAGoogle 10 (1858) IABHL IAGoogle 11 (1859) IABHL IAGoogle IAGoogle 12 (1860) IABHL IAGoogle IAGoogle 13 (1861) IABHL IAGoogle 14 (1862) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 15 (1863) IABHL IAGoogle IAGoogle 16 (1864) IABHL IAGoogle IAGoogle 17 (1865) IABHL IAGoogle 18 (1866) IABHL IAGoogle IAGoogle 19 (1867) IABHL IAGoogle IAGoogle 20 (1868) Register für 11-20 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 21 (1869 IABHL IAGoogle IAGoogle 22 (1870) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 23 (1871) IABHL IAGoogle IAGoogle 24 (1872) IABHL IAGoogle 25 (1873) IABHL IAGoogle IAGoogle 26 (1874) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 27 (1875) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 28 (1876) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle IAGoogle 29 (1877) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 30 (1878) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 31 (1879) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 32 (1880) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 33 (1881) IABHL IAGoogle IAGoogle 34 (1882) IABHL IAGoogle IAGoogle 35 (1883) IABHL IAGoogle IAGoogle 36 (1884) IABHL IAGoogle IAGoogle 37 (1885) IABHL IAGoogle 38 (1886) IABHL IAGoogle 39 (1887) IABHL IAGoogle IAGoogle 40 (1888) IABHL IAGoogle 41 (1889) IABHL IAGoogle IAGoogle 42 (1890) IABHL IAGoogle 43 (1891) IABHL IAGoogle 44 (1892) IABHL IAGoogle IAGoogle 45 (1893) IABHL 46 (1894) IABHL IAGoogle 47 (1895) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 48 (1896) IABHL IAGoogle IAGoogle 49 (1897) IABHL 50 (1898) Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 51 (1899) IABHL 52 (1900) IABHL IAGoogle IAGoogle 53 (1901) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 54 (1902) IABHL IAGoogle 55 (1903) IABHL IAGoogle IAGoogle 56 (1904) IABHL IAGoogle IAGoogle 57 (1905) IABHL IAGoogle 58 (1906) IABHL IAGoogle IAGoogle 59 (1907) IABHL IAGoogle 60 (1908) IABHL IAGoogle IAGoogle 61 (1909) IABHL 62 (1910) IABHL 63 (1911) IABHL 64 (1912) IABHL 65 (1913) IABHL 66 (1914) IABHL 67 (1915) IABHL 68 (1916) IABHL 69 (1917) IABHL 70 (1918) IABHL 71 (1919) IABHL 72 (1920) IABHL 73 (1921) IABHL 74 (1922) IABHL 75 (1923) IAGoogle 76 (1924) IAGoogle 77 (1925) 78 (1926) 79 (1927) 80 (1928) 81 (1929) IAGoogle 104 (1952) IAGoogle 106 (1954) IAGoogle 114 (1962) IAGoogle weiterführende Links: Auflistung der digitalisierten Bände der ZDGG (unsortiert) im Internet Archive durch die BHL digitalisierte Bände (gute Qualität) Google Books (gute Texterkennung) - mit US-Proxy bis 1908, sonst -140 Jahre)

 ... d'Achiardi. Ant.. Ueber Cordierit im Granit von Elba, über Korallen von Friaul und über Serpentine in Toscana. B. — 27. 462. — Siehe Rammelsberg. Albert, V., Vorkommen von Kohlenkalk-Petrefakten in Oberschlesien. A. — 14. 689. — Darstellung der geognostischen Verhältnisse der Braunkohlen-Ablagerung bei Lattorf in Anhalt. A. — 17. 377. — Die Steinsalz-Lagerung ... 

3.
Hibsch, 1930. Geologischer Führer durch das Böhmische Mittelgebirge [ebook]

3. Ablagerungen der Oberen Kreideformation 63. Auf dem Grundgebirge und den spärlichen Resten des mittleren Rotliegenden lagern im Böhmischen Mittelgebirge unvermittelt Gebilde der Oberen Kreideformation, mit dem Zenoman beginnend...

 ... Krenkel. Bisher sind erschienen: Geologie von Württemberg nebst Hohenzollern von Prof. Dr. Edwin Hennig. Mit 9 Tafeln und 61 Textabb. (VI u. 3838.) 1923 Geb. 20,25 Die Braunkohlen Deutschlands von Prof. Dr. Kurt Pietzsch. Mit 105 Textabb. und 20 Tafeln. (XII und 4888.) 1925 Geb. 30,— Geologie von Bayern. I. Teil: Nordbayern, Fichtelgebirge, Frankenwald ... 

4.
Herrmann, 1899. Steinbruchindustrie und Steinbruchgeologie [ebook]

Technische Geologie, nebst praktischen Winken für die Verwertung von Gesteinen, unter eingehender Berücksichtigung der Steinindustrie des Königreichs Sachsen, zum Gebrauche von Geologen, Ingenieuren, Architekten, Steinbruchbetriebsleitern,Technikern...

 ... dieser neue Zweig technischer Verwertung von Naturprodukten trotz seines augenfälligen Aufschwunges von der Wissenschaft bisher wenig beachtet worden ist. Sind beim Erz- und Kohlenbergbau von Anfang an Wissenschaft und Praxis in engster Beziehung geblieben, hat sich dort eine eigene Lehrtätigkeit, eine reiche Spezialliteratur herausgebildet, existieren ... 

5.
Prescher, 1962. Die Entwicklungsgeschichte der geologischen Forschung in der Südostoberlausitz [ebook]

E. Die Zeit der intensiven Forschung (1911—1945) Die Kreideforschungen H. ANDERTs (1911—1939) Wie nicht anders zu erwarten war und wie z. B. im benachbarten Elbsandsteingebirge ebenfalls zu beobachten ist, fanden die Resultate der...

 ... PRESCHER Staatliches Museum für Mineralogie und Geologie Dresden Mit 6 Tabellen Im Rahmen einer geologisch-stratigraphischen Bearbeitung des Zittauer Gebirges und des Zittauer Braunkohlenbeckens wurde der Versuch unternommen, die für die geringe Größe des Gebietes erstaunlich umfangreiche Literatur zu überprüfen und auf ihre historische Entwicklung ... 

6.
Tauber, 1799. Mineralogische Beschreibung des Plauischen Grundes bis Tharand [ebook]

Der verhärtete Mergel, oder der sogenannte Pläner. Die erste unter dieser Decke liegende Steinart ist das verhärtete Mergelflötz, welches aus der Tiefe des Elbthals heraufsteigt und sich über das Gebirge hinauf bis hinter Koschitz...

 ... der Weisseritz von den Birlcichter welches zwischen« den Bitlcichter Wiesen ain Kalb-en auslireicht. Ende ,- von Erklarung der Proöle von Koschitz »- der lich anlegtz und ein Kohlenliötzz dem Blassgrån den Kulben sdie schwarze Linie in her, —- bey Eckersdors und dem Weinberge und dem an, bis zum Hirschberg Weil dass- Prosrl der Ostseite wieder-. rückwärts ... 

7.
Makowsky & Rzehak, 1884. Die geologischen Verhältnisse der Umgebung von Brünn [ebook]

VIII Kreide-Formation.(Nr. 10 und 11 der Karte).1. Literatur. K. Reichenbach: Geol. Mitth. aus Mähren; Darstellung der Umgegenden von Blansko. Wien, 1834.A, Reuss: Beiträge zur geognostischen Kenntniss Mährens. Jahrb. der k. k. geol...

 ... einzelne Reste auf dem Rücken des Syenitmassivs erhalten haben. An der Ostgrenze des Devon schliessen sich, zum Theil transgredirend, die mächtigen Schichten der unteren Steinkohlen-Formation (Culm) an, wie das Devon der „sudetischen Scholle“ angehörig. Eine schmale, paläozoischen Gebilden, langgestreckte dem 'Terrainsenkung, ausgefüllt mit Permo-Carbon ... 

8.
Laus, 1906. Geologische Übersicht Mährens und Österr.-Schlesiens [ebook]

Heinrich Laus, 1906. Geologische Übersicht Mährens und Österr.-Schlesiens mit Berücksichtigung der nutzbaren Mineralien (Carl Winkler) Brünn: 1–53.

 ... Verlag der k. k. Hofbuchhandlung Carl Winiker.Inhalt. Seite. LArchaische Formation . H. Palaeozoische Formationen . 1. Devon-Formatin . Die „BrůnnerErruptivmasse“ N 2. Steinkohlen-Formation 3. Dyas- oder Perm-Formation . 2. .- . « + . Mesozoische Formationen. „2 1. Jura-Formation . 22000 2. Kreide-Formation 2 200 m ne 2 ne. 1-8 . 2 2 2 22.2. en « ... 

9.
Fritsch, 1901. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 7. Perucer Schichten (Ergänzung) [ebook]

VORWORT. In der ersten Publication des Comités für Landesdurchforschung i. J. 1870, wo ich die palaeontologische Untersuchung der einzelnen Schichten der böhmischen Kreideformation in Angriff nahm, waren unsere Kenntnisse über deren...

 ... glimmrigsandige Thone von Webfan und schwarzen Schieferthon mit unzähligen Resten von Landpflanzen aus Peruc an. Auch erwähnt derselbe schwache, nicht bauwürdige Flötze von „Braunkohle* an. In dem citirten Werke (II. p. 81) bearbeitete Corda die Pflanzenreste der böhmischen Kreideformation, von denen der grösste Theil den Perucer Schichten entstammt ... 

10.
Geinitz, 1850. Das Quadergebirge oder die Kreideformation in Sachsen [ebook]

EINLEITUNG. Die neuesten Untersuchungen *) im Gebiete der Kreideformation haben gelehrt, dass diese Gruppe von Gebirgsarten auf die folgenden Etagen zu vertheilen ist: 1. den oberen Quadersandstein, 2. den Quadermergel, und zwar a...

 ... allmälig ab. Während zwischen den untersten gar häufig dünne Thonschichten (von '/4 bis 1 Zoll Stärke) eingelagert sind, oder die Sandsteine selbst durch Aufnahme von Thon und Kohlen brocken sehr thonig wer *) Die einzige bis jetzt bekannte Ausnahme hiervon macht vielleicht eine etwa 6 Fuss mächtige Thonschicht, die bei Naundorf in der sächsischen ... 

11.
Geinitz, 1900. Hanns Bruno Geinitz - ein Lebensbild aus dem 19. Jahrhundert [ebook]

Franz Eugen Geinitz, 1900. Ein Lebensbild aus dem 19. Jahrhundert. - Leopoldina (E. Blochmann & Sohn) Halle 36 (4–6): 59-70,85-89,98-104.

 ... Anstalt ist aus folgenden Druckschriften ersichtlich: 1838. Organisation für die Technische Bildungsanstalt unter W. G, Lohrmann. 1837—1847. Programme. (Geinitz: Ueber Braunkohlen Sachsens 1847.) Dresden. 1848. Programm: Bau und Einrichtung des neuen Gebändes, Polytechnikums, auf dem Antonsplatze, unter Prof. Dr. A. Seebeck. 1849. Die Polytechnische ... 

12.
Bruder, 1904. Geologische Skizzen aus der Umgebung Aussigs [ebook]

III. Schlußfolgerungen aus dem Gebirgsbau. Das scheint ein weitläufiges Alphabet, Aber die Natur hat nur eine Schrift, Wenn auch verschiedene Lesarten. GOETHE. Liegen irgendwo verschiedenartige Schichten, wie z. B. die cenomanen Sandsteine...

 ... beinahe unveründert. Der fallende Regentropfen absorbiert jedoch nahezu zwei Volumprozent Luft, in welcher nebst verschiedenen Verunreinigungen stets Stickstoff, Sauerstoff und Kohlensäuere enthalten sind. Die bei den letzteren wirken auf Bestandteile der Erde verändernd ein, der Sauerstoff oxydiert aber auch die organischen Reste zu Kohlensäure ... 

13.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]

...Lagerungsverhältnissen erkennbar. Auf der Straße fortwandern passieren wir Rippien und den Beharrlichkeitsschacht, durch dessen Kohlenfeld die Verwerfungen des roten Ochsen und des Beckerschachtes hindurchsetzen, die das Absinken...

 ... eingeleitet, die den Grundriß für die landschaftliche Kon-1) Lindau: Geschichte der Haupt- und Residenzstadt Dresden. 1859. Band I, S. 5. 2) R. Hausse: Profile durch das Steinkohlenhecken des Plauenschen Grundes hei Dresden (Erläuterungen zur geologischen Spezialkarte), S. 12,13, 24. — Sektion Wilsdruff. S. 11. 3) G. C. Laube: Geologische Exkursionen ... 

14.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]

...Sachsen von 1785 bei Behandlung der Oberlausitz. Diesem Forscher waren bereits die Sandsteine, Tone, Toneisensteine und Kohlen der jüngsten Kreideschichten in der Gegend von Wehrau und südlich bei Ullersdorf unweit Naumburg a. Qu...

 ... Gharpentier's Mineralogischer Geographie des Kurfürstentums Sachsen von 1785 bei Behandlung der Oberlausitz. Diesem Forscher waren bereits die Sandsteine, Tone, Toneisensteine und Kohlen der jüngsten Kreideschichten in der Gegend von Wehrau und südlich bei Ullersdorf unweit Naumburg a. Qu. bekannt. Ziemlich gut gibt dann am Anfang des vorigen Jahrhunderts ... 

15.
Fischer, 1939. Mineralogie in Sachsen von Agricola bis Werner

Dieses Stück erwähnt schon 1749 J. C. Helk in seiner "Nachricht von den Versteinerungen um Dresden und Pirna" Hamburg. Magazin, Bd.4, 5. Stück, S.535); später nennt es auch C. F. Schulze auf S. 54 und Taf. lI, Fig.6, seiner "Betrachtung...

 ... Mineralgemische wie Vitriol und Alaun aus Kies) verbunden ist", und I» die "harten Säffte" des "fe t t enG es c h l e c h t s", zu denen Schwefel, Bitumen einschließlich der Kohlen), Sandarach Realgar) und Auripigment gerechnet· werden; sie "werden durch die Hitze aus dem festen Erdkörper herausgepreßt". J. "Ste i n e" "lapides'\ "trockene und harte ... 

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12

Nothing found? Try a search within the literature database.