created:
Last modified:
Permalink: kreidefossilien.de/1669

Search Results: "fossils"

section of the website: ? logically link: ? results per page:

83 Results found for "fossils"

Due to the lack of english content the search has been epxanded to the german section.
Tips for Searching:
  1. If no results were found, try to decrease the number of keywords or try to generalize them - instead of "Saxonian" try "Saxony"
31.
Schrammen, 1910. Die Kieselspongien der oberen Kreide von Nordwestdeutschland. I. Teil

Einleitung. Der große Reichtum an fossilen Kieselspongien, der eine auffallende Eigentümlichkeit der oberen Kreideformation Nordwestdeutschlands und hauptsächlich der preußischen Provinz Hannover bildet, hat schon seit langen Jahren...

 ... Xordwcstdeutschland vorkommen, sind von Mantell 1) (1822), Phillips 2 ) (1829), Renett 3 ) (1831) und T. Smith 4 ) (1848) zuerst aus den Kreideablage- 1) G. A. Mantell. The Fossils of the South Downs; or Illustrations of the Geology of Sussex. 1822. 2) J. Phillips. Illustrations of the Geology of Yorkshire. 1829. (2. Ausg. 1835.) 3) E. Benett. Catalogue ... 

32.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]

Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. Von HANS Scupin, Halle a. S. (Mit Taf. 1—XV und 50 Textfiguren.) Einleitung. Die ersten Notizen über Teile des Löwenberger Kreidegebietes stammen schon aus dem 18. Jahrhundert und finden sich...

 ... anderen Formen in Ottendorfer Toneisensteinstücken des Görlitzer Museums enthalten ist. Ebenso sind auch hier Tone unter Tage erschlossen. Das Vorkommen des eben genannten Leitfossils im Inneren der Mulde, also auch in den hängendsten Schichten, ist für die Beurteilung des Überquaders von besonderer Bedeutung. Dem gleichen Horizont gehören die Tongruben ... 

33.
Stühmer, Spaeth & Schmid, Fossilien Helgolands. Teil 1: Trias und Unter-Kreide (1982) & Teil 2: Oberkreide (1986)

Vorwort Bei der Verwirklichung eines Bildbandes über die mesozoischen Fossilien Helgolands zeigte sich sehr bald, daß es nicht zuletzt wegen der vielen Neufunde in den letzten Jahren notwendig war, die Zusammenstellung in zwei Teilbände...

 ... Vergleichsmöglichkeiten mit den entsprechenden wesentlich mächtiger ausgebildeten Schichten des Festlandes. Durch neuere Untersuchungen der Leitformen aus verschiedenen größeren Fossilsammlungen auf der Insel ließ sich nachweisen, daß mit Ausnahme des Berrias sämtliche Stufen der Norddeutschen Unter-Kreide bei Helgoland vertreten sind. Die den drei ... 

34.
Herm (Hrsg.), 1983., 2. Symposium Kreide, München 1982 [ebook]

...Mountains (Northwestern Central Carpathians) 467 VELIC, I. & SOKAC, B.: Stratigraphy of the Lower Cretaceous index fossils in the Karst Dinarides (Yugoslavia) 485 RAWSON, P. F.: The Valanginian to Aptian stages — current definitions...

 ... biostratigraphy in the Krizna-Nappe of the Sträzovske Vrchy Mountains (Northwestern Central Carpathians) 467 Velic, L &SokaC, B.: Stratigraphy of the Lower Cretaceous index fossils in the Karst Dinarides (Yugoslavia) 485 Rawson, P. f. : The Valanginian to Aptian stages - currentdefinitions and outstanding Problems 493 Kakabadze, M. V. : On the Hauterivian-Barremian ... 

35.
Bayer, 1900. Einige neue Pflanzen der Perucer Kreideschichten in Böhmen [ebook]

Edvin Bayer, 1900. Einige neue Pflanzen der Perucer Kreideschichten in Böhmen. Sitzungsberichte der königlich-böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften in Prag (mathematisch-naturwissenschaftliche Classe) (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag: 1-51.

 ... Blätter des Jtictcs Geinit, Ettg. Tab. 11. Fig. 7., 9-11. mit den Blättern von Kuchelbad verwandt sind. E'M'INGHHAUSEIl selbst sagt p. 251.: .Die nahe Verwandtschaft dieses Fossils (F. bumelioides) mit den beiden vorhergehenden Arten (Ficus Geinitzi Ett. und F. protogaea Ett.) ist nicht zu verkennen" und weiter: .Bei der Bestimmung dieses Blattfossils ... 

36.
Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung [ebook]

EINLEITUNG. Mit dieser dritten Abtheilung meiner „Beitrage zur Kenntniss der Spongien“ gelangt die Beschreibung der böhm. Kreidespongien zu ihrem Ende. Auch bei den in dieser Abtheilung enthaltenen Ordnungen: Tetractinelliden, Monactinelliden...

 ... Kreideformation. Die Weissenberger und Malnitzer Schichten .. Im Archiv für naturwis. Landesdurchforschung von Böhmen. IV. Bd. Nr. 1. 1878. Hinde Cale. = Hinde G. J. Notes on fossils Calcispongiae with descriptions of new species. In Annals and Mag. of nat. history 1882. pag. 185. Binde Catal. = Hin de G. J. Catalogue of the fossils Sponges in the ... 

37.
Kennedy, Wright & Hancock, 1980. Collignoniceratid ammonites from the mid-Turonian of England and northern France [ebook]

William James Kennedy, Willy Wright & Jake Hancock, 1980. Collignoniceratid ammonites from the mid-Turonian of England and northern France. Palaeontology (Palaeontological Association) London 23 (3): 557–603.

 ... 1898. The invertebrates of the Benton, Niobrara and Fort Pierre Groups. Univ. geol. Surv. Kans. 4 (Paleont.) (Upper Cretaceous 8), 431-518, pis. 86-120. MANTELL, G. 1822. The fossils of the South Downs; or illustrations of the geology of Sussex. 327 + xvii pp., 42 pis. London, Lupton Relfe. MATSUMOTO, T. 1959. Upper Cretaceous ammonites of California ... 

38.
Schlüter, 1862. Die macruren Decapoden der Senon- und Cenoman-Bildungen Westphalens [ebook]

Clemens August Schlüter, 1862. Die macruren Decapoden der Senon- und Cenoman-Bildungen Westphalens. Zeitschrift der deutschen Geologischen Gesellschaft (Wilhelm Hertz) Berlin 14: 702-749

 ... zoologiques et geoloBiques. Savoir: Les Trilo­bz'tes par ALEXANDRE BROGNIAR'l'. Les crustaces pro­prement dits par ANSELME-GAETAN DESMAREST. 4°. av. 11 pl. Paris. 1822. MANTELL, The .Fossils oj the South-Downs, or lllu­strations oj the Geology o.f Susse:c. 4°. w. 42. _pl. London. 1825.' KöNIG, Jconesfossilium sectz'les. Fol. Londin,i. 1828. Houx ... 

39.
Petrascheck, 1905. Die Zone des Actinocamax plenus in der Kreide des östlichen Böhmen [ebook]

Daß sich die Plänersandsteinstufe der schlesischen Geologen weit nach Böhmen hinein verfolgen läßt, ist eine altbekannte Tatsache. Von Osten aus hat Beyrich diesen Horizont bis an die Gehänge des Aupaflußes verfolgt und in seiner...

 ... in grauem, tonigen Pläner, ein kleiner Steinbruch ‚angesetzt, der ein reicher Fundort für Actinocamax plenus Blainf. ist. Über 50 Exemplare wurden mir von dem Finder dieses Fossils, Herrn Lehrer Langer in Lhota unter Hoficka, zur Untersuchung eingesendet. Sie variierten in ihrem Habitus einigermaßen. Schlankere Exemplare kommen mit stärker geblähten ... 

40.
Seitz, 1935. Die Variabilität des Inoceramus labiatus v. Schloth. [ebook]

Inoceramus labiatus v. Schloth. var. labiata Taf. 38, Fig. 1—3; Abb. 9 u. 10 1768           Ostracites J. E. I. Walch, S. 84, Taf. B II b**, Fig. 2. 1813          ...

 ... Z. deutsch, geol. Ges., 85, S. 24I. Berlin 1933. L u m h o l t z : Unter Menschenfressern, eine vierjährige Reise in Australien. — Ham­ burg 1892. M a n t e l l , G. : The Fossils of the South Downs. — London 1822. M e e k , A. & Ha y d e n , F. V.: Report on the Invertebrate Cretaceous and Tertiary Fossils of the Upper Missoury Countrv. — Rep. U ... 

41.
Leonhard, 1897. Die Fauna der Kreideformation in Oberschlesien [ebook]

Die Anregung zu dieser Studie verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir die Sammlungen des Breslauer Mineralogischen Museum bereitwillig zur Verfügung stellte. Sodann war ich bemüht, durch eigene Aufsammlungen an Ort und Stelle...

 ... Oberschlesien, p. 334. Taf. 26, Fig. 3. 1872—75. — — Geinitz. Elbthalgeb. I. p. 230. Taf. 50, Fig. 11, 12. Fundort: Cenomaner Sandstein von Leobschütz. Verwandte Formen dieses Leitfossils des Cenoman finden sich noch im Turon von Quedlinburg, den bayrischen Kagerhöhschichten und dem oberen Quaderniergel von Kiesslingswalde. Farn. Teneridae Gray. Venus ... 

42.
Franke, 1928. Die Foraminiferen der Oberen Kreide Nord- und Mitteldeutschlands [ebook]

Adolf Franke, 1928. Die Foraminiferen der Oberen Kreide Nord- und Mitteldeutschlands. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 111: 1–207.

 ... Taf. IX, Fig. 10 Kreide: Marginulina ensis (Reuss ) Beissel , Aachener Kr. (z. Teil) 61, IX, 62—66. 7*0. Familiengruppe Nodosalidi.a 100 Cr. cjcc . Crnuel , Descr. de noveaux fossils uiicrosc.op. du terr. cr£t. infer. du Dep. de la haute-marnc 254, II, 11—13. Jura: Cr. deformü Brn , (nicht Reuss ), Lias von Göttingen 41, IV, 36. Cr. prima ( matutina ... 

43.
Schlönbach, 1866. Kritische Studien über Kreide-Brachiopoden [ebook]

Obwohl die Anzahl der aus der Kreide-Formation des nordwestlichen Deutschlands bekannt gemachten Brachiopoden-Arten eine verhältnissmässig durchaus nicht geringe zu nennen ist — A. Roemer zählte z.B. schon im Jahre 1841 in seinen...

 ... sur POrganiSation du Manteau chez les Brachiopodes articulés; 1864. Eudes-Deslongchamps, in Mémoires de la Société Linnéenne de Nor- mandie, VII; 1842. ' Dixon, Geology and Fossils of the Tertiary and Cretaccous Formations of Sussex; 1850. Du jardin, Mémoire sur les couches du sol de Touraine, in Mémoires de la Société géologique de France, 1I, n ... 

44.
Andert, 1933. Inoceramen aus dem sudetischen Oberturon und Emscher [ebook]

Bei Bearbeitung der Inoceramen der sächsisch-schlesisch-böhmischen Kreide hat HEINZ (1932) meine Kreidestratigraphie einer Kritik unterzogen. Im folgenden sei hierzu Stellung genommen. Zatzschke und Hinterjessen. HEINZ (1932, S. 28...

 ... wohl entschuldhar ist, wenn er hier noch nicht gefunden wurde. Wie ich schon bei I. schloenbachi erwähnt habe, und dieses weiß jeder erfahrene Geologe, ist das Fehlen eines Fossils an einer bestimniten Stelle noch kein Beweis dafür, daß der durch das Fossil markierte Altershorizont daselbst nicht vorhanden sei, Der vun der E.-St. Tannendorf von HEINZ ... 

45.
Spongites saxonicus - vom Schwamm zum Spurenfossil

...Originale von Henkel/Schulze, Geinitz, Göppert, etc.: Niebuhr, B. & Wilmsen, M. 2016. Ichnofossilien : Ichnofossils. In: Niebuhr: Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 2. Geologica Saxonica – Journal of Central European Geology (Museum...

Ergebnisseiten: 1 |2 |3|4 |5 |6

Nothing found? Try a search within the literature database.