Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "maps"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

34 Ergebnis(se) für "maps" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Web-WMS mit Google Maps - Geologische Karte 1:200.000
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...länger weiterentwickelt. Die Geologische Übersichtskarte von Deutschland 1:200.000 finden Sie unter /webgis. Die GoogleMaps API v2 wird ebenfalls nicht mehr unterstützt, von daher funktioniert das Beispiel unten nicht mehr. Quellen/Geodaten...

3.
Liste einiger WMS-Dienste mit geologischen Daten
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...Hessen(HLNUG) GK25, GK300 (Raster & Vektor) http://geodienste-umwelt.hessen.de/arcgis/services/inspire/geologie/MapServer/WmsServer?SERVICE=WMS&REQUEST=GetCapabilities&LAYERS=GUEK300_Geologie&VERSION=1.3.0 www.hlnug...

4.
A map of the Bohemo-Saxonian-Cretaceous Basin - created with QGIS
kreidefossilien.de » Miscellaneous » Miscellaneous

...sediments). Read more about the three different versions of the GÜK400 of Saxony (in German). There does exist compiled maps of the SCB-BCB which extends over the Czech Republic, Saxony and Poland. For example in Greguš et al. 2013...

5.
Kartenquellen
kreidefossilien.de » WebGIS » Dokumentation

...Geologische Karte Erzgebirge/Vogtland (2003-2007) https://geoportal.umwelt.sachsen.de/arcgis/services/geologie/gk50/MapServer/WMSServer?request=GetCapabilities&service=WMS Darstellung auf der Grundlage von Daten und mit Erlaubnis...

6.
GIS und Karten von Sachsen
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...Webangebote einen gleichwertigen Ersatz für die schnelle Recherche finden. Neben den etablierten Diensten, wie GoogleMaps und OpenStreetMap existieren spezielle Angebote der Landesämter. Beispielhaft sind hier die Dienste des Landes...

7.
Neuer Webdienst für die GK25(N) Sachsen
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...wird aber u.U. in Zukunft mit angeboten. Tipp für QGIS-Nutzer: Bei der Benutzung von QGIS sollten die entsprechenden MapServer bzw. FeatureServer direkt genutzt werden. Die REST-Schnittstelle ist perfomanter als die klassischen WMS/WFS-Dienste...

8.
Fossil des Jahres 2008: Kreideammonit im Format XXL
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Der vor mehr als 100 Jahren entdeckte Kopffüsser aus der Familie Desmoceratidae ist einer der größten vollständigen je gefundenen Ammoniten. Er stammt aus dem münsterländischen Seppenrade (heute Stadtteil von Lüdinghausen). Viele...

9.
Das eigene GIS mit freier Software und kostenfreien Daten
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...finden sind im unteren Abschnitt. In den neuen QGIS-Versionen werden ArcGIS REST Server unterstützt. Diese sind als MapServer und als FeatureServer jeweils perfomanter als WMS und WFS. Der Screencast unterscheidet sich daher von...

10.
Geologische Karten auf dem Smartphone
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...hinzufügen“ klicken und z.B. folgende URL eintragen: https://geoportal.umwelt.sachsen.de/arcgis/services/geologie/gk50/MapServer/WMSServer?request=GetCapabilities&service=WMS Dann den gewünschten Layer hinzufügen und darauf achten...

11.
WebGIS
kreidefossilien.de » Suchen »

Small application based on OpenLayers 3. This should not become a replacement for a full GIS enviroment but a quick information grabbing source. Find basic informations on localities, literature references and geological maps. Go for it

12.
Application (Version 1.0.8)
kreidefossilien.de » WebGIS » WebGIS

Small WebGIS with informations on localities and references combined with the geological maps of Germany 1:200.000 (GÜK200), Saxony (1:50.000) and the Czech Republic (1:50.000).

13.
Custom Hillshading for Offline-navigation Apps
kreidefossilien.de » Miscellaneous » Miscellaneous

...If you're not anticipating it, it can be quite confusing. The same problem appears when your viewing slopeshade maps. The slope (0 to 90°) itself gives you no information about a depression or a elevation in relation to the surrounding...

14.
3D-Karten mit QGIS
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

Hinweis: Wer das selbst nachbauen möchte, sollte bereits mit der Bedienung von QGIS vertraut sein. Schritt-für-Schritt-Anleitung für QGIS (in englisch). Einen interessanten Beitrag fand ich bei dragons8mycat.wordpress.com, in dem...

15.
1500+ Entries in the Bibliography of the Saxonian-Bohemian Cretaceous
kreidefossilien.de » Literature » Literature

...1557 entries at the moment (12/2018). The Database consists of journal articles, monographs, excursion guides and maps mainly and conference abstracts as well. Furthermore it consists of bachelor's, diploma and master thesis, PhD...

16.
Redesign: Im neuen Gewand und mit neuer Technik
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Fundortseiten sind - wie bisher - Karten eingebunden. Sofern vorhanden werden neben den topographischen Karten von Google Maps und Openstreetmap auch die geologischen Karten angezeigt - zumindest aber auf Diese verlinkt.

17.
WMS der digitalisierten GK25 von Sachsen
kreidefossilien.de » Geologie » GK25 Sachsen (1872-1941)

Weitere Informationen zu den Sektionen finden sich im Viewer des Kartenforums. Der Link führt zur Anzeige aller georeferenzierten Sektionen, daher die längere Ladezeit beachten. Blattnummern,Sektionsname, WMS-URL Nr. Neu Nr. Alt Sektionsname...

18.
Herm (Hrsg.), 1983., 2. Symposium Kreide, München 1982 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...ROBASZYNSKI, F.: Conclusions to the Colloquium on the Turonian stage: Integrated biostratigraphic charts and facies maps (France and adjacent areas) 585 SALAJ, J. & GASPARIKOVA, V.: Turonian and Coniacian microbiostratigraphy...

 ... MidCretaceous of the Annopol Anticline (Central-Poland) 575 RoBASZYNSKi, F.: Conclusions to the Colloquium on the Turonian stage: Integrated biostratigraphic chartsand facies maps (France and adjacent areas) 585 Salaj, J. & GaSparikova, V.: Turonian and Coniacian microbiostratigraphy of the Tethys regions on the basisof foraminifera and nannofossils ... 

19.
Konecný & Vašíček, 1987. Die Cephalopoden der Cenoman-Turon-Grenze des Steinbruchs Prokop
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Nach der systematischen Kollektion großer des Ammonitengehäuse aus feinkörnigen spongiolithischen Sandsteinen des Unterturons im Steinbruch Prokop bei Březina (Konečný Vašíček, 1983) konzentrierte sich unser Interesse nun auf Funde...

ČASOPIS ACTA MORAVSKÉHO MUSE! LXXII MUZEA MORAViIAE Scientiae naturales 1987 Vědy přírodní DIE CEPHALOPODEN DER CENOMAN/TURON-GRENZE STEINBRUCHS PROKOP, BŘEZINA BEí MORAVSKÁ TŘEBOVÁ DES JOSEF Moravské šamotové KONEČNÝ a lupkové závody, Březina u Moravské ZDENĚK Bergakademie, Třebové. VAŠÍČEK Institut fiir Geologie und Mineralogie, Ostrava-Poruba Abstract ... 

Ergebnisseiten: 1|2

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen