Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "monographie"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

152 Ergebnis(se) für "monographie" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
101.
Eastman, 1894. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz von Charles R. Eastman. Hierzu Tafel XVI—XVIII. Historische Einleitung. Die fossilen Haifischzähne des Lamnidae-Typus, welche...

 ... auf den eigenthümlichen Bau des Primitivtypus einzugehen; für die Kenntniss der mikroskopischen Structur können wir uns in erster Linie auf die sorgfältige, doch veraltete Monographie von Pander stützen. Es sind jetzt aus dem sogenannten Ludlow Bonebed — einer Zone, welche trotz ihrer sehr geringen Dicke über eine grosse Area im centralen England ... 

102.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... AMNH) New York 41: 1–260. Schrammen, A., 1924. Die Kieselspongien der oberen Kreide von Nordwestdeutschland. III. und letzter Teil: Mit Beiträgen zur Stammesgeschichte – Monographien zur Geologie und Paläontologie (Gebrüder Borntraeger) Stuttgart Serie I (2): 1–159. Fischer, W., 1934. Feuersteinartige Bildungen aus der sächsisch-böhmisch-schlesischen ... 

103.
Velenovský, 1888. Ueber einige neue Pflanzenformen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ueber einige neue Pflanzenformen der böhmischen Kreideformation. Frenelopsis bohemica. sp. n. Aus den Perucer Schieferthonschichten bei Lipenec waren längstriemenförmige, stellenweise scheinbar dichotomisch getheilte Pflanzenabdrücke...

Ueber einige neue Pflanzenformen der böhmischen Kreideformation. Vorgelegt von Dr. J. Velenovsky am 27. October 1887. Mit 1 Tafel. Frenelopsis bohemica sp. n. Aus den Perucer Schieferthonschichten bei Lipenec waren längst riemenförmige, stellenweise scheinbar dichotomisch getheilte Pflanzenabdrücke bekannt, welche in den böhmischen Sammlungen unter ... 

104.
Schlüter, 1871-1876. Cephalopoden der oberen deutschen Kreide
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Scaphites Geinitzii, d'Orb. Taf. 23. Fig. 12—22. Taf. 27. Fig. 9. 1840. Scaphites aequalis, Geinitz, Characterist. der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges, pag. 40 (Fundort Strehlen). [...] Das Gehäuse...

 ... Die I. Abtheilung erschien zugleich in der Palaeontographica, tom. XXI. I) Die 11. Abtheilung erschien zugleich in der Palaeontographica, tom. XXIV. Vorbemerk. Wenn eine Monographie das zur Zeit bekannte zerstreute Material zu sammeln und mit dem inzwi schen neu Beobachteten zu einem Gesammtbilde zu vereinen und dadurch für ihren Zeitpunkt zu einem ... 

105.
Velenovský, 1887. Neue Beiträge zur Kenntnis der Pflanzen des böhmischen Cenomans [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] Pflanzenabdrücke aus den Perucer (Cenomaner) Schichten bereichert, von welchen freilich die Dicotylen-Blätter die zahlreichsten sind. Der billigen Forderung moderner Phytopalaeontologen folgend wollen wir aber die botanisclı...

 ... Böhmens im Jahre 185 .- 2000000 nen 2 Petr Fr., Dodatky k Fauně českých hub sladkovodních. S 1 tabulkou ý 92 Resumé des böhmischen Textes ..» 114 Vrba K. Dr., Beitrag zu einer Monographie des Stephanit. Mit:10 Tafeln 119 . Počta Ph.,Vorläufiger Bericht über die Rudisten der böhmischen Kreideformation . * * . 4. 194 10. Augustin Fr. Dr., Über die jührliche ... 

106.
Jahn, 1905. Einige neue Fossilienfundorte in der ostböhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige neue Fossilienfundorte in der ostböhmischen Kreideformation. Von Jaroslav J. Jahn. Während meiner Aufnahmsarbeiten im Gebiete der ostböhmischen Kreideformation habe ich zahlreiche neue Fossilienfundorte entdeckt, von denen...

 ... diesen Steinbrüchen befinden sich im Liegenden der Glaukonitsandsteine sowie im Sandstein selbst 2—3 mm mächtige Lignitflözchen mit Succinit. II. Iserschichten. In seiner Monographie der Iserschichten beschreibt A. Fritsch (= Fric) aus den Iserschichten von Lhota Záfecká bei Chotzen Vogel reste Ornithochirus (Cretornis) Hlaváci Fric sp. (l. c. Fig ... 

107.
Fritsch, 1877. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 2. Die Weissenberger und Malnitzer Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Charakteristik der Schichten. A. Die Weissenberger Schichten. Die Weissenberger Schichten wurden zuerst von Prof. Reuss als Plänersandstein von Hradek und Triblitz besehrieben, und später bezeichnete man sie als Pläner des weissen...

 ... gegent‘h bot och wärtig woch unzulässig ista- «u. sin Sul. ch Inn „Arte meiner: bevor) einer muss Schichten Die Schilderung der hier weiter folgenden stehenden weiteren Monographie.der Isar und Teplitage Schiohtenerschoben werden. $ nl.) Sehen wir unsere "Wanderung ron. eis, frükenverlassenen. Bunctg, untere halb den IKöehowitner. Weinberge lange ... 

108.
Schlönbach, 1868. 4 Beiträge zur Kreideformation in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Urban Schlönbach, 1868. Die Kreideformation im Iser-Gebiete in Böhmen: 250-256. Die Kreideformation im nördlichen Iser-Gebiete und in der Umgebung von Böhm.-Leipa, Böhm.-Kamnitz und Kreibitz: 289-294. Die Kreideformation im Gebiete der Umgebung von Chrudim und Kuttenberg, Neu-Bidschow und Königgrätz, und Jicin und Hohenelbe: 294-298. Die Kreideformation in den Umgebungen von Josephstadt und Königinhof im östlichen Böhmen: 325-326. in: Verhandlungen der kaiserlich-königlichen Geologischen Reichsanstalt Wien Band, 1867.

 ... durchaus constant eine ziemlich mächtige, oft nicht ünbedeu ') So .z. B. bei Dollanck und Kobilka unweit Turnau (in Nr. 2 „unzugängliche kalkige Schichten" des in Dr. Fritsch's Monographie der böhmischen Callianassen veröffentlichten Profils), ferner bei Hoschkowitz unweit Münchengrätz, am Musky bei Dreboch ebendort, bei den Dörfern Podoll und Sichrow ... 

110.
Jahn, 1891. Ueber die in den nordböhmischen Pyropensanden vorkommenden Versteinerungen der Teplitzer und Priesener Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die nordböhmischen Pyropensande 2) waren wiederholt Gegenstand Wissenschaftlicher Untersuchungen. F. A. Reuss, 3) A. v. Humboldt, 4) L. v. Buch,5) Caspar Graf Sternberg,6) A. E. Reuss,7) H. B. Geinitz,8) F. v. Hochstetter,9) J. Krejci,10...

 ... naturwissenschaftlichen Landesdurchforschung von Böhmen: Bd. VII, Nr. 2, Teplitzer Schichten, pag. 39 u. a. Dann die betreffenden Angaben und Bemerkungen in seinen paläontologischen Monographien, sowie in jenen von Ot. Novak und Ph. Pocta. 3) In den Sitzungsberichten der königl. böhmischen Gesellschaft der wissenschaften: Die Verbreitung des pyropenführenden ... 

111.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... verticale Verbreitung der Petrefacten in dieser Schichtenfolge liegen mir besonders bezüglich der Cephalopoden (nach Sharpe's leider durch den Tod des Verfassers abgebrochener Monographie) und der Brachiopoden vor (nach Davidson's Monographie der britischen Kreide-Brachiopoden). 4. Der Lower Chalk gehört nach den daraus angeführten Petrefacten seinem ... 

112.
Reuss, 1853. Über Clytia leachi Rss. - einen langschwänzigen Dekapoden der Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

ÜBER CLYTIA LEACHI Rss., EINEN LANGSCHWÄNZIGEN DEKAPODEN DER KREIDEFORMATION. VON PROF. Dr. A. EM. REUSS ZU PRAG, wirklichen Mitgliede der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften (MIT V TAFELN.) (VORGELEGT IN DER SITZUNG DER MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHEN...

 ... Reslhuher: Ober das magnetische Observatorium in Kremsmünster und die aus den Beobachtungen bis zum Schlusse des Jahres 18ä0 gewonnenen Resultate. (Mit VII Taf.) t Sehabus: Monographie des Euklasea. (Mit II Tafeln.) . ö7 Ho c h s tet t e r: Das Krystallsystem des rhomboedriaehn Kalk- Haloides, seine Deduction und Projeetion nebst einer Vergleichung ... 

113.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... I. Theil.) (Vergriffen.) Preis... : 2: Ha one ernennen A. 1 IV. Zoologische Abtheilung: Dieselbe enthält: a) Verzeichniss der Käfer Böhmens vom Oonservator Em. Lokaj. “2) Monographie der Land- und Süsswassermollusken Böhmens vom Asslstenten Alfred Slavik. ec) Verzeichniss der Spinnen Emanuel Barta. des nördlichen Böhmen Preis... Chemische Abtheilung ... 

114.
Zittel, 1878-1879. Studien über fossile Spongien. I - III [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Hexactinellidae. Systematische Stellung der Hexactinelliden. Unter den zahlreichen Entdeckungen O. Schmidts im Gebiete der Spongiologie hat in paläontologischer Hinsicht keine eine Bedeutung von so grosser Tragweite erlangt, wie...

 ... als die lebenden, sind die fossilen Hexactinelliden von allen anderen Spongien, namentlich auch von den Lithistiden geschieden. Es widerspricht dieser Satz den in meiner Monographie von Coeloptychium ausgesprochenen Anschauungen, 17) welche ich auf das Vorkommen der freien Kieselgebilde in den Coeloptychien-Skeleten begründet hatte. Ich glaubte damals ... 

115.
Roemer, 1841. Die Versteinerungen des norddeutschen Kreidegebirges [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die nachsichtige und freundliche Aufnahme, welche die Beschreibung der Versteinerungen des norddeutschen Oolithengebirges gefunden, ist die Veranlassung der vorliegenden Arbeit. Das Königliche Finanz-Ministerium zu Hannover...

Die nachsichtige und freundliche Aufnahme, welche die Beschreibung der Versteinerungen des norddeutschen Oolithengebirges gefunden, ist die Veranlassung der vorliegenden Arbeit. Das Königliche Finanz-Ministerium zu Hannover hat uns gnädigst die Möglichkeit verschafft, das norddeutsche Kreidegebirge von Belgien bis Schlesien selbst zu untersuchen und ... 

116.
Scupin, 1907. Die stratigraphischen Beziehungen der obersten Kreideschichten in Sachsen, Schlesien und Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die stratigraphischen Beziehungen der obersten Kreideschichten in Sachsen, Schlesien und Böhmen. von Dr. Hans Scupin.   Durch eine große Zahl älterer und neuerer Arbeiten ist für die Kreide Sachsens, Böhmens und Schlesiens eine...

 ... Sie treten hier entweder seltener auf oder fehlen ganz oder sind wenigstens nicht einwandsfrei aus diesem nachgewiesen. Scaphites Fritschi ist wohl von Grossouvre in seiner Monographie französischer Emscher (Coniacien-)Ammoniten aufgestellt und bezeichnet die von Fritsch als auritus benannte Form, fehlt aber in seiner Liste der französischen Coniacien-Formen ... 

117.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1–1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... abzuhelfen, ist der Zweck des vorliegenden Buches. Dasselbe ist jn der Anlage und Durchführung eine durchaus selbständige A1beit und zugleich die umfassendst geologische Monographie, welche ein Kronland des österreichischen Kaiserstaates aufzuweisen hat. Wie weit es über frühere ähnliche Leistungen, deren Verdiem:tlichkeit nicht im Geringsten angetastet ... 

118.
Gumprecht, 1835. Beiträge zur geognostischen Kenntniß einiger Theile Sachsens und Böhmens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

a) Oberaue. Schon von weitem erkennt man östlich von Oberaue da, wo das Moritzburger Granitplateau in das Elbthal abfällt, und der S. 99 bereits erwähnte Fahrweg nach der Buschmühle in den Abfall tief einschneidet, dass der untere...

 ... Verhält nisse von Teplitz zu geben, da, obwohl jährlich Tau sende von Fremden den berühmten Badeort besuchen, jene doch immer noch nicht genau genug bekannt sind, und die Monographien von Reuss, wenn auch für ihre Zeit recht schätzbar, nicht für alle Punkte das nöthige De tail geben und mehr als eine Zusammenstellung einzeln auf gefasster Beobachtungen ... 

119.
Geinitz, 1839–1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Komplettband: Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Einzelbände erschienen unter folgendem Titel: 1839: Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Erstes Heft...

 ... Spherulites, 1826. Goldf. - Goldfuss: Die Petrefacten Deutschlands. Gumprecht: Beiträge zur geognostischen Kenntniss einiger Theile Sachsens und Böhmens, 1835. Hag. - v. Hagenow: Monographie der Rügen'schen Kreideversteinerungen im Jahrbuche für Mineralogie u. 8, w., 1839. Jahrbuch für Mineralogie, Geognosie und Petrefactenkunde, Knorr, G. W.: Sammlung ... 

120.
Fritsch, 1889. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 4. Die Teplitzer Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Als weiteren Schritt der monographischen Bearbeitung der einzelnen Schichten der böhm. Kreideformation übergebe ich hiemit die vierte Studie: Die Teplitzer Schichten.*) In dieser Arbeit stellte ich mir als Hauptaufgabe den palaeontologischen...

 ... zu Stande, welche ein ziemlich vollständiges Bild der Fauna derselben giebt und in nachfolgendem verarbeitet werden soll, wohl aber auch fernerhin die Basis zu speciellen Monographien bieten wird. 1. Die Umgebung von Teplitz. In der Umgebung von Teplitz sind die uns beschäftigenden Schichten in zahlreichen Steinbrüchen aufgeschlossen und namentlich ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6|7 |8

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen