Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "oberau"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

87 Ergebnis(se) für "oberau" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
81.
Reuss, 1845-46. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1845-1846. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. (E. Schweizerbart) Stuttgart. Erste Abtheilung: 1-58. Zweite Abtheilung: 1-148. 51 Tafeln.

 ... GE1N1Tz den untern Pläner und die Kon ausgesprochen, welche nicht wenige Formen des Hippuriten kalkes (untern Quaders aufzuweisen haben. Desshalb haben glomeratschichten von Oberau und Plauen in Sachsen, welche übrigens mit den böhmischen vollkommen übereinstimmen, dem englischen upper greensand gleichgestellt. Diesem Beispiele zu folgen, kann ich ... 

82.
Ziegler, 1984. Family Pleurotomariidae from the Bohemian Cretaceous Basin [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

FAMILY PLEUROTOMARIIDAE SWAINSON, 1840(GASTROPODA, ARCHAEOGASTROPODA)FROM THE BOHEMIAN CRETACEOUS BASIN INTRODUCTION This paper deals with the family Pleurotomariidae SWAINSON, 1840 from sediments of the Bohemia n Cretaceous Basin...

 ... Studie v oboru etc., Korycanske vrstvy, p. 13, Fig. 47 T Y pUS: Lectotype figured by H. B. GEINITZ (1843) as Pleurotomaria gigantea SOWERBY on pI. V, fig . 5 Locus typicus: Oberau, Germany St I' a tum typicum: Cenomanian, Cretaceous Mat e ri a 1 : Fifty-nine specimens showing various state of preservation were available to me. The most frequent are ... 

83.
Roemer, 1870. Geologie von Oberschlesien
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

IV. Kreide-Formation Ablagerungen der Kreideformation sind in dem Kartengebiete in drei verschiedenen Gegenden entwickelt, nämlich einmal in dem die Umgebung von Tetschen, Skotschan, Bielitz, Kenty und Wadowice begreifenden Theile...

 ... passt zu der Beschreibung und Abbildung von Geinitz; schwache Andeutungen von feinen Radial -Linien sind an der Basis erkennbar. Geinitz führt die Art aus dem Grünsande von Oberau in Sachsen an. 6) Orassatella regularis d'Orb.; Taf. 29, Fig. 8. Die zahlreichen vorliegenden Exemplare passen gut zu der Beschrei 43* 340 Kreide-Formation. bung und Abbildung ... 

84.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

6. Goldene Höhe Die Exkursion soll uns als Tagestour in das Gebiet der Kreideformation führen, wie sie, nach einer jedenfalls erheblichen Erosion der turonen Schichten, noch heute auf dem elbthalgebirgischen Hange rechts der Weißeritz...

 ... im Dresdner Eibthal, wo sie den Steilrand des Lausitzer Plateaus schuf, vorhanden, sie setzt sich vielmehr unter dem Namen der großen Lausitzer Hauptverwerfung 2) fort von Oberau bei Meißen über Hohnstein, Khaa bis zum Jeschkengebirge, mit zweimaliger Einwinkelung bez. Hakenbildung bei Klotzsche und bei Dittersbach. 1) Sekt. Meißen, S. 3. 2) Sekt ... 

85.
Drescher, 1863. Ueber die Kreide-Bildungen der Gegend um Löwenberg [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

3. Ueber die Kreide-Bildungen der Gegend von Löwenberg. Von Herrn R. Drescher in Berlin. Hierzu Tafel VIII. und IX. Die eigentümliche Entwickelung der Gebirgsarten und geognostischen Formationen am Nordrande des Riesengebirges hat...

 ... beschränkten Stellen an den Rändern des nordwestlichen Theiles der Mulde auftritt. So treffen wir ihn in der Nähe des nordöstlichen Muldenrandes bei Kunzendorf, Loosnitz, Bunzlau, Doberau, Bienitz, Aschitzau und Wehrau, und in der Nähe des südwestlichen Muldenrandes bei Sirgwitz, Wenig-Rakwitz, Ottendorf, Langenau und Kaupe. Dass der Ueber-Quader ... 

86.
Geologische Karte von Sachsen 1:25.000
kreidefossilien.de » Geologie » Geologie

Einige Sectionen in Nordsachsen finden sich auch in den Ausgaben der Geologische Spezialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten (1853-1943). Eine umfangreiche Sammlung geologischer Kartenblätter ist unter geo-leo.de zu finden...

 ... Dalmer, 1892 Dalmer, Härtel, 1931 Härtel, 1931 4846 48 Meißen Meissen, Meißen Sauer, 1889 Sauer, Kossmat, 1920 Kossmat, 1927 Reinisch, 1928 Reinisch, 4847 49 Kötzschenbroda-Oberau Kötzschenbroda, Radebeul, Kötzschenbroda Siegert, 1892 Siegert, Siegert, 1906 Siegert, 1907 4848 50 Moritzburg-Klotzsche Eisenberg-Moritzburg, Klotzsche, Moritzburg Dalmer ... 

87.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... Reichen der Natur – Mscr.Dresd.J.61.a : 1–279. Geinitz, H.B., 1839. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Erstes Heft. Der Tunnel bei Oberau in geognostischer Hinsicht und die dieser Bildung verwandten Ablagerungen zwischen Oberau, Meißen und dem Plauen'schen Grunde bei Dresden – (Arnoldische Buchhandlung) Dresden ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen