Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "otto"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

110 Ergebnis(se) für "otto" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
101.
Scupin, 1907. Die stratigraphischen Beziehungen der obersten Kreideschichten in Sachsen, Schlesien und Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die stratigraphischen Beziehungen der obersten Kreideschichten in Sachsen, Schlesien und Böhmen. von Dr. Hans Scupin.   Durch eine große Zahl älterer und neuerer Arbeiten ist für die Kreide Sachsens, Böhmens und Schlesiens eine...

 ... reichere Liste von Arten aus dieser Abteilung gegeben. Doch enthält auch diese keine einzige beweisende Form. Von Wichtigkeit, falls die Bestimmung richtig, wäre nur Cardium Ottoi Gein. , von dem Petraschek in seiner erst genannten Arbeit einen Abdruck anführt. Durch die Liebens würdigkeit von Herrn Professor Kalkowsky war es mir er möglicht, das ... 

102.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... Loliginidenreste in der Kreideformation – Abhandlungen der königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag 5.8: 29–32. Otto, E., 1856b. Ueber verdrückte Steinkerne und Formverschiedenheiten der Cephalopoden im Quadergebirge Sachsens und Böhmens – Allgemeine deutsche naturhistorische Zeitung ... 

103.
Velenovský, 1887. Neue Beiträge zur Kenntnis der Pflanzen des böhmischen Cenomans [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] Pflanzenabdrücke aus den Perucer (Cenomaner) Schichten bereichert, von welchen freilich die Dicotylen-Blätter die zahlreichsten sind. Der billigen Forderung moderner Phytopalaeontologen folgend wollen wir aber die botanisclı...

 ... Fi., Přehledsladkovodních hubEvropských -T 472 32. Kušta Joh., Weitere Beiträge zur Kenntniss der Steinkohlenflora von Bakonitz. Mit 1Tafel....... a MW je 0 M 487 83. Novák Ottom., Note sur Phasganocaris, nouveau Phyllocaride de Vetage F—f, en Bohéme. Avec 1 pl.. u... 498 34. Machovec Fr., Beitráge zu den Eigenschaften des Axencomplexes der Flächen ... 

104.
Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

EINLEITUNG. Mit dieser dritten Abtheilung meiner „Beitrage zur Kenntniss der Spongien“ gelangt die Beschreibung der böhm. Kreidespongien zu ihrem Ende. Auch bei den in dieser Abtheilung enthaltenen Ordnungen: Tetractinelliden, Monactinelliden...

 ... 44 . Scyphia furcata Go ldf. Pefref. 1. pag. 5 Taf. II. Fig. 6. 1840-47. Scyphia micropora Mich. Icon. zooph. pag. 215 Taf. LIII. Fig. 4. 1849-50. Scyphia furcata & Spongia Ottoi Gein. Quadr. pag. 256 & 264. 1850. Hippalimus furcata D ' Orb. Prodr. II. pag. 18 7. 18.64. Polyenidostoma furcatum Röm. Spong. pag. 39 Taf. XIV. Fig. 5. 1869. Scyphia ... 

105.
Jahn, 1895. Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation Von Jaroslav J. Jahn. Mit einer lithographirten Tafel (Nr. VIII) und vier Zinkotypien im Text. Das Comité für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen...

 ... Scbalenbruchstücke von verschiedenen unbestimmbaren Bival ven. Magas Geinitzii Schi. Terebratul ina gracilis Schi. Cidaris cesiculosa Goldf. (Stachel und Schalenbruchstücke). Stellaster Ottoi Gein. (Randtäfelchen). Parasmilia centralis Munt. sp. Trochocijatlms conulus Phil. sp. Trochocyathus n. sp. (ein sehr schön erhaltenes, grosses Stück). Viele ... 

106.
Wolf, 1865. Ueber die Gliederung der Kreideformation in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Während der Abfassung meines Berichtes über die Aufnahme im östlichen Böhmen (1862) hatte ich gelegentlich der Umschau in der Literatur über die Kreideformation Deutschlands den diiferentesten Auffassungsweisen begegnet, namentlich...

 ... el ale? alle] %2 Oxyrrhina Mantelli Ag. -I1 .\.1®°I.1.1.1el. BeryxZippei4g. . 1 1.1-1 -1 -1el.).1 1. 9 Ptychodus latissimus Ag. 1. ).1° 1 . 1.1.1 1.1 1.)% Callianassa antiqua Otto. .!®I.1-1.1.1 1. ] .1.1.1. Klytia Leachi Mantel. . .e!. e jel . II. Serpula amphisbaena Goldf. . -/. 1 1 .1. filiformis Lam.1.12e1.1 . * je . . °“. . Plexus Sw.1. ® 1 ... 

107.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... Da uns die Localität Chlomek zuerst in Böhmen hinreichendes Material n Petrefacten lieferte, so benannten wir diese Schichten Chlomeker Schichten. Namentlich war 68 Oardium Ottoi, welches uns die Gleichältrigkeit mit Kieslingswalda erwies, Die Hauptmasse der Ohlomeker Schichten besteht aus Quadersanden, welche im Habitus kaum von den Kokofiner Quadern ... 

108.
Reuss, 1845-46. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1845-1846. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. (E. Schweizerbart) Stuttgart. Erste Abtheilung: 1-58. Zweite Abtheilung: 1-148. 51 Tafeln.

 ... Fischreste zerstreut, welche aber zu unvollständig sind, um eine genauere Bestimmung zuzulassen. Drei der besser erhaltenen Trümmer habe ich T. XLII abgebildet, umCallianassa antiqua Otto. RoEMER, 1. c. p. 106, T. XVI, F. 25. – GEINiTz, Nachtrag p. 6, T. I, F. 1–4. Pagurus antiquus GEINitz, Grundriss der Verstei nerungskunde p. 210, 211, T. VIII ... 

109.
Scupin, 1924. Transgression und Regression als einheitlicher Vorgang [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Transgression und Regression als einheitlicher Vorgang. Von Hans Scupin (Dorpat). (Mit 4 Textfiguren.) Transgressionen und Regressionen sind es, die unablässig an der Veränderung des paläogeographischen Bildes unserer Erdoberfläche...

 ... Hans O1oos. l. Hans C1oos, Die Intrusionsfolge im Bayrischen Wald 7 II. Hans Cloos, Die "Batholithen" des Bayrischen Waldes und der Pfahl. (Mit 3 Textfiguren) . 12 Wilckens, Otto, Begleitworte zur geologilchen Karte d('s Gebirg('s zwischen Vals-Platz und Hinterrhein. (Mit Tafel I) 21 Welter, Otto A., Zur Genesis der goldhaitigen Arsenerze von Reichenstein ... 

110.
Reuss, 1860. Die Foraminiferen der westphälischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1860. Die Foraminiferen der westphälischen Kreideformation. Sitzungsberichte der Königlich-Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Classe Wien 40: 147-238.

 ... nur durch die ein zige Gattung Pleuro8tomella vertreten. Es wird daher genügen, den Gattungscharakter anzuführen, der bis jetzt auch für die ganze Familie Geltung hat. JPleurottomella nov. gen. Die erste Species dieser Gattung — PI, sabnodosa— hatte ich früher, die Unregelmässigkeit der Kammern für etwas Zufälliges und Unwesentliches haltend, mit ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen