Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "granit"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

89 Ergebnis(se) für "granit" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
81.
Gutbier, 1858. Geognostische Skizzen aus der Sächsischen Schweiz und ihrer Umgebung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August von Gutbier, 1858. Geognostische Skizzen aus der Sächsischen Schweiz und ihrer Umgebung. Weber-Verlag (Leipzig):1-108.

 ... Längenabsonderung, fast mit der Glblinie zusammenfallend, — O-uerabsonderung und Basalt, — Schräge Zerklüftung, — Basalte: auf dem Rücken des Erzgebirges, im Quadersandsteingebiete , im Granitgebiete, — Einwirkung des Basaltes auf die nächste Umgebung; Ursache der erzgebir- gischen Hebung, — Ueberschiebung des Lausitzgranites. — Iuraschichten und ... 

82.
Jahn, 1895. Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation Von Jaroslav J. Jahn. Mit einer lithographirten Tafel (Nr. VIII) und vier Zinkotypien im Text. Das Comité für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen...

 ... anste henden Pläner zu) aus, gegen О wird sie anfangs mächtiger, dann wieder schwächer und wieder mächtiger etc. — sowie dies unsere Abbildung zeigt. Sie enthält ausser Quarz-, Granit-, Porphyr- und a. Geschieben, zahlreiche Scherben von Gefässen aus neolitischer Zeit und sehrviele Knochenbruchstücke, unter denen Herr Prof. Dr. Joh. N. Woldfich eine ... 

83.
Hettner, 1887. Gebirgsbau und Oberflächengestaltung der sächsischen Schweiz [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

II. Gliederung und Lagerung der sächsischen Kreidebildungen. Quadersandstein und Pläner. Die Schreibkreide, welche der Kreideformation oder, wie wir nach den Beschlüssen des geologischen Kongresses jetzt eigentlich sagen müssten...

 ... Pläner. Der obere Pläner und die Plänereinlagerung. Der obere Quader und die Mergelschicht. Abwesenheit von Verwerfungen im Innern der sächsischen Schweiz. II. Die Lausitzer Granitüberschiebung .... Bedeutung und allgemeiner Charakter. Auftreten bei Oberau und Weinböhla, Zwischen Weinböhla und Bonnewitz. Zwischen Bonnewitz und Hohnstein. Zwischen ... 

84.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... are located between Meissen and Oberau, NNE of Meissen. They consist of near shore green sandstones and red conglomerates laid down along a rocky shoreline (Hercynian monzogranites) at Meissen. The rich fauna consists of sponges, corals, brachiopods, bryozoa, bivalves (especially oysters), echinoids, belemnites (very rare), ammonites (rare) (DIETZE ... 

85.
Schulze, 1769. Nachricht von den in der dreßdnischen Gegend vorhandenen Mineralien und Foßilien [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

p. 207f. Wenn man von Langebrück nach Dreßen gehet, so gelangt man ohnweit der dreßdnischen Heyde an eine ziemliche Anhöhe, welche unter den Namen des Trobsberges bekannt ist. Dieser ganze Berg ist über und über mit Steinen und Geschieben...

 ... feste, wie diejenigen Steine, so man aus dem Ga nge selbst erlanget. Ueber dieses sindet man fast al, lenthalben an den Ufern dieses Flusses nicht nur el »en porphyrartigen Granit von rother Farbe mit weißen Flecken, welcher öfters eins sehr feine Poli« tur annimmt, sondern auch Sasalrgeschiebe von verschiedener Größe, welche insgemein einen grü nlichen ... 

86.
Reuss, 1845-46. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1845-1846. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. (E. Schweizerbart) Stuttgart. Erste Abtheilung: 1-58. Zweite Abtheilung: 1-148. 51 Tafeln.

 ... verbreitetsten Versteinerungen, also wahre Leitmuscheln des untern Quaders sind: Königgrätzer Kreis sich bis an die Ostgränze Böhmenser streckt, nordwärts von dem Rumburger Granite, von dem Zuge Dentalium glabrum GEIN., Rostellaria Parkinsoni MANTELL,Reussii GEIN., Natica vulgaris REUss, Turritella granulata Sow., des Jeschken, von den Sudeten, dem ... 

87.
Scupin, 1924. Transgression und Regression als einheitlicher Vorgang [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Transgression und Regression als einheitlicher Vorgang. Von Hans Scupin (Dorpat). (Mit 4 Textfiguren.) Transgressionen und Regressionen sind es, die unablässig an der Veränderung des paläogeographischen Bildes unserer Erdoberfläche...

 ... Vulkan-Ausbruch "Los Azufres" (Dezember 1922). (Mit 1 Karte und Tafel IV) . 146 Krenkel, E., Die Bruchzonen Ostafrikas. (Mit 3 Textfiguren) 209 Reuning, E., Der Intrusionsverband der Granite des mittleren Hererolandes und des angrenzenden Küstengebietes in Südwestafrika. (Mit 2 Textfiguren und Tafel V). 232 Schürmann, H. M. E., Über die neogene Geosynklinale ... 

88.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1–1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... Urschiefersystem Böhmens D- leollmhl'lohe Hoohlaad . Ob erfläcb eng es t alt u ng Gneiss Lagerungsverhältnisse Glimmerschiefer Granulit Hornblendeschiefer . Kalkstein Serpentin Granit Erze .. „ 1. Der eigentliche Böhmerwald (Sumava) Oberfll!.chenbeschaffenheit . Granulit . Seite vm Inhalt. Gneiss. Glimmerschiefer . Lagerungs verhält nis se Hornblendegesteine ... 

89.
Kampfrath, 1918. Die Geländestufen und Geländegräben in der Umgebung von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[…] Beim Bau der Teplitzer Straße, ebenfalls in Dresden-Südvorstadt liegend, wurden Mergelschichten aufgedeckt, die nach den darin ge- fundenen Versteinerungen von W. PETRASCHECK²⁾ für jünger angesehen wurden als die Plänerkalkschichten...

 ... Individualität. Es sank im Osten die Lausitzer Bucht ein, während im Westen das Elbtal entstand. Die erstere ist ein in nachmiozäner Zeit hart am Kreidegebirge eingebrochenes ‚Stück der granitischen Tafel mit ihrer Braunkohlenbedeckung. Gleichzeitig hiermit sind wahrscheinlich vulkanische Ausbrüche erfolgt und so kommt es, daß angesichts der Lausitzer ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen