Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "rudisten"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

50 Ergebnis(se) für "rudisten" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
21.
Zahálka, 1925. Bavorská a česká křída [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Le Crétacé de Baviere commence dans les Alpes de Baviere entre le lac de Constance et Salzbourg, oů il repose sur le Jurassique. Dans cette région le Crétacé ne forme à la surface terrestre qu'une bande étroite comprenant tous les...

 ... Id +- II Hauptgrůnsandstein mit Exogyra columba II Unterer Ouadersandstein Grossbergschichten mit Ostrea laciniata VIII Koritzaner Schutzfelsschichten Grossouvre Iadc svém Rudistenschichten II útes. f. und Perutzerschichten Iabed díle Recherches sur Plánerkalk von Strehlen Xbc Copitzerschichten II norm. 1Xs facie Koschützerschichten II Niederschônaersch ... 

22.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... sind Zementierer. Die wichtigste Gruppe der zementierenden Muscheln in der Kreide sind die an der Wende zum Känozoikum vor ca. 66 Millionen Jahren ausgestorbenen Hippuritida (Rudisten). Ihre untere Klappe ist oft stark vergrößert und säulenförmig. Viele Rudisten bildeten weitläufige Riffstrukturen, indem hunderte oder tausende Individuen an und aufeinander ... 

23.
Paleontological literature of the Bohemo-Saxonian Cretaceous
kreidefossilien.de » Literature » Literature

The complete bibliography can be exported to the BiBTeX-format here. 1. General/Miscellaneous 2. Palaeozoology 2.1 Micro- & Nannofossils: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (and other Cnidaria) 2...

 ... revision of Andert’s (1911) descriptions – Paläontologische Zeitschrift (Springer) Berlin 70 (3/4): 367–392. Voigt, S., 1996. Paläobiogeographie oberkretazischer Inoceramen und Rudisten – Ozeanographische und klimatologische Konsequenzen einer neuen Paläogeographie – Münchner Geowissenschaftliche Abhandlungen (Pfeil) München 31: 1–101. Walaszczyk ... 

24.
Trauth, 1911. Die oberkretazische Korallenfauna von Klogsdorf in Mähren [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die erste Anregung zu der hiermit der Öffentlichkeit übergebenen Studie kam, als vor ungefähr drei Jahren eine ansehnlicheZahl von Versteinerungen aus dem Gebiete von Klogsdorf und Liebisch in Mähren, welche Seine kaiserliche...

 ... unseres Gebietes die für die Gosaufauna bezeichnenden Einzelkorallengattungen Cyclolites; Montlivaultia, Trochosmilia und Diploctenium sowie die so überaus charakteristischen Rudisten; Actaeonellen und Nerineen. :.! Im großen ganzen findet sich also auch in der Gegend,von Freiberg in Mähren die Erfahrung der galizischen Geologen be: stätigt, daß in ... 

25.
Fritsch, 1910. Miscellanea palaeontologica II. Mesozoica [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Thierreste aus den cenomanen Perucer Schichten der böhmischen Kreideformation Neue Cephalopoden aus der Kreideformation Böhmens Cenomane Petrefacten aus dem Granitgebiete von Skuč bei Chrudim Ueber weitere Funde von Iserosaurus litoralis Ueber verschiedene neue Petrefacten aus der Kreideformation Böhmens

 ... Monographen dieser Gebisse gute Basis für die Erkenntnis dieser Gebilde liefern. 3. Cenomane Petrefacten aus dem bei Chrudim. Granitgebiete von Skuc Ueber das Vorkommen von Rudisten und anderen Petrefacten der cenomanen Korytzaner Schichten in den Kluftausfüllungen des Granites im östlichen Böhmen berichtete ich in den Verhandlungen der kön Böhm ... 

26.
Hibsch, 1930. Geologischer Führer durch das Böhmische Mittelgebirge [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

3. Ablagerungen der Oberen Kreideformation 63. Auf dem Grundgebirge und den spärlichen Resten des mittleren Rotliegenden lagern im Böhmischen Mittelgebirge unvermittelt Gebilde der Oberen Kreideformation, mit dem Zenoman beginnend...

 ... Porphyr-Konglomeraten (Klippenfazies, dann von oberturonen Kalk- und Tonmergeln. Die Porphyr-Konglomerate enthalten Reste einer stattlichen Gesellschaft von zenomanen Tieren, darunter Rudisten [88]. Der Weg in östlicher Richtung führt bald vom P auf den umhüllenden Tonmergel der Schlönbachi-Stufe [102. Nördlich vom.Sandberg sind die sonst weichen ... 

27.
Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft (1849-1962)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Band (Jahr) durch archive.org oder BHL digitalisiert durch Google digitalisiert Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle 1 (1849) IABHL IAGoogle IAGoogle 2 (1850) IABHL IAGoogle IAGoogle 3 (1851) IABHL IAGoogle 4 (1852) IABHL IAGoogle IAGoogle 5 (1853) IABHL IAGoogle IAGoogle 6 (1854) IABHL IAGoogle IAGoogle 7 (1855) IABHL IAGoogle IAGoogle 8 (1856) IABHL 9 (1857) IABHL IAGoogle 10 (1858) IABHL IAGoogle 11 (1859) IABHL IAGoogle IAGoogle 12 (1860) IABHL IAGoogle IAGoogle 13 (1861) IABHL IAGoogle 14 (1862) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 15 (1863) IABHL IAGoogle IAGoogle 16 (1864) IABHL IAGoogle IAGoogle 17 (1865) IABHL IAGoogle 18 (1866) IABHL IAGoogle IAGoogle 19 (1867) IABHL IAGoogle IAGoogle 20 (1868) Register für 11-20 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 21 (1869 IABHL IAGoogle IAGoogle 22 (1870) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 23 (1871) IABHL IAGoogle IAGoogle 24 (1872) IABHL IAGoogle 25 (1873) IABHL IAGoogle IAGoogle 26 (1874) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 27 (1875) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 28 (1876) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle IAGoogle 29 (1877) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 30 (1878) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 31 (1879) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 32 (1880) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 33 (1881) IABHL IAGoogle IAGoogle 34 (1882) IABHL IAGoogle IAGoogle 35 (1883) IABHL IAGoogle IAGoogle 36 (1884) IABHL IAGoogle IAGoogle 37 (1885) IABHL IAGoogle 38 (1886) IABHL IAGoogle 39 (1887) IABHL IAGoogle IAGoogle 40 (1888) IABHL IAGoogle 41 (1889) IABHL IAGoogle IAGoogle 42 (1890) IABHL IAGoogle 43 (1891) IABHL IAGoogle 44 (1892) IABHL IAGoogle IAGoogle 45 (1893) IABHL 46 (1894) IABHL IAGoogle 47 (1895) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 48 (1896) IABHL IAGoogle IAGoogle 49 (1897) IABHL 50 (1898) Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 51 (1899) IABHL 52 (1900) IABHL IAGoogle IAGoogle 53 (1901) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 54 (1902) IABHL IAGoogle 55 (1903) IABHL IAGoogle IAGoogle 56 (1904) IABHL IAGoogle IAGoogle 57 (1905) IABHL IAGoogle 58 (1906) IABHL IAGoogle IAGoogle 59 (1907) IABHL IAGoogle 60 (1908) IABHL IAGoogle IAGoogle 61 (1909) IABHL 62 (1910) IABHL 63 (1911) IABHL 64 (1912) IABHL 65 (1913) IABHL 66 (1914) IABHL 67 (1915) IABHL 68 (1916) IABHL 69 (1917) IABHL 70 (1918) IABHL 71 (1919) IABHL 72 (1920) IABHL 73 (1921) IABHL 74 (1922) IABHL 75 (1923) IAGoogle 76 (1924) IAGoogle 77 (1925) IAGoogle 78 (1926) 79 (1927) 80 (1928) 81 (1929) IAGoogle … 104 (1952) IAGoogle 106 (1954) IAGoogle 114 (1962) IAGoogle weiterführende Links: Auflistung der digitalisierten Bände der ZDGG (unsortiert) im Internet Archive durch die BHL digitalisierte Bände (gute Qualität) Google Books (gute Texterkennung) - mit US-Proxy bis 1908, sonst -140 Jahre)

 ... Anomalie im Kelche von Millericrinus mespiliformis B. - 43. 741. — Ueber die Zugehörigkeit von Rothpletzia zu Hipponyx. P. — 44. 557. — Ueber Coralliochama. P. — 44. 560. — Ueber Rudisten vom Col dei Schiosi. P. — 44. 561. — Ueber fossile Ophiuren. B. — 45. 158. — Ueber Bihippurites. B. — 48. 686. — Beitrag zur Gliederung der Kreide in den Venetianer ... 

28.
Velenovský, 1887. Neue Beiträge zur Kenntnis der Pflanzen des böhmischen Cenomans [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] Pflanzenabdrücke aus den Perucer (Cenomaner) Schichten bereichert, von welchen freilich die Dicotylen-Blätter die zahlreichsten sind. Der billigen Forderung moderner Phytopalaeontologen folgend wollen wir aber die botanisclı...

 ... S 1 tabulkou ý 92 Resumé des böhmischen Textes ..» 114 Vrba K. Dr., Beitrag zu einer Monographie des Stephanit. Mit:10 Tafeln 119 . Počta Ph.,Vorläufiger Bericht über die Rudisten der böhmischen Kreideformation . * * . 4. 194 10. Augustin Fr. Dr., Über die jührliche Beriode der "Richtung des Windes Mit 1 Tafel 208 11. Vejdovský Fr., Die Embryonalentwickelung ... 

29.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... revision of Andert’s (1911) descriptions – Paläontologische Zeitschrift (Springer) Berlin 70 (3/4): 367–392. Voigt, S., 1996. Paläobiogeographie oberkretazischer Inoceramen und Rudisten – Ozeanographische und klimatologische Konsequenzen einer neuen Paläogeographie – Münchner Geowissenschaftliche Abhandlungen (Pfeil) München 31: 1–101. Walaszczyk ... 

30.
Zittel, 1878-1879. Studien über fossile Spongien. I - III [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Hexactinellidae. Systematische Stellung der Hexactinelliden. Unter den zahlreichen Entdeckungen O. Schmidts im Gebiete der Spongiologie hat in paläontologischer Hinsicht keine eine Bedeutung von so grosser Tragweite erlangt, wie...

 ... sind 4-5 mal so gross als die i.i.brigen. Diese von Fromentel mit Siphonocoelia vereinigte Gattung erhält durch ihren blättrigen Bau, welcher einigermassen an den gewisser Rudisten (Radiolites und Sphaerulites) erinnert, dann aber auch durch die ungemeine Stärke der Wand, durch den abgestutzten Oberrand und durch die zuweilen erscheinende, sonderbare ... 

31.
vollständige Bibliographie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1901 Datensätze – Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien...

 ... Kreideformation Böhmens. In: Fritsch: Miscellanea palaeontologica II. Mesozoica – (Selbstverlag – in Commision bei Fr. Rivnác) Prag : 22–25. e-book Fritsch, A., 1910f. Ueber Rudisten-Funde im Granitgebiete bei Skuč – Vestník královské ceské spolecnosti náuk. Trída mathematicko-prírodovedecká (Františka Rivnáce) Praha 1909 (V): 1–3. e-book Fritsch ... 

32.
Fritsch und Kafka, 1887. Die Crustaceen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Seit einer langen Reihe von Jahren bereitete ich nach und nach das Material zu dieser Arbeit vor und fand nur mit Mühe die zur Veröffentlichung nöthige Zeit. Die Arbeiten der Landesdurchforschung brachten in mehr als zwanzig...

 ... oberer und unterer Fläche je eine Porenreihe wahrzunehmen ist, und ein 7 mm langer Steinkern eines ähnlichen Fingers vor. (Fig. 10., 11. und 12.) Alle diese Reste sind aus dem Rudistenkalke von Korytzan. Einen Finger, welcher der Fig. 10. imd 11. sehr ähnlich ist, bildet Geiuitz im Elbthalgebirge ab unter dem Namen Hoploparia sp. (Taf. 64. Fig. 10 ... 

33.
Petrascheck, 1900. Studien über Faciesbildungen im Gebiete der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] II. Das obere Cenoman und seine Faciesverschiedenheiten. Im Gebiete der Sächsisch-Böhmischen Schweiz ist das Cenoman wesentlich als Quader ausgebildet und streicht als solcher unter der turonen Labiatus-Stufe z. B. bei Niedergrund...

 ... Carinaten-Quader, bei y einen Descensionsgang, den sogenannten Muschelfels von Coschütz bildend, kc = Conglomerat, pc = Carinaten- Pläner. und führt häufig Petrefacten, von denen Rudisten am interessantesten und gar nicht selten sind. Von solchen fanden sich Radiolites Saxonio? Rom. und Radiolites Germari Gein., ausserdem Patella radiolitarum Gein ... 

34.
Otto, 1857. Nachtrag zu den Versteinerungen des Kreidegebirges in Sachsen... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Nachtrag zu den Versteinerungen des Kreidegebirges in Sachsen, seit dem Erscheinen des Werkes : Das Quadersandsteingebirge oder Kreidegebirge in Deutschland, H. Br. Geinitz 1849. Von E. v. Otto. Acht Jahre sind verflossen, seit die...

 ... war man in der wahren Erkenntniss der Hippuriten noch nicht so weit wie jetzt vorgeschritten, damals entbehrte man z. B. noch cTOrbigny's schöner Arbeit über französische Rudisten, damals hatte Zekeli noch nicht die österreichischen so genau untersucht, damals wusste man sie ja kaum richtig den Conchylien einzureihen. Obschon jetzt zum nothwendigen ... 

35.
Geinitz, 1840. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Zweites Heft. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hanns Bruno Geinitz, 1840. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Zweites Heft. A. Das Land zwischen dem Plauen'schen Grunde bei Dresden und Dohna. B. Fische, Crustaceen, Mollusken (Arnoldische Buchhandlung) Dresden und Leipzig: 31–62.

 ... 1) Cephalopoden . ." * a) Decapoden . b) Foraminiferen 2) Gasteropoden . 3) Acephalen a) Conchifères dimyaires Lam. b) Conchifères monomyaires Lam. . Brachiopoden 4 - 4 - Rudisten p. 38 Z. – 39 – 39 . - – 39 – 43 - 39 – 43 - 43 – 43 – 49 – 49 – 60 – 49 – 55 – 55 – 58 – 58 – 59 – 59 – 60Petre f a c to rum. In der Ammonites cinctus Mün. p. 39 namite ... 

36.
Geinitz, 1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges. Drittes Heft [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hanns Bruno Geinitz, 1842. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges. Drittes Heft. Die sächsisch-böhmische Schweiz, die Oberlausitz und das Innere von Böhmen. (Arnoldische Buchhandlung) Dresden und Leipzig: 63–116.

 ... sie sich durch ihre Form hinreichend. Im Postelberge von Herrn Dr. Reufs, und in dem Quadersandsteine von Stadt Kreibitz in Böhmen durch Herrn Franz Grohmann aufgefunden. Rudisten. Híppurites et Sphaeruh'tes Веет. 11. (S.) undulatus m. Taf. XIX, Fig. 6-10. Schale kreisförmig, zusammengedriickt-kugelig, mit vielen, fast horizontal liegen den ungleichen ... 

37.
Schlüter, 1871-1876. Cephalopoden der oberen deutschen Kreide
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Scaphites Geinitzii, d'Orb. Taf. 23. Fig. 12—22. Taf. 27. Fig. 9. 1840. Scaphites aequalis, Geinitz, Characterist. der Schichten und Petrefacten des sächsisch-böhmischen Kreidegebirges, pag. 40 (Fundort Strehlen). [...] Das Gehäuse...

 ... überraschenden Formenreichthum dieser Classe aus dem genannten Gebiete kennen. Fast sämmtliche 57 aufgeführte Arten sind neu und entstammen einem einzigen Niveau, welches über den Rudisten-Schichten und unmittelbar unter den Schichten mit InoceramU8 Cripai liegt. ZuletZt sind auch die Cephalopoden des sächsischen Kreidegebirges, wie das gesammte sächsische ... 

38.
Fritsch, 1869. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten der böhmischen Kreideformation sowie einiger Fundorte in anderen Formationen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Gleichzeitig mit den stratigraphischen Arbeiten wurden im Gebiete der böhm. Kreideformation auch paläontologische Detailstudien in den einzelnen Schichtenstufen derselben vorgenommen, welche Aufgabe mir übertragen wurde...

 ... Kalkiges Konglomerat mit Gcröllen von Kieselschiefer, Urthonschiefer, Gneis etc. etc. Von Petrefakten findet man Pterocera gigas, Myoconcha cretácea, Trigonia sulcataria, Rudisten, Caprina, Caprinella, Ammonites cenomanensis etc. Facies von Mezholez (bei Kuttenberg). Kalkiger Sandstein mit unzähligen Radiolitcs mamillaris und Bänken von riesigen Exogyrcn ... 

39.
Fritsch, 1893. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 5. Die Priesener Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Charakteristik und Gliederung der Priesener Schichten. Die Priesener Schichten wurden ursprünglich von Prof. Reuss unter dem Namen Pläner Mergel beschrieben, später auch als Baculitenthone bezeichnet. Ein Theil dessen, was Prof...

 ... Kalkiges Konglomerat mit Gcröllen von Kieselschiefer, Urthonschiefer, Gneis etc. etc. Von Petrefakten findet man Pterocera gigas, Myoconcha cretácea, Trigonia sulcataria, Rudisten, Caprina, Caprinella, Ammonites cenomanensis etc. Facies von Mezholez (bei Kuttenberg). Kalkiger Sandstein mit unzähligen Radiolitcs mamillaris und Bänken von riesigen Exogyrcn ... 

40.
Galerie: Bivalvia
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

Taxonomische Ordnung: Nuculida Dall, 1889 Nuculanida Carter et al., 2000 Mytilida Férussac, 1822 Myalinida Paul, 1939 Ostreida Férussac, 1822 Arcida Gray, 1854 Limoida Moore, 1952 Pectinida Gray, 1854 Trigoniida Dall, 1889 Carditida Dall, 1889 Poromyida Ridewood, 1903 Pholadomyida Newell, 1965 Lucinida Gray, 1854 Hiatellida Carter, 2011 Cardiida Férussac, 1822 Pholadida Gray, 1854 Hippuritida Newell, 1965 Trigoniida Dall, 1889 Venerida Gray, 1854

Ergebnisseiten: 1 |2|3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen