Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "fric"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

151 Ergebnis(se) für "fric" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
1.
Frič & Bayer, 1902. Nové ryby českého útvaru Křidového. I. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Antonín Frič & František Bayer, 1902. Nové ryby českého útvaru Křidového. I. [Neue Fische aus der böhmischen Kreideformation]. Palaeontographica Bohemiae VII. Ceská akademie ved a umení. Trída 2: 1-18.

ČESKÁ AKADEMIE CÍSAŘE FRANTIŠKA JOSEFA PRO VĚDY, SLOVESNOST A UMĚNÍ. TŘÍDA II. NOVÉ RYBY ČESKÉHO ÚTVARU KŘÍDOVÉHO. i. POPISUJÍ Dr. ANTONÍN FRIC a Dr. FRANTIŠEK BAYER. SE 3 TABULEMI A 9 OBRAZCI V TEXTU. (PALAEONTOGRAPH1CA BOHEMIA E. Č. VII.) (PŘEDLOŽENO DNE 9. KVĚTNA 1902.) V PRAZE. NÁKLADEM ČESKÉ AKADEMIE CÍSAŘE FRANTIŠKA JOSEFA PRO VĚDY, SLOVESNOST ... 

2.
Fritsch & Schlönbach, 1872. Cephalopoden der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Dei dem Studium der böhmischen Kreideformation, welches sich das Comitee zur Durchfor­schung von Böhmen zur Aufgabe gestellt hat, und das zugleich auch von Dr. Schlönbach in Angriff genommen wurde, stellte sich bald das Bedürfniss...

 ... Nebraska Memoirs of the American Academy of Arts and Sciences Cambridge and Boston. Vol. V. P. 2. p. 379. 1855. Will. Baily: Description of sorae Cretaceous Fossils from South Africa. (The quat. Journ. of the Geolog. Soc. London. Vol. XI. p. 454. 1856. Hebert: Foss. de la craie de Meudon. Mem. de la soc. geol. de France. 2. ser. tom. V. 1857. C. Giebel ... 

3.
Kořistka, 1902. Antonín Frič: vzpomínky k sedmdesátým narozeninám [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Karl Kořistka, 1902. Antonín Frič: vzpomínky k sedmdesátým narozeninám [Antonín Frič: Erinnerungen zum 70. Geburtstag]: 1–79. + Publikationsverzeichnis: 1–6.

 ... sbírka modelů českých kořenonožců. Všeobecná sbírka zoologická zaujímá šestero síni. První velká síň věnována sbírce ssavců, která v poslední době dary Dra E. Holuba z obou jeho Afrických cest, E. St. Vráze, Dr. B. jiruše a na cestách Dr. Friče v Evropě a Americe znamenitě byla doplněna. Do vínku obdržela sbírka ssavců v novém Museu od vlastenecké ... 

4.
Hettner, 1887. Gebirgsbau und Oberflächengestaltung der sächsischen Schweiz [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Kreideablagerungen durch die eingehenden Untersuchungen von Rominger, Reuss, Geinitz, Gümbel, Hochstetter, Jokely, Krejci, Fric, Schlönbach u. a. -wesentlich gefördert worden, obgleich sie noch nicht als abgeschlossen betrachtet...

 ... Oberflächengestaltung der sächsischen Schweiz. 257 schen Kreideablagerungen durch die eingehenden Untersuchungen von Rominger, Reuss, Geinitz, Gümbel, Hochstetter, Jok&ly, Krejci, Fric, Schlönbach u. a. wesentlich gefördert worden, obgleich sie noch nicht als abgeschlossen betrachtet werden kann). Als unterstes Glied der sächsisch-böhmischen Kreidebildungen ... 

5.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...section, establishing the geologic succession and giving many detailed vertical and columnar sections, while Anton Fric' undertook the palaeontological investigations of the individual formations of the Cretaceous, and for forty...

 ... THE COMPTROLLER OF THE CITY OF NEW YORK THE PRESIDENT OF THE DEPARTMENT OF PARKS ELECTIVE GEORGE F. BAKER FREDERICK F. BREWSTER THOMAS DEWITT CUYLER WALTER DOUGLAS HENRY C. FRICK MADISON GRANT WILLIAM AVERELL HARRIMAN ARCHER M. HUNTINGTON DIRECTOR FREDERIC A. LUCAS ARTHUR CURTISS JAMES WALTER B. JAMES CHARLES LANIER OGDEN MILLS PERCY R. PYNE THEODORE ... 

6.
Perner, 1897. Foraminifery vrstev Bělohorských [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Weissenberger Schichten, die bei der palaeontologischen Durchforschung Böhmens viele Jahre hindurch durch Hrn. Prof. Dr. Ant. Fric gesammelt wurden, und die jetzt ein wertvolles Material für ein neues Studium der böhmischen Kreide-Foraminiferen...

 ... 29. T. VIII. fig. 13, 14. Geinitz. Elbthalgeb. Palaeontogr. Vol. p. 91. (tuto viz i ostatní citáty bez výkresů). Reuss. Sitzungsber. Akad. Wiss. 1860. p. 196. T. IV. fig. 5. Fric. Bělohorské vrstvy. Archiv pro přírod, výzk. Čech. Sv. IV. Nro 1. fig. 153. Beissel Abh. d. k. preuss. geol. Landesanst. N. F. Heft. 3. 1891. p. 41. T. VIII. fig. 13.-31 ... 

8.
Bayer, 1920. Phytopalaeontologische Beiträge zur Kenntnis der Perucer Kreideschichten in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Perucer Sandsteíne in der Umgebung von „Bad Bělohrad". Im Jahre 1903 hat Herr Prof . Dr. Anton Fric bei B a d Bělohrad am Bache in der Schlucht bei B r t e v sehr interessante Perucer Kreidesandsteinschichten mit äusserst reichlichen...

 ... Unklarheit beseitigen wird. ich lege hier nur einen Abriss meiner mehrjährigen Studien vor rill hoffen, ihn später noch durch eine Reihe von Beobachtungen zu ^ie aus meineri Fric zen. ^rag am 9. Februar 1913. Dr. Edwin Bayer.Die Perucer Sandsteíne in der Umgebung von „Bad Bělohrad", Im Jahre 1903 hat Herr Prof . Dr. Anton Fric bei B a cl Bělohrad ... 

9.
Palaeontographica, 1846-1922 (Band 1-64)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Schweiz. 3–13 IA Thaumatosaurus Oolithicus aus dem Oolith von Neuffen. 14–18 IA Ischyrodon Meriani aus dem Oolith im Frickthale. 19–21 IA Neuer Beitrag zur Kenntniss der fossilen Fische aus dem Tertiär-Thon von Unter-Kirchberg. 22–30...

10.
Záhalka, 1950. Cretaceous Exogyra bed over Blansko
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...regarded the higher beds of the quader sandstones in the environs of Blansko as equivalent with the lower part of A. Fric's Bílá-Hora horizon. In Zvejška (10) determined the Exogyra bed as zone IlIa and declared, that it overlies...

11.
Eastman, 1894. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...suspenduntur e collo puerorum auro vel argento inclusi, ad arcendam eonmi epilepsiam et pavorum, nonnunquam dentifriciis admiscentur ad dealbandos dentes, gingivarumque acidum absorbendum" p. 50, Aufl. 1708. Der erste aber, der die...

 ... der Kreideperiode am weitesten verbreitete. Sie ist in Europa vertreten von Irland bis zum schwarzen Meer und von Schweden bis Italien. Ihr Vorkommen ist auch vom nördlichen Africa bekannt, und in dem Grünsand von New-Jersey und in der Kreide von Alabama und Texas ist sie gleichfalls gefunden worden. Am Ende der Kreidezeit ist sie in beiden Hemisphären ... 

13.
Velenovsky, 1885. Die Gymnospermen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...verbindlichsten Dank ausspreche. Mit dem herzlichsten Danke bin ich auch im grössten Masse dem Herrn Prof. Dr. Ant. Fric verpflichtet, welcher nicht nur die Veröffentlichung der vorhandenen Arbeit förderte, sondern mir auch überall...

 ... Durchforschung BOhmens ermOglicht, welchem ich an dieser Stelle meinen verbindlichsten Dank ausspreche. Mit dem herzlichsten Danke bin ich auch im grössten Masse dem Herrn Prof. Dr. Ant. Fric verpflichtet, welcher nicht nur die Veröffentlichung der vorhandenen Arbeit fOrderte, sondern mir auch Überall bei dem Studium des grösstentheils von ihm zusammengebrachten ... 

14.
Weinart, 1781. Beschreibung des Plauischen Grundes bey Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...in der Erden, sind ein weißlich oder gelblich verhärteter Letten; sie haben viel grünens an sich, welches ein kupfrich Wesen anzeiget. Von dieser Farbe sind auch meißtentheils die darinn liegenden Muscheln.

 ... Wohnung, ist geworfen worden. Sie liegen unordentlich unter ein ander in der Erde, sind ein weißlich oder gelblich verhärteter Letten; sie haben viel grünes an sich, welches ein kupfrich Wesen anzeiget. Von dieser Farbe sind auch meistentheils die darinn liegenden Muscheln. Nachdem wir also die verschiedenen Steinarten des Plauischen Grundes angezeigt ... 

15.
Ziegler, 1984. Family Pleurotomariidae from the Bohemian Cretaceous Basin [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...scattered in various papers, studies on pleuratomariids from the Cretaceous of Bohemia were carried out only by A. FRIC (1869-1977) and V. WEINZETL (1910 ). PREVIOUS STUDIES A large number of species of the famil y Pleurotomariidae...

 ... Petrotrochus, Entemnotrochus, and in collaboration with E. BAYLE erected a genus Chelotia. In 1891 E. KITTL established the genus Stuorella. The two papers written by A. FRIC (1869-1911) and V. WEINZETTL (1910) are fundamental importance for a study of pleurotomariid gastropods from the Bohemian Cretaceous Basin. Ten pleurotomariid species are ... 

16.
Forschung: neue Fischfunde aus der böhmischen Kreide
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Fisch(-resten) in der sächsisch-böhmischen Kreide machten bereits A.E. Reuss (1845), H.B. Geinitz (1868 & 1875) und A. Fric (auch Fritsch) (1878). Das böhmische Kreidebecken (im Prinzip gehört die sächsische Kreide dazu) verdeutlicht...

17.
Schlönbach, 1866. Kritische Studien über Kreide-Brachiopoden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Braunschweig, Forstmeister von Unger zu Seesen, Obergerichts-Director Witte zu Hannover hier öffentlich meinen aufrichtigsten Dank ausspreche für die wirksame Unterstützung, die sie — theils durch vielfache mündliche und schriftliche...

 ... Professor von Seebach zu Göttingen, Kammerrath von Strombeck zu Braunschweig, Forstmeister von Unger zu Seesen, Obergerichts-Director Witte zu Hannover hier öffentlich meinen aufrichtigsten Dank ausspreche für die wirksame Unterstützung, die sie — theils durch vielfache mündliche und schriftliche Belehrung, theils durch die mir gestattete Durchsicht ... 

18.
Perner, 1891. O radiolariích z českého útvaru křídového : Die Radiolarien aus der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Gebilde gefunden, welche sich später als Radiolarien erwiesen. Auf die Anregung meines geehrten Lehrers Prof. Dr. Ant. Fric untersuchte ich eine grössere Anzahl von Schliffen aus dem Pläner von Priesen und zwar systematisch von den...

O radiolariich z českého útvaru Napsal Jaroslav Perner, assistent Musea král. křídového. českého v Praze. S tab. X. (Předložil dne 17. dubna 1891 Dr. A. Fri č.) Objevení radiolarií v útvaru křídovém bylo již dávno zajímavým problemempalaeontologie, a sice od té doby, kdy bylo" zjištěno, .že usazeniny na ostrovech Barbadosu, Sicílii. a Nikobarech, známých ... 

19.
Fritsch, 1901. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 7. Perucer Schichten (Ergänzung) [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Antonín Frič, 1901. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten. 7. Die Perucer Schichten (Ergänzung). - Das Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Comissions-Verlag) Prague 11 (2): 1-180.

VORWORT. In der ersten Publication des Comités für Landesdurchforschung i. J. 1870, wo ich die palaeontologische Untersuchung der einzelneu Schichten der böhmischen Kreideformation in Angriff nahm, waren unsere Kenntnisse über deren tiefste Lagen „die Perucer Schichten" noch so spärlich, dass ich mit deren Zusammenfassung bloss 4 Seiten füllen konnte ... 

20.
Počta, 1884. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. II. Abtheilung: Lithistidae [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...naturhistorischen Section des Museum des Königreiches Böhmen, welche mich auf Intervention des Herrn Prof. Dr. Ant. Fric zur Fortsetzung dieser Arbeit durch Reisestipendien unterstützte, bin ich zum Danke verpflichtet...

 ... ertheilten, meinen verbindlichsten Dank aussprechen Auch der naturhisto1ischen Section des Museum des Königreiches Böhmen, welche mich auf Intervention des Herrn Prof Dr Ant Fric zur Fortsetzung dieser Arbeit durch Reisestipendien unterstützte, bin ich zum Danke verpflichtet *) Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhm K1 eideformJtion 1 Abth Hexactinellidae (Abhandl d köngl böhm Gesellschaft d Wiss VI Folge 12 Band 1883) II Abtheilung Lithistidae Schmidt Massive, steinartige, dickwandige, meist festgewachsene Kieselschwämme von sehr rnannigfaltiger, äusse'l er Form Moaozoisch oder polyzoisch, mit centraler Magenhöhle ode1 zerstreuten Oscul

Ergebnisseiten: 1|2 |3 |4 |5 |6 |7 |8

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen