Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "le mans"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

140 Ergebnis(se) für "mans" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
121.
Woldřich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung. Nördlich von der Eisenbahnbrücke an der Strecke der böhmischen Nordbahn wurde bei Neratovic bei der Flußregulierung unweit des rechten Elbeufers ein Fangdamm errichtet. Ehedem ragte hier bei normalem Wasserstande der felsige...

 ... Lokalitáten sind: Elbeteinitz, Přelauč, Choltitz, Heřman městetz usw. Unser Kalkstein und kalkiger Sandstein erinnert vielfach insbesondere an manche Klippenfazies des sáchsischen Cenomans (z. B. am Syenitrůcken bei Plauen), wie sie vortrefflich und übersichtlich von Petrascheck (48) beschrieben wurde. 35°270 Dr. Josef Woldřich. [4] B. Paláontologischer ... 

122.
Wanderer, 1909. Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die landschaftlich so reizvollen und Wirtschaftlich so wichtigen Absätze der Meere, welche zu Ende des Mittelalters der Erde, in der Periode der „Oberen Kreide“, einen beträchtlichen Teil unseres Vaterlandes überfluteten...

 ... Horizontangabe hinter den Orten die Altersbestimmung der aus den jeweiligen Fundplätzen stammenden Aufsammlungen jüngeren wie älteren Datums ermöglichen. Eine Gliederung des Cenomans in Quader (LTnterstufe), Pläner und Plänersandstein (Oberstufe) ist dabei nicht durchgeführt. Die Bezeichnung Quader besitzt darum hier keine stratigraphische Bedeutung ... 

123.
Leonhard, 1897. Die Fauna der Kreideformation in Oberschlesien [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Anregung zu dieser Studie verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir die Sammlungen des Breslauer Mineralogischen Museum bereitwillig zur Verfügung stellte. Sodann war ich bemüht, durch eigene Aufsammlungen an Ort und Stelle...

 ... Elbthalgeb. I. p. 191. Taf. 43, Fig. 16; Taf. 44, Fig. 1. Cenomaner Sand von Sabschütz bei Leobschütz. Sächsisches und böhmisches Cenoman, belgische Tourtia, Grünsand von Le Mans. Pecten virgatus Nilss. 1889. Pecten virgatus Holzapfel. Aachen. Mollusk. Palaeontogr. XXXV, p. 229. Taf. 26, Fig. 7—9. cum syn. Cenoman von Leobschütz. Die sehr constante ... 

124.
Geinitz, 1871-1875. Das Elbthalgebirge in Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Druck dieser Blätter hatte kaum begonnen, als Professor von Reuss inmitten einer neuen Arbeit über die Bryozoen des österreichisch-ungarischen Miocäns am 1. November 1873 so heftig erkrankte, dass er die Revision eines grossen...

 ... granulirten Beschaffenheit ihrer Längsrippen. Vorkommen. Ein Exemplar liegt von Strehlen vor. Das von Fromentel beschriebene Original wurde durch Guier in cenomanen Schichten von Mans entdeckt. Cyclobacilt Bölsche, 1866. C. Fromenteli Bölsche. 1866. Bölsche, in Zeitschrift d. dentsch. geol. Ges. Bd. 18. p. 474. Taf. 9. fig. 4. 1861. Desgl. Die Korallen ... 

125.
Pocta, 1887. Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Filip Počta, 1887. Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation. Abhandlungen der königlichen böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Praha. Folge 7. Band 2: 1-60.

 ... Die Anthozoen der böhmischen Kreideformation. (Mit 2 Taf. u. 29 Textabbild.) 2. Ott. Novdk, Studien an Echinodermen der böhm. Kreideformation. 1. Die hTegul. Echiniden der Cenomanstufe. (Mit 3 Taf.) 3. K. Küppe1„ Die Flächen F und F 4. Stanisl. Kostlivy, Über die Temperatur von Prag. F J d . k { Vysledky destomerneho pozorovani provedeneho v Cechach ... 

126.
Fritsch, 1901. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 7. Perucer Schichten (Ergänzung) [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. In der ersten Publication des Comités für Landesdurchforschung i. J. 1870, wo ich die palaeontologische Untersuchung der einzelnen Schichten der böhmischen Kreideformation in Angriff nahm, waren unsere Kenntnisse über deren...

 ... und M. Naumayr. Bd. IL—V. 1881—1885. Derselbe: „Die Gymnospermen der böhm. Kreideformation." Prag, 1885 Derselbe: „Neue Beiträge zur Kenntniss der Pflanzen des böhmischen Cenomans" Sitzungsb. der königl. böhm. Gesellsch. d. Wissensch. 1886, Prag. Derselbe: „Ueber einige neue Pflanzenformen der böhmischen Kreideformat i on." Sitzungsb. cit. 1887, Prag ... 

127.
Bayer, 1903. Neue Fische der Kreideformation Böhmens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Eingesendete Mittheilungen. Dr. Franz Bayer. Neue Fische der Kreideformation Böhmens.1) Seit dem Jahre 1878, in welchem A. Fritsch seine Monographie der Reptilien und Fische der böhmischen Kreide2) herausgegeben hat, erwarb das Prager...

1903. VERHANDLUNGEN DER K A ISERLTCH-KONTGLTCHEN Jahrgang 1903. Nr. 1 bis 18 (Schliiss). aQ) ** Öe)5 Wien, 1903. Verlag der k. k. geologischen Reichsanstalt. In ('(Immission bei R. Lechner (Wilh. Müller), k. u. k. Hoflmcuhandlung, I., Graben 31.N 14. J^^SB^Äl 1903 Verhandlungen der k. k. geologischen Reichsanstalt. Bericht vom 30. September 1903. Inhalt ... 

128.
Wilschowitz, 1906. Beitrag zur Kenntnis der Kreideablagerungen von Budigsdorf und Umgebung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hans Wilschowitz, 1906. Beitrag zur Kenntnis der Kreideablagerungen von Budigsdorf und Umgebung. Beiträge zur Paläontologie und Geologie Österreich-Ungarns und des Orients (Wilhelm Braumüller) Wien 19: 125–134.

 ... so kommt man zu der seltsamen Tatsache, daß hier das Turon um zirka 240 m tiefer liegt als das unterste Cenoman von Kirchberg. Zieht man nun noch das gänzliche Fehlen des Cenomans am Nordostrand in Betracht, so steht man hier vor einem Problem; das Nächstliegende ist nun, daß man die Möglichkeit eines Bruches in Betracht zieht, der in der Richtung ... 

129.
Fritsch & Schlönbach, 1872. Cephalopoden der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Dei dem Studium der böhmischen Kreideformation, welches sich das Comitee zur Durchfor­schung von Böhmen zur Aufgabe gestellt hat, und das zugleich auch von Dr. Schlönbach in Angriff genommen wurde, stellte sich bald das Bedürfniss...

 ... bezeichnen wollen, in den Bereich der oben fixirten Species gehörten. Dagegen halten wir es auch für höchst wahrscheinlich, dass der von den neueren Autoren meistens in die Cenomanstufe gestellte Sc. obliquus Sow., welcher nach seines Autors Angabe im Chalk und Chalkmarl Englands vorkommen soll, dieselbe Art darstellt. Sollte sich diese Vermuthung ... 

130.
Engelhardt, 1892. Über böhmische Kreidepflanzen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Treffliche größere Arbeiten des Herrn Dr. Velenovsky in Prag haben seit einigen Jahren die Augen der Geologen auf die Flora der böhmischen Kreideformation gerichtet. Wohl waren schon vorher durch mehrere Werke anderer Forscher einzelne...

 ... Küste an. Diese, mögen sie aus den untersten oder über diesen aufgebauten Schichten stammen, interessieren uns hier allein. Sie verkünden uns, defs schon zur Zait des Ceno- mans eine üppige, an Arten ungemein reiche Flora im böhmischen Landgebiete sich ausgebreitet hatte und hier sehr günstige Bedingungen fur ihr Bestehen vorfand. In ihr begegnen ... 

131.
Eastman, 1894. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz von Charles R. Eastman. Hierzu Tafel XVI—XVIII. Historische Einleitung. Die fossilen Haifischzähne des Lamnidae-Typus, welche...

 ... Fauna Western Territories (Report U. S. Geol. Surv. Terr. vol. I, part. I. S. 302, Taf. 18, Fig. 21—25). 1874. Oxyrhina Mantelli. St. Zarecznego. O srednien ogniwie warstw cenomanskich w Galicyi wschodniej, (Sprawozodanie Komisyi Fizyjograficznej, Bd. VIII. S. 126). 1875. Oxyrhina extenta. E. D. Cope. Vertebrata of the Cretaceons Formations of the ... 

132.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... Classe) (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag 1891 (1): 255–269. Perner, J., 1892a. Foraminifery českého cenomanu : Über die Foraminiferen des böhmischen Cenomans – Palaeontographica Bohemiae (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Praha 1891 (1): 1–65. Perner, J., 1892b. Mřížovci v českem útvaru křídovém – Vesmír. Obrázkový ... 

133.
Bayer, 1900. Einige neue Pflanzen der Perucer Kreideschichten in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Edvin Bayer, 1900. Einige neue Pflanzen der Perucer Kreideschichten in Böhmen. Sitzungsberichte der königlich-böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften in Prag (mathematisch-naturwissenschaftliche Classe) (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag: 1-51.

 ... selbst sagt I. c. in der Vorrede: .Ich hebe besonders hervor, dass wedel' mit diesem Beitrage, noch mit den früheren Arbeiten das ganze Material der Flora des böhmischen Cenomans erschöpft ist, denn in den Museumsammlungen selbst sind wenigstens noch einmal 80 viel Arten enthalten, die aber wegen ihres ungenügenden Erhaltungszustandes gefährlich wäre ... 

134.
Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

EINLEITUNG. Mit dieser dritten Abtheilung meiner „Beitrage zur Kenntniss der Spongien“ gelangt die Beschreibung der böhm. Kreidespongien zu ihrem Ende. Auch bei den in dieser Abtheilung enthaltenen Ordnungen: Tetractinelliden, Monactinelliden...

 ... unserer wenigen Formen der Tetractinelliden ist folgende: II J II Turon II S e n o n II J II Turon II S e n o n Ophiraphidites Zitt. 1 II 1 1 1 Pachastrella Schm. 1 1. ? anastomans Hinde + 8. Oarteri Rind. 1t + Stelleta Schm. 9. Hin dei Poč. 10. sp. 2. Zitteli Poč. Pachaena Soll. Geodia Lam. 1 11. Hindei Soll. + 3. gigantea nov. sp. + Tethya Bow ... 

135.
Schlönbach, 1868. 4 Beiträge zur Kreideformation in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Urban Schlönbach, 1868. Die Kreideformation im Iser-Gebiete in Böhmen: 250-256. Die Kreideformation im nördlichen Iser-Gebiete und in der Umgebung von Böhm.-Leipa, Böhm.-Kamnitz und Kreibitz: 289-294. Die Kreideformation im Gebiete der Umgebung von Chrudim und Kuttenberg, Neu-Bidschow und Königgrätz, und Jicin und Hohenelbe: 294-298. Die Kreideformation in den Umgebungen von Josephstadt und Königinhof im östlichen Böhmen: 325-326. in: Verhandlungen der kaiserlich-königlichen Geologischen Reichsanstalt Wien Band, 1867.

 ... auf die sich Uber das Thal erhebenden Terrassen ansteigend, Gelegenheit hat, die ganze Reihe der die Mulde zusammensetzenden Kreideschichten zu studiren. Die älteren, der Cenomanstufe angehörigen Schichten treten nur längs der beiden MuldenflUgel zu Tage; da wir jedoch die Untersuchung des nordöstlichen FlUgels noch nicht beendigen konnten, so haben ... 

136.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... Sow. Turrilites tuberculatus Bosc. Nautilus elegans Sow. Glaurotomaria texta Münst. Isoarca obesa Orb. Mytilus Cottai Roem. (= M. lineatus Auct.) Pecten asper Lam. Pecten comans Roem. Janira quinquecostata Sow. sp. Janira notabilis Münst. sp. Spondylus striatus Goldf. Ostrea conica Sow. sp. Ostrea lateralis Nilss. Ostrea haliotididea Sow. sp. Ostrea ... 

137.
Wolf, 1865. Ueber die Gliederung der Kreideformation in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Während der Abfassung meines Berichtes über die Aufnahme im östlichen Böhmen (1862) hatte ich gelegentlich der Umschau in der Literatur über die Kreideformation Deutschlands den diiferentesten Auffassungsweisen begegnet, namentlich...

 ... Schichten, dürften sich dieselben mehr und mehr auf den angegebenen Horizont beschränken.[7] Ueber die Gliederung der Kreideformation in Böhmen. 139 Die Unterglieder in der Cenomanstufe, welche besondere Selbstständigkeit nicht beanspruchen können, hielt ich desshalb aus einander, um die Gruppen, für welche von Herrn Prof. Reuss,in seinem zweiten ... 

138.
Reuss, 1845-46. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

August Emanuel Reuss, 1845-1846. Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation. Mit Abbildungen der neuen oder weniger bekannten Arten. (E. Schweizerbart) Stuttgart. Erste Abtheilung: 1-58. Zweite Abtheilung: 1-148. 51 Tafeln.

 ... pedicellato, bi-antherifero, apice mem lignosum, squarrosum vel coriaceum, cylindraceum, co branula terminato, florem masculum constituente, anthe nicum, rarius ovoideum formans; squamis spiraliter po ris oblongis inter se coadnatis, sulco longitudinali de sitis, apice incrassatis, areolatis, apophysatis, vel saepius hiscentibus. Feminei: amenta 1–3 ... 

139.
Scupin, 1924. Transgression und Regression als einheitlicher Vorgang [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Transgression und Regression als einheitlicher Vorgang. Von Hans Scupin (Dorpat). (Mit 4 Textfiguren.) Transgressionen und Regressionen sind es, die unablässig an der Veränderung des paläogeographischen Bildes unserer Erdoberfläche...

 ... Verwendung von elektrischem Strom in der Erde für die Zwecke der praktischen Geologie. (Mit 4 Textfiguren) . 164 Frebold, Georg, Der Stand des Problems der Entstehung des Mansfelder Kupferschiefers . 261 Born, A., Zur Kenntnis des kaledonischen Gebirges. (Mit 1 Textfigur) . 272 Becker, A., Die Methodik der radioaktiven Quellenuntersl1chung. (Mit ... 

140.
Schrammen, 1924. Die Kieselspongien der oberen Kreide von Nordwestdeutschland. III [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung Das vorliegende Werk bringt Arbeiten über die Kieselspongien der oberen Kreide von Nordwestdeutschland zum Abschluß. Nach Veröffentlichung des größeren Teils der Makrofauna bedurfte es noch planmäßiger Untersuchungen aller...

 ... panniculosa Schrm., dornige Chelotrope und Triaene (Mukronaten-Senon von Misburg) Fig. Scolioraphis cerebriformis Zitt., Scoliorhabde (Sudmerberg) en 69 Fig. Scolioraphis anastomans Zitt., Scoliorhabde (Mukronaten-Senon von Misburg) . 69 Fig. Pachytrachelus exspectatus Schrm., Sphaeroklone im Zusammenhang (Quadraten-Senon von Misburg) 131 Pachytrachelus ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen