Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "fossilien"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

515 Ergebnis(se) für "fossilien" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
81.
Archive
kreidefossilien.de » Suchen »

82.
Geologische Karte von Sachsen 1:25.000
kreidefossilien.de » Geologie » Geologie

Einige Sectionen in Nordsachsen finden sich auch in den Ausgaben der Geologische Spezialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten (1853-1943). Eine umfangreiche Sammlung geologischer Kartenblätter ist unter geo-leo.de zu finden...

4539 1 Zwochau Tannewald-Zwochau, 4640 11 Leipzig Leipzig (Ost), Leipzig Dalmer, 1882 Dalmer, 1905 Grahmann, 1925 Grahmann, 1924 4540 2 Seehausen-Zschortau Seehausen-Zschortau, Seehausen Etzold, 1908 Etzold, 1907 4541 3 Eilenburg Pösnitz-Eilenburg, 4542 4 Thallwitz-Strelln Thallwitz-Strelln, Thallwitz Dalmer, 1883 Dalmer, 1882 Grahmann, 1930 Grahmann ... 

83.
Nilsson, 1827. Petrificata suecana formationis cretaceae, descripta et iconibus illustrata [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Sven Nilsson, 1827. Petrificata suecana formationis cretaceæ, descripta et iconibus illustrata. 10 Tafeln: 1-37.

PETRIFICATA SUECANA FORMATIONIS CRETACEiE, DESCRIPTA iT IGONIBUS ILLUSTRATA S. NILSSON, Prof. reg. et Prjefect. Mus. n^t. Lund.; Reg. Acad. Scient. Hglm., Ac. G^. Leopold. Nat. CiiRios., R. Soc. SciENT. et Litt. eleg. Gothob., Soc. Physiogr. Lund., Soc. Nat. CiR» BerOu et Soc. PflYs. TuRicEN!^ SoDALi; Mus. BoHEM. Membr. Honor. Soc. Marp.^ Yeterav ... 

84.
Das eigene GIS mit freier Software und kostenfreien Daten
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...gestellt werden, sind die Daten etwa der Landesämter nicht ohne weiteres im nicht-privaten Bereich nutzbar. Auf kreidefossilien.de sind Karten zu finden, die auf frei verwendbaren Daten (openstreetmap) und auf geologische Basisdaten...

85.
Počta, 1892. Über Bryozoen aus dem Cenoman am Fusse des Gangberges bei Kuttenberg [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Anzahl vieler bisher unbekannter Formen. sondern vielmehr der grösstentheils sehr günstige Erhaltungszustand der Fossilien, welcher manch interessante Beobachtung versprach, bewog den Verfasser besagte Fauna zum Gegenstand seiner...

 ... des vor- stehenden Aufsatzes bildet. Nicht nur die grosse Anzahl vieler bisher unbekannter Formen, sondern vielmehr der grósstentheils sehr gúnstige Erhaltungszustand der Fossilien, welcher manch interessante Beobachtung versprach, bewog den Verfasser besagte Fauna zum Gegenstand seiner Studien zu wáhlen. Es wurde eine grosse Anzahl von Schnitten ... 

86.
Počta, 1884-1885. Über isolirte Kieselspongiennadeln aus der böhmischen Kreideformation I, II [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...nachstehenden Zeilen das Resultat dieser Studien anführe, geschieht aus dem Grunde, weil ich zur Kenntnis dieser Fossilien und auch bei dem Umstände, als bisher aus Böhmen isolirte Spongiennadeln weder beschrieben noch angeführt...

 ... Gebilden eine grössere Aufmerksamkeit gespendet. Dass ich in nachstehenden Zeilen das Resultat dieser Studien anführe, geschieht aus dem Grunde, weil ich zur Kenntnis dieser Fossilien und auch bei dem Umstande, als bisher aus Böhmen isolirte Spongiennadeln weder beschrieben noch angeführt worden sind, zur Kenntnis der Fauna unserer Kreide beitragen ... 

87.
Hagenow, 1839-1842. Monographie der Rügenschen Kreide-Versteinerungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich von Hagenow, 1842. Monographie der Kreide-Versteinerungen Neuvorpommerns und Rügen. Besonderer Abdruck aus: Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geognosie, Geologie und Petrefaktenkunde (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart.

Monographie der Kreide -Versteinerungen Heu Vorpommerns und Rügens von Friedrich v. Hagenow. Dr. der Phil. Inhaber des rothen Adlerardens iter Klaue, Ritter des schwedischen Waea-Orden*, mehrerer gelehrten Gesellschaften ordentlichem und correspondirendem Mitgliede. (Besonderer Abdruck aus dem Jahrbuehe für Mineralogie, Geognosie, Geologie und fclrefactenkundc ... 

88.
Gutbier, 1858. Geognostische Skizzen aus der Sächsischen Schweiz und ihrer Umgebung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Das Westende des Tunnels bei Oberau (F. 1?) können wir füglich als einstigen Uferrand der Meeresbildung ansehen. Dort lagert zum Quadersandstein gehöriger Grünsandstein als unterste Schicht über den das Grundgebirge bildenden Gneisklippen...

ans der und ihrer Umgebung. Von A. von Gutbier. Nit l,i,j m den it qsdnntsn Abbildungen. Leipzig Verlaqsl'iiel'l'andlung von I. I. Weder. 1858.I0V,I,X,'I3.Norwort. Vie Geognostischen Skizzen sind in der Illustrirten Zeitung zuerst erschienen; nur durch diese Vermittelung wurde es möglich, ihnen so viele Zeichnungen beizugeben. Dennoch sind mehrere ... 

89.
Digitalisierung des Wissens - Teil 1: Einführung
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...werden können. Zahlreiche, wöchentlich in der Rubrik "e-Book der Woche" erschienen gemeinfreien Werke auf kreidefossilien.de stammen aus den Beständen der Google Buchsuche. Wie jedoch einige Besucher sicherlich bemerkt haben, führen...

90.
Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Gideon Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex: 1-320.

THE FOSSILS OF THE SOUTH DOWNS; ILLUSTRATIONS GEOLOGY OF SUSSEX. BY GIDEON MANTELL, F.L.S. FELLOW OF THE ROYAL COLLEGE OF SURGEONS, MEMBER OF THE GEOLOGICAL SOCIETY, &c. THE ENGRAVINGS EXECUTED BY MRS. MANTELL, FROM DRAWINGS BY THE AUTHOR. Bhs I'instant que je me suis consacrfi a la medicine, persuade que la connoissance des corps naturels, source ... 

91.
Fritsch, 1889. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 4. Die Teplitzer Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Als weiteren Schritt der monographischen Bearbeitung der einzelnen Schichten der böhm. Kreideformation übergebe ich hiemit die vierte Studie: Die Teplitzer Schichten.*) In dieser Arbeit stellte ich mir als Hauptaufgabe den palaeontologischen...

STUDIEN im Gebiete der BÖHMISCHEN KREIDEFORMATION Palaeontologischc Untersuchungen der einzelnen Schichten. IV. Die Teplitzer Schichten. Von Prof. 33 r. -A-ISTT. FEIÖ. Mit vielen Textfiguren. (Archiv der naturw. Landeadurchforschung von Böhmen.) VII. Band Nr. 2. (Geolog. Abtheilung.) PRAG. Commissions-Verlag von Fr. Hivnac. — Druck von Dr. Ed. Gregr ... 

93.
Otto, 1855. Fossile Würmer im Quadersandstein [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Im unteren Quader von Wendischcarsdorf bei Dippoldiswalde erfüllen wurmähnliche Bildungen die letzte brauchbare Bank so, dass man auf einer Platte von einer Quadratelle 20-30, ja oft 50 derselben zählen kann. Man findet theils Abdrücke...

Allgemeine deutsche Naturhistorische Zeitung. Im Auftrage der Gesellschaft ISIS in Dresden und unter Mitwirkung der Herren A. E. Brehm, R. Brehm, G. Carus1 A. Dehne, B. Dehne, C. F. Hennig, 0. Klocke, E. Kluge, F. Küchenmeister, B. Matthes, C. Müller, M. Müller, E. v. Otto, H. Petersen, L. Rabenhorst, L. Reichenbach, Th. Reibisch, H. Reinhard, Tr ... 

94.
Novák, 1887. Studien an Echinodermen der Böhmischen Kreideformation. I. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Aufgabe, die Echinodermen der böhmischen Kreideformation zu bestimmen und in die bereits bestehende Sammlung der Kreidefossilien dieses Landes einzureihen. Das einschlägige, mir zu diesem Zwecke anvertraute Material wurde grössten...

 ... übernahm ich als Assistent am Prager Landesmuseum die Aufgabe, die Echinodermen der böhmischen Kreideformation zu bestimmen und in die bereits bestehende Sammlung der Kreidefossilien dieses Landes einzureihen. Das einschlägige, mir zu diesem Zwecke anvertraute Material wurde grössten Theiles von Herrn Prof. Fritsch gesammelt, und ist mir mit Angabe ... 

95.
Seesterne der böhmischen, sächsischen und nordsudetischen Kreide
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...August 2015. Eine wissenschaftliche Neubearbeitung der Seesterne (Asteroiden) erschien im zweiten Teil der Kreide-Fossilien (Niebuhr & Seibertz, 2016. Asteroiden), sowie unter Niebuhr & Seibertz, 2018. Ein großer Teil des...

96.
Literaturschau: Rückblick 2015
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...einen eher fraglichem Umgang mit dem Urheberrecht an den Tag legen. Die vollständige Bibliographie hier auf kreidefossilien.de umfasst mittlerweile über 1220 Einträge zu mehr oder weniger relevanten Veröffentlichungen über die sächsisch-böhmische...

97.
Ettingshausen, 1867. Die Kreideflora von Niederschoena in Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Beyrich in Berlin die vielen im königl. Museum daselbst aufbewahrten aus der Cotta'schen Sammlung stammenden Pflanzenfossilien von Niederschoena zu untersuchen in die Lage gekommen bin, so glaube ich dem Wunsche des hochverehrten...

 ... ich nm-1 durch die Güte des Herrn Prof. ßeyrich in Berlin -die vielen im königl. ]}luseum daselbst aufbewahrten aus der Co t t a' -s c h e . .n _Sammlung stammenden Pflanzenfossilien von Niederschoena zu -.unteuspcherdn die Lage gekommen hin, so glaube ich dem Wunsche des hochverehrten Senders dadurch am besten zu entsprechen, daß ich das Resultat ... 

99.
Deninger, 1905. Die Gastropoden der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...bereits bekannten Arten. In Strehlen ist gelegentlich eines Straßenbaues wieder eine hübsche Sammlung von Plänerfossilien zum Vorschein gekommen und in das kgl. Min. Museum in Dresden gelangt, aber ebenfalls hiebei fanden sich nur...

 ... Ratssteinbruch in Plauen, ergaben in der Hauptsache die häufigeren bereits bekannten Arten. In Strehlen ist gelegentlich eines Straßenbaues wieder eine hübsche Sammlung von Plänerfossilien zum Vorschein gekommen und in das kgl. Min. Museum in Dresden gelangt, aber ebenfalls hiebei fanden sich nur wenige für Sachsen neue Gastropodenarten. Im Quadersandstein ... 

100.
Rompf, 1960. Foraminiferen aus dem Cenoman von Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...eine genaue Untersuchung und Beschreibung des Mikrofossilinhalts. Das Turon dagegen ist im Hinblick auf die Mikrofossilien, insbesondere Foraminiferen, schon eingehender untersucht worden, so von TAUBERT (1941) in der Umgebung von...

 ... werden. Es fehlte aber bis jetzt für das sächsische Cenoman eine genaue Untersuchung und Beschreibung des Mikrofossilinhalts. Das Turon dagegen ist im Hinblick auf die Mikrofossilien, insbesondere Foraminiferen, schon eingehender untersucht worden, so von TAUBERT (1941) in der Umgebung von Dresden und von KrESEL (1955) im Raum von Pirna. Schon REUSS ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5|6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen