Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "kreide"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

524 Ergebnis(se) für "kreide" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
321.
Galerie: Bryozoa
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

Literatur über die Bryozoen findet sich in der Bibliographie zur paläontologischen Literatur, Punkt 2.9

322.
Otto, 1857. Callianassa antiqua Otto, aus dem untern Quader von Malter in Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Callianassa antiqua Otto, aus dem untern Quader von Malter in Sachsen.Von E. von Otto. Dieser längst bekannte fossile Krebs, welcher mit der noch lebenden Callianassa subterranea Leach im Ganzen viel Aehnlichkeit hat, und durch seine...

, Naturhistorische Zeitung . Im Auftrage der Gesellschaft ISIS in Dresden und unhr MUwlrkung der Herren Ed. Pb. Almaa, Y. Jter18p1Oh. A. B. lIrehm, L.·lIrehm, lL .. GeiDitl, A. Y. Gutbier, P. Jrarhrig, P.lude1ch, Bail Xl., P. A. J[oleuti, G. ][n1ll8, Pr. JUrte1, O. KüUer, E. v. Otto, B. Pdel'l8n, Tb. Beibiach, P. Voigtlinder, B. ZIobau L. Beichenbaoh ... 

323.
Grossouvre, 1894. Recherches sur la craie supérieure [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

INTRODUCTION. Les ammonites de la craie supérieure n'ont donné lieu, en France, qu'à un très petit nombre de travaux descriptifs. Dujardin, le premier, a décrit et figuré en 1837, sous le nom d'Ammonites polyopsis, une espèce de la...

 ... var. tilstadene11sis, SCHLÜTER._ - Échantillon d'assez grande taille (Collection Arnaud), vu de côté, bien conforme au typè1igu1:'épar M. SCHLÜTER ( Cephal. d. ob. deutschen Kreide, pl. XL, fig. 13 à 16);, les côtes, visibles au commencement d11 dernier tour, disparaissent vers l'extrémité. Calcaires glaucouieux de l'étage coniacien. Assise K de M ... 

324.
Details zur neuen B6-Ortsumgehung Cossebaude
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Der Neubau soll zwischen der A4-Anschlussstelle Dresden-Altstadt und Dresden-Cossebaude weitläufig parallel zur vorhandenen Eisenbahnstrecke verlaufen und durchquert die Ortsteile Dresden-Kemnitz und Dresden-Mobschatz. Direkt an der...

325.
Kurzanleitung: Zeichnen
kreidefossilien.de » WebGIS » Dokumentation

Die aktuelle Position als Markertext Der Klick auf den Button "Stift" öffnet ein Fenster. Das Häkchen bei "aktuelle Position als Markertext?" im setzen und die Option "Marker" aus Liste auswählen. Diese Funktion ist (derzeit) nur...

326.
geoscientific journals
kreidefossilien.de » Digital Library » Digital Library

...mathematisch-naturwissenschaftliche Classe) W Z Zeitschrift der deutschen Geologischen Gesellschaft (1849-1922) 1-114 (incomplete): kreidefossilien.de Inhaltsverzeichnis für die Bände 1-50 archive.org 1-74 (incomplete) - BHL/archive...

327.
Archive
kreidefossilien.de » Suchen »

328.
Digitale Bibliothek
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

In Zeiten von Googles Bücherdienst digitalisieren immer häufiger Bibliotheken ihre alten Literaturbestände und machen diese wiederum öffentlich zugänglich. Oft genug jedoch sind diese digitalen Sammlungen mit unzähligen historischen Quellen, schwer zu finden. Zu verstreut oder versteckt sind die Datenbanken. Mehr dazu in folgenden Beiträgen: 1, 2, 3, 4 und 5 (Proxies/Google Books/Hathi Trust). Eine übersichtliche Liste aller e-books gibt es in der Listenansicht

329.
Otto, 1852. Additamente zur Flora des Quadergebirges in der Gegend um Dresden und Dippoldiswalde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort Ich will Dir meine Schätze bieten. Sei meine Freundin Du! Schiller. Wie das Glück zur Weisheit sprach, spreche ich jetzt zu Ihnen, verehrte Meister in der Petrefacteukunde! Was das Glück mich finden liess, will ich der Wissenschaft...

 ... gleicht sehr den Figuren 6, 7, 8, 9 auf Taf. L. Heuss II., Wovon Corda ibid. sagt, „es dürfe vielleicht von einer dickblättrigen Proteacen herstammen“, und was Heuss i. s. Kreideg. d. w. Böhmen, pag. 169, Suli.r macrophylla nennt. Auch im Plänersandstein von Rippien fand ich zwei Blattfragmente ‚aus der Mitte von Blättern, da ihnen Basis und Spitzen ... 

330.
Otto, 1856. Blatt-Abdruck aus dem Schieferthon des untern Quader von Paulsdorf bei Dippoldiswalde [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Blatt-Abdruckaus dem Schieferlhon des untern Quader vonPaulsdorf bei Dippoldiswalde. Von E. V. Otto. Im zweiten Hefte unserer Additamente zur Flora des Quadergebirges in Sachsen S. 47 und 48, führten wir Blattfragmente aus Paulsdorf...

 ... befestigt ist, son- dern nur darunter liegt, ist mit keiner Sicherheit anzunehmen, ob er der Pflanze dieses Blattes oder einer andern Angeharte. Das muthmaassliche Klima der Kreideperiode von Leopold t1. IhIda 'wtlrde recht gut mit den Klimaten )J.armoniren, in welchen die 6am.- melirleen der Jetztwelt wachsen. Alle Ableitungen und Beatimmunp fossiler ... 

331.
Forschung: Das OAE2 an der Cenoman-Turon-Grenze
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Nanoplankton, Ostracoden, sowie die Makrolebewesen, also Rudisten und die Ammoniten. Die Ammoniten haben in der oberen Kreide eine besondere Gehäuseform hervorgebracht. Familien mit heteromorphen (aberranten) Ammoniten sind ebenso...

332.
Laube, 1885. Ein Beitrag zur Kenntniss der Fische des böhmischen Turons [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Bd.) zwei neue Fische von hier beschrieben. In seiner Monographie Über die Reptilien und Fische der böhmischen Kreideformation zählt Herr Fritsch 23 Fische aus diesen Ablagerungen auf, für die er auch den Namen „Fischpläner" in...

 ... Später hat Reuss (Denkschriften d. kais. Akad. d. W., XIII. Bd.) zwei neue Fische von hier beschrieben. In seiner Monographie Uber die Reptilien und Fische der böhmischen Kreideformation zählt Herr Fritsch 23 Fische aus diesen Ablagerungen auf, für die er auch den Namen „Fischpläner" in Vorschlag bringt. Es ist hiemit die Liste noch nicht erschöpft ... 

333.
Nessig, 1898. Geologische Exkursionen in der Umgegend von Dresden [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

6. Goldene Höhe Die Exkursion soll uns als Tagestour in das Gebiet der Kreideformation führen, wie sie, nach einer jedenfalls erheblichen Erosion der turonen Schichten, noch heute auf dem elbthalgebirgischen Hange rechts der Weißeritz...

 ... die Absatzgesteine des Rotliegenden ausgeglichen waren, verschoben sich abermals die Grenzen zwischen Land und Wasser, und das Meer einer neuen geologischen Epoche, das der Kreidezeit, überflutete weite Flächen des damaligen Festlandes und bedeckte auch Dresdens Umgebung bis hinauf zum erzgebirgischen Schieferwall. Es war, wie dies bei der Beschaffenheit ... 

334.
Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Gideon Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex: 1-320.

THE FOSSILS OF THE SOUTH DOWNS; ILLUSTRATIONS GEOLOGY OF SUSSEX. BY GIDEON MANTELL, F.L.S. FELLOW OF THE ROYAL COLLEGE OF SURGEONS, MEMBER OF THE GEOLOGICAL SOCIETY, &c. THE ENGRAVINGS EXECUTED BY MRS. MANTELL, FROM DRAWINGS BY THE AUTHOR. Bhs I'instant que je me suis consacrfi a la medicine, persuade que la connoissance des corps naturels, source ... 

336.
CGS: Geoscience Research Reports Jahrgang 2012
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Auswahl einiger Beiträge zur Kreide aus dem Bericht für 2011: J. Valečka & P. Zelenka. Křídové sedimenty na území Přírodního parku Džbán – některé zajímavé fenomény • Cretaceous sediments on the territory of the Džbán Nature Park...

337.
Neuigkeiten zum Neubau der Eisenbahnstrecke Dresden-Prag
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...2011. Die Mergel von Börnersdorf (Osterzgebirge) – Stratigraphie, Tektonik und Geophysik eines verdeckten Oberkreidereliktes – Freiberger Forschungshefte (Akademie-Verlag) Freiberg. in: Breitkreuz: Festschrift zum 80. Geburtstag...

338.
Nilsson, 1827. Petrificata suecana formationis cretaceae, descripta et iconibus illustrata [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Sven Nilsson, 1827. Petrificata suecana formationis cretaceæ, descripta et iconibus illustrata. 10 Tafeln: 1-37.

PETRIFICATA SUECANA FORMATIONIS CRETACEiE, DESCRIPTA iT IGONIBUS ILLUSTRATA S. NILSSON, Prof. reg. et Prjefect. Mus. n^t. Lund.; Reg. Acad. Scient. Hglm., Ac. G^. Leopold. Nat. CiiRios., R. Soc. SciENT. et Litt. eleg. Gothob., Soc. Physiogr. Lund., Soc. Nat. CiR» BerOu et Soc. PflYs. TuRicEN!^ SoDALi; Mus. BoHEM. Membr. Honor. Soc. Marp.^ Yeterav ... 

339.
Bergt, 1901. Der Plänerkalkbruch bei Weinböhla [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...seitlich nach SW. über den anderen Theil hinübergeschoben worden, so dass die hierin Betracht kommenden jüngeren Kreideschichten (Quadersandstein, Pläner und Kalk) tiefer, an den Bruchrändern geradezu unter den älteren Bildungender...

 ... der nordöstliche Theil vertical nach -oben, zum Theil auch seitlich nach SW. über den anderen Theil hinübergeschoben worden, so dass die hier in Betracht kommenden jüngeren Kreideschichten (Quadersandstein, Planer und Kalk) tiefer, an den Bruchrändem geradezu unter den älteren Bildungen der nordöstlichen Hälfte liegen. Die Geologie ist wohl nie in ... 

340.
Helck, 1749. Nachricht von den Versteinerungen um Dreßden und Pirna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Eine halbe Stunde von Dreßden fängt sich bey dem Dorfe Plauen der so genannte plauische Grund an, durch welchen die Äeißeriß herab in die Elbe fließe Dieses enqe Thal, welches das Auge, besonders des Natursorschers, vergnügen kann...

Nachricht von den Versteinerungen um Dresden und Pirna. An Prof. Kastnern ertheilet. Ich habe das Vergnügen, Ihnen von den Versteinerungen einige Nachricht mitzutheilen, die man in der Gegend von Dreßden und Pirna findet, zumalen da die bey Dreßden so bekannt nicht sind, und obgleich der sogenannte pirnische Sandstein, seiner vorzüglichen Eigenschafren ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17|18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen