Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "turon"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

256 Ergebnis(se) für "turon" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
181.
Fritsch, 1877. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 2. Die Weissenberger und Malnitzer Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Charakteristik der Schichten. A. Die Weissenberger Schichten. Die Weissenberger Schichten wurden zuerst von Prof. Reuss als Plänersandstein von Hradek und Triblitz besehrieben, und später bezeichnete man sie als Pläner des weissen...

 ... meist tiefere Ablagerungen in Form von weisser Kreide vorkommen, ‚sind es bei uns mehr Ufergebilde oder Ablagerungen von nicht sehr tiefen Gewässern, 2. Die Bezeichnungen als Turon und Senon sind in Frankreiöh hauptsächlich auf Echinodermen gegründet, welche bei uns fast ganz fehlen, oder nur in, bis zur Unkenntlichkeit zerdrückten Exemplaren vorkemm ... 

182.
Sturm, 1901. Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna. Von Herrn Friedrich Sturm in Breslau. (Hierzu Taf. II—XI.) Einleitung. Die Anregung zu vorliegender Arbeit verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir im...

 ... Hangendem befindliche, bis 50 Meter mächtige, blaugraue, feste Plänerkalk gehört, nach den allerdings sehr spärlichen Resten von Inoceramus labiatus zu urtheilen, zum Unter-Turon. Im S., O. und N. von Habelschwerdt geht der unterturone Plänerkalk allmählich in einen feingeschichteten, kalkreichen, blaugrauen Thon über: die untere Abtheilung der sogen ... 

183.
Zittel, 1878-1879. Studien über fossile Spongien. I - III [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Hexactinellidae. Systematische Stellung der Hexactinelliden. Unter den zahlreichen Entdeckungen O. Schmidts im Gebiete der Spongiologie hat in paläontologischer Hinsicht keine eine Bedeutung von so grosser Tragweite erlangt, wie...

 ... Formen, bei denen jede Person nur in Verbindung mit mehreren andern zu existiren vermag. Die Gattungen Jerea, Thecosiphonia, Polyjerea, Marginospongia, Stichophyma, Jereica, Turonia, Doryderma, Carterella u. A. dienen als Typen dieser Erscheimmg. :\och schwieriger stellt sich die Inlividualitätsfrage bei den becherurnl Yasenförmigen Schwämmen. Hier ... 

184.
Geinitz, 1849. Das Quadersandsteingebirge oder Kreidegebirge in Deutschland [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

A. Lagerungsverhältnisse des Quadersandsteingebirges. Nicht Neuerungssucht ist es, dass ich den eingebürgerten Namen „Kreidegebirge“ mit dem von „Quadersandsteingebirge“ vertausche. Der alte Name passt nicht mehr für das neue Gewand...

 ... Quadersandstein mit dem ihn trennenden Quadermergel der Etage de la Craie von d'Orbigny, welche die weisse und die chloritische Kreide oder das Terrain sénonien und Terrain turonien umfasst, entspricht, und dass das Néocomien durch Römer's Hils^ thon und Hilsconglomerat vollkommen vertreten wird. Doch, „wo ist der Gault?höre ich fragen; — man kennt ... 

185.
Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 3. Die Iserschichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Anton Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten. 3. Die Iserschichten. - Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Praha 5 (2): 1–137.

 ... Gregr.einzelnen Schichten der böhm. Kreideformation, wie ich mir dieselbe zur , t Aufgabe gestellt habe. Die cenomanen Perutzer und Korycaner Schichten ~' wurden im ersten, die turonen Weissenberger und Malnitzer Schichten im zweiten Bande des Archives für die Landesdurchforschung behandelt. Es folgen nun die zunächst jüngeren senonen Iserschichten ... 

186.
Bruder, 1886. Neue Beiträge zur Kenntniss der Juraablagerungen im nördlichen Böhmen. II [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Georg Bruder, 1886. Neue Beiträge zur Kenntniss der Juraablagerungen im nördlichen Böhmen. II. Denkschriften der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Classe (Wien) 93 (3): 193–214.

 ... Tage. Nebenstehendes Profil, welches mir von Herrn Professor Saskal Liebenau ‚,RMRP CK TK T Phyliit, 7,31, Melaphyr, RZ Ob. Rothl. Sandstein, P Porphyr, CK Cenomane Kreide, TK Turone Kreide. Laube gütigst mitgetheilt wurde, zeigt deutlich die Aufrichtung der Dyasschichten Urthonschiefer und erscheint aueh der Quadersandstein gehoben. 1 Fauna von Hohnstein ... 

187.
Roemer, 1870. Geologie von Oberschlesien
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

IV. Kreide-Formation Ablagerungen der Kreideformation sind in dem Kartengebiete in drei verschiedenen Gegenden entwickelt, nämlich einmal in dem die Umgebung von Tetschen, Skotschan, Bielitz, Kenty und Wadowice begreifenden Theile...

 ... Gault sind in der Gegend von Oppeln entwickelt. Alle drei Haupt glieder, in welche nach A. d'Orbigny die obere Kreide zerfällt, sind durch dieselben vertreten, die cenomane, die turone und die senone Abtheilung. 288 Kreide-Formation. aa. Cenomane sandige Kreide-Schichten im Liegenden des turonen Kreide-Mergels von Oppeln'). 1. Geschichtliches. Im ... 

188.
Zahálka, 1889. Camerospongia monostoma, Röm. sp. z českého útvaru křidového [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1889. Camerospongia monostoma, Röm. sp. z českého útvaru křidového [Camerospongia monostoma, Röm. aus der böhmischen Kreideformation]. Sitzungsberichte der königlich-böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften in Prag (mathematisch-naturwissenschaftliche Classe) (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag 1889 (1): 88–90.

 ... stráni, jež slove „Na vinici“ a pak na výšině brozanské v lomu u Čížkovic. Na obou místech vyskytla se v modravém měkkém: slínu, jenž náleží podle stáří do oboru vyššího pásma turonského pásmo teplické — v českém útvaru křidovém. Obě tato naleziště! podrobně jsem již popsal na jiném místě *) a sluší jen připojiti,žeobzor slínu, v němž mořská houba ... 

189.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1–1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... Ialm.. 1230 1233 1236 Lagerung . Parallelisirungstabelle . 2. Das Kreidesystem. Uebersicht . Eif!theilungstabelle 1236 1243 Dae lalhiolie SandatelngeblPge 1244: Cenoman 1259 Turon Senon. Perutzer Schichten Korytzaner Schichten Wi se;1brge Scbihie : Malnitzer Schichten . Teplitzer Schichten Ieshlchtn '. : Priesener Schichten . Chloineker Schichten ... 

190.
Ziegler, 1984. Family Pleurotomariidae from the Bohemian Cretaceous Basin [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

FAMILY PLEUROTOMARIIDAE SWAINSON, 1840(GASTROPODA, ARCHAEOGASTROPODA)FROM THE BOHEMIAN CRETACEOUS BASIN INTRODUCTION This paper deals with the family Pleurotomariidae SWAINSON, 1840 from sediments of the Bohemia n Cretaceous Basin...

 ... Basin mention pleurotomariid species only in faunistic lists or reports on discovery. V. ZIEGLER (1972) is the only scientist to describe one leptomariid species from the Middle Turonian of the Bohemian Paradise. In the U.S.A., fossil pleurotomariids were studied especially by J. A. GARDNER (1916) and B. WADE (1916,1917, 1918), who described, in addation ... 

191.
Galerie: Bryozoa
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

Literatur über die Bryozoen findet sich in der Bibliographie zur paläontologischen Literatur, Punkt 2.9

192.
Scupin, 1924. Transgression und Regression als einheitlicher Vorgang [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Transgression und Regression als einheitlicher Vorgang. Von Hans Scupin (Dorpat). (Mit 4 Textfiguren.) Transgressionen und Regressionen sind es, die unablässig an der Veränderung des paläogeographischen Bildes unserer Erdoberfläche...

 ... des Flysches, seine relative Kalkarmut, das kristalline "exotische" Material, das er enthält. Im späteren Tertiär wurden auch sie von den Kalkalpinen Schubmassen überfahren. Turon-Senon-Transgression und Danien-Untereocän-Regression wurden als Ereignisse gedeutet, die sich unabhängig vom Eigenleben der Ostalpen vollzogen, aber eine genaue Datierung ... 

193.
Neumayr, 1875. Die Ammoniten der Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Melchior Neumayr, 1875. Die Ammoniten der Kreide und die Systematik der Ammonitiden. - Zeitschrift der deutschen Geologischen Gesellschaft Berlin 27 (4): 854-942.

 ... RoEM. Hamites. subraricostatus ÜRE. Hamites. subundulatus ÜRE. Hamulina. torquatus MORT. Hamites. trinodosus GEIN. Hamites. trinodosus ÜRE. Hamulina. trabeatus MoRT. Hamites. Turonensis ScHLüT. Toxoceras. undulatus FORE. Anisoceras. Varusensis ORB. Hamulina. Vaucherianus PwT. Ancylocems. Venetzianus PICT. Hamites. Verneuili TROOST. Hamites. verus ... 

194.
Bölsche, 1866. Die Korallen des norddeutschen Jura- und Kreidegebirges. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

4. Die Korallen des norddeutschen Jura- und Kreide- Gebirges. Von Herrn Wilhelm Bölsche in Braunschweig. (Hierzu Taf. VII, VIII. IX.) Seitdem in Folge der classischen Arbeiten von Milne Edwards und Haime die Paläontologen mehr Aufmerksamkeit...

 ... entscheiden können. Ausserdem will ich die Aufmerksemkeit noch auf einige Korallen lenken, die ich der gütigen Mittheilung des Herrn U. SCHLÖNBACH verdanke. Sie stammen theils aus dem Turon, ­denloberen Pläner mit Galerites conicus vom Fleischerkamp bei Salzgitter, zwischen Beuchte und \Veddingen bei Goslar, theils aus dem unteren Senon, oberen Pläner ... 

195.
Reuss, 1856. Reptilienreste im Pläner der Umgebung von Prag & Schildkrötenreste im böhmischen Pläner [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

II. SCHILDKRÖTENRESTE IM BÖHMISCHEN PLÄNER. (hierzu Tafel II) Der hier zu beschreibende Fossilrest befindet sich in der besonder an schönen silurischen Petrefacten reichen Sammlung Sr. Hochwürden des Prälaten des Stiftes Trahof, Herrn...

PALÄONTOLOGISCHE MISCELLEN. Von AUGUST EMANUEL REUSS, WIRKLICHEM MITGLIEDS DER KAISERLICHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN'. VORGELEGT IN DER SITZUNG HER MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHEN CLASSE AM 26. APRIL 18.15. L ÜBER EIN SCHADELFRAGMENT DER DRONTE IM PRAGER MUSEUM. (Hiczn TAfel I.) Vor einer Reihe von Jahren wurde unter alten Vorräthcn des Prager ... 

196.
Beck, 1897. Geologischer Wegweiser durch das Dresdner Elbthalgebiet zwischen Meissen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VI. Von Kötzschenbroda über Neucoswig1 nach den Plänerbrüchen von Weinböhla.   Diese halbtägige Excursion bewegt sich ausschliesslich im Gebiete von Section Kötzschenbroda und soll die geologische Zusammensetzung des Steilabfalles...

 ... Leitfossil dieses Horizontes Ostreacarinata Lam. Sämmtliche Schichten sind unter 5° nach NO. geneigt. Die hier zu beobachtende Trennung der cenomanen Carinatenstufe von der unterturonen Labiatenstufe durch eine Schicht von sandigem Mergel oder Thon werden wir auf unseren Wanderungen auf dem linkselbischen Gebirgsabfall zwischen Zschoner Grund und ... 

197.
vollständige Bibliographie [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

1764 Datensätze ₋ Die letzten 25 Neuzugänge anzeigen [This section requires a browser that supports JavaScript and iframes.] Export der vollständigen Bilbiographie nach BibTeX (kreidefossilien-bibliographie.bib = Permalink: kreidefossilien.de/1836)

 ... of the Bohemian Paradise: Emergence of a Romantic Landscape – Geolines (Academy of Sciences) Praha 21: 1–99. Al-Bassam, K. & Halodová, P., 2018. Fossil bacteria in Cenomanian–Turonian phosphate nodules and coprolites, Bohemian Cretaceous Basin, Czech Republic – Annales Societatis Geologorum Poloniae (Polish Geological Society) Kraków 88 (3): 257–272 ... 

198.
Elbtalkreide (Cretaceous of the Elbe Valley)
kreidefossilien.de » Geologie » Geologie

svg { text-align:center; max-height: calc(100vh - 30vh); max-width: calc(100vw - 10vw); } svg:active { cursor: move; } #elbtal2020 { width:auto; margin: 0 auto; height:auto; background-color:#fff; border:1px solid black; border-radius...

199.
sächsische-kreide.de: neues Infoblatt 5/6-2011
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Neben limnisch-fluvialen Ablagerungsräumen mit Flözbildung und Astbruchstücken brachten die marinen Sandsteine der Elbtalkreide unübersehbare Anschwemmungen verschieden großer Treibhölzer, einzeln oder zu Teppichen angehäuft, was...

200.
Kalkowsky, 1898. Ueber einen oligocänen Sandstein an der Lausitzer Ueberschiebung bei Weinböhla in Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

XII. Ueber einen oligocänen Sandsteingang an der Lausitzer Ueberschlebung bei Weinböhla in Sachsen. Von Prof. Dr. Ernst Kalkowsky., (Mit Tafel III.) Gänge von Gesteinen, die gewöhnlich nur als sedimentäre Massen in Form von Schichten...

 ... nordwärts vorhanden gewesen sein. Dass also jetzt keine ltelicte von ihm in der Gegend von Weinböhla vorkommen, dass dort auch nicht mehr das Gebiet der Quadersandstein-Facies des Turons, sondern das der Pläner-Facies vorliegt, dürfte in dieser Frage nicht entscheidend sein. Aber die Körner des Ueberquaders sind stets gröber, mannigfaltigerer Art ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10|11 |12 |13

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen