Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "crustacea"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

47 Ergebnis(se) für "crustacea" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
21.
Fischer, 1939. Mineralogie in Sachsen von Agricola bis Werner
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Dieses Stück erwähnt schon 1749 J. C. Helk in seiner "Nachricht von den Versteinerungen um Dresden und Pirna" Hamburg. Magazin, Bd.4, 5. Stück, S.535); später nennt es auch C. F. Schulze auf S. 54 und Taf. lI, Fig.6, seiner "Betrachtung...

 ... rund 100 Jahre später Dr. Ge 0 r g Ca r I Be ren d t auf Grund einer Durchsicht von 670 Inklusen des Dresdner Kabinetts anfertigte376 . Er führt darin folgende Gattungen an: Crustacea: lso p 0 da: Oniscus. Myriopodd: Chi I 0 P 0 d a: Scolopendra; Scutigera longipes Lam. DipI0 P0da: Polydesmus Latr.; Julus A.rdchnoided: 0 p i I ion es: Phalangium ... 

22.
Mertin, 1941. Decapode Krebse aus dem Subherzynen und Braunschweiger Emscher und Untersenon [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Überarbeitung ergab eine Reihe neuer Bestimmungen; die alten Namen werden in Klammern beigefügt. Eine Anzahl neuerer Fundstücke wurden, soweit sich ein Zusammenhang mit behandelten Arten ergab, in die Bearbeitung eingeschlossen...

 ... Preuß. Geol. Landesanst. N. F. 159, 1934. 3. A p p e l ö f , A.: Untersuchungen über den Hummer. — Bergens Museums Skrifters (Ny Raekke) v. 1, Nr. 1, 1909. 4. B a l s s , H.: Crustacea Decapoda in W. Kükenthal und Th. Krumbach: Handbuch der Zoologie, 1927. 5. — Macrura der deutschen Tiefsee Expedition. I. Palinura, Astacura und Thalassinidea. Wissensch ... 

23.
Zahálka, 1924. Český útvar křídový v saské zátoce [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

1. Úvod. Bylo především i. v Čechách, Sazku, sousedního skou Slezska. křídou. naší snahou sz. Moravě, Křídu Z tohoto prozkoumati stratigrafii české křidy, t. Kladsku a pak rozsířiti výzkum ten i do slezskou celého a českou území dohromady...

 ... modiolaeformis Gein. Heteroceras (Helicoceras) Reussianum D* Orb. sp. a Crioceras (Helicoc.) ellpticum Mant. sp. Turrilites polyplocus Röm. sp. Baculites sp. baculoides Mant, Crustacea. Scalpellum angustatum Gein. Pollicipes glaber Röm. a conicus Enoploclytia Leachi Mant. sp. Bairdia subdeltoidea Münst. Rss. sp. a arcuata var. faba Rss, modesta Rss ... 

24.
Niebuhr & Wilmsen, 2014. Kreide-Fossilien in Sachsen, Teil 1
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Paläogeographie,Ablagerungsbedingungen und integrierte Stratigraphie der sächsischen Kreide (Elbtal-Gruppe, Cenomanium bis  Coniacium) werden anhand der aktuellen Lithostratigraphie formationsweise beschrieben und in einen...

 ... Geinitz, H.B. (1871 – 1875): Das Elbthalgebirge in Sachsen. Erster Theil. Der untere Quader. Palaeontographica, 20 (I): I.282 – I.287, Taf. I.63; Cassel. — Geinitz, H.B. (1875): Crustacea. Krebse. – In: Geinitz, H.B. (1871– 1875): Das Elbthalgebirge in Sachsen. Erster Theil. Der untere Quader. Palaeontographica, 20 (I): I.288 – I.293, Taf. I.64, Cassel ... 

25.
Wanderer, 1909. Tierversteinerungen aus der Kreide Sachsens [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Die landschaftlich so reizvollen und Wirtschaftlich so wichtigen Absätze der Meere, welche zu Ende des Mittelalters der Erde, in der Periode der „Oberen Kreide“, einen beträchtlichen Teil unseres Vaterlandes überfluteten...

 ... Schulp ist nie erhalten. Fundorte: Cenoman Oberau, Zschonermühle, Plauen, Döltzschen, Coschütz, Gamig Hübei, Dohna K. ; Mitt. Ttiron Weinböhla, Strehlen; Ob. Tiiron Zatzschke. Crustacea, Krebstiere. Aus der Klasse der Krebstiere kennen wir in der sächsischen Kreide Vertreter dreier verschiedener Ordnungen: I. Cirripedia , Rankenfüßler , kleine festgewachsene ... 

26.
Želízko, 1900. Die Kreideformation der Umgebung von Pardubitz und Prelouc in Ostböhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Im August 1898 wurde ich von der Direction der k. k. geologischen Reichsanstalt in Wien beauftragt, im Einvernehmen mit Dr. J. J. Jahn die Kreideschichten einzelner Fundorte in der von Jahn kürzlich aufgenommenen Umgebung von Pardubitz...

 ... 1 Exempl.) Ostrea (Exogyra) lateralis Nilss. (Einige Exemplare.) Venus fabacea Róm. (1 Exempl.) III. Brachiopoda. Terebratulina gracilis Schloth. (Ziemlich häufig.) IV. Crustacea. Bairdia subdeltoiden Münst. sp. (Ziemlich häufig.) » depressa Kf. (Ziemlich häufig.) » modeltoida Můmst. sp. (Ziemlich háufig.) Cytheridea perforata Röm. sp. (Ziemlich ... 

27.
Sturm, 1901. Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna. Von Herrn Friedrich Sturm in Breslau. (Hierzu Taf. II—XI.) Einleitung. Die Anregung zu vorliegender Arbeit verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir im...

 ... ermöglichte nur eine annähernde Bestimmung. Agassiz citirt diese Art aus dem Unter-Senon von Maastricht Der nahe verwandte Corax heterodon ReüSS kommt im Cenoman und Turon vor. Crustacea. Calianassa Faujasi Desm. 1843. C. antiqua Otto bei Geinitz, Kieslingsw. Taf. 1, Fig. 1—4, S. 6. 1867. » » Fritsch, Calianassen der böhm. Kreideform. S. 7, Taf. 2 ... 

28.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Nach dem ursprünglich entworfenen Plane habe ich alle Schichten unserer Kreideformation bearbeitet und nach kurzer Schilderung der stratigraphischen Verhältnisse immer ein illustriertes Verzeichniss der in den einzelnen Schichten...

 ... Textfig. 28. Taf. II. Fig. 8.) Fig. 27. Von Koryean. Caryophyllia cylindracea, Reuss. sp. (Po5. Anth. p. 52. Textfig. 29.) P'ig. 277. Kamajk, Zbislav, Bilin, Weisskirchlitz. 6t Crustacea. Scalpellum quadratuni, Darw. (Fritsch et Kafka. Crastaceea der böhm, Kreideformation, pag. 5. Textfig. No 3.) Fig. 278. Kamajk. Scalpellum quadricariuatum, Reiiss ... 

29.
Fritsch und Kafka, 1887. Die Crustaceen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Seit einer langen Reihe von Jahren bereitete ich nach und nach das Material zu dieser Arbeit vor und fand nur mit Mühe die zur Veröffentlichung nöthige Zeit. Die Arbeiten der Landesdurchforschung brachten in mehr als zwanzig...

DIE CRUSTACEEN DER BÖHMISCHEN KREIDEFORMATION, VON DR. ANT. FRITSCH, ORD. PROFESSOR DER ZOOLOGIE AN DER BÖHMISCHEN UNIVERSITÄT ZU PRAG UND JOS. KAFKA, ASSISTENT AM "MUSEUM ZU l'RAG. VERÖFFENTLICHT MIT SUBVENTION DES COMITES FÜR LANDESDURCHFORSCHUNG VON BÖHMEN. MIT 10 TAFELN IN FARBENDRUCK UND 71 TEXTFIGUREN. PRAG 1887. SELBSTVERLAG. — IN COMMISSION ... 

30.
Otto, 1857. Callianassa antiqua Otto, aus dem untern Quader von Malter in Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Callianassa antiqua Otto, aus dem untern Quader von Malter in Sachsen.Von E. von Otto. Dieser längst bekannte fossile Krebs, welcher mit der noch lebenden Callianassa subterranea Leach im Ganzen viel Aehnlichkeit hat, und durch seine...

, Naturhistorische Zeitung . Im Auftrage der Gesellschaft ISIS in Dresden und unhr MUwlrkung der Herren Ed. Pb. Almaa, Y. Jter18p1Oh. A. B. lIrehm, L.·lIrehm, lL .. GeiDitl, A. Y. Gutbier, P. Jrarhrig, P.lude1ch, Bail Xl., P. A. J[oleuti, G. ][n1ll8, Pr. JUrte1, O. KüUer, E. v. Otto, B. Pdel'l8n, Tb. Beibiach, P. Voigtlinder, B. ZIobau L. Beichenbaoh ... 

31.
Wanderer, 1908. Ein Vorkommen von Enoploclytia Leachi Mant. sp. im Cenoman von Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

III. Ein Vorkommen  von Enoploclytia  Leachi Mant. sp. im Cenoman von Sachsen. Von Dr. K. Wanderer. Mit 1 Abbildung. Das Königl. Mineralogische Museum zu Dresden gelangte kürzlich in den Besitz einer Enoploclytia Leachi...

Teplitzer- und Priesenerschichten. H. B. Geinitz *) ruhrt Enoploclytia Leachi; als "selten" im Labiatuspläner von Briessnitz a. E. an, als häufiger" im Plänerkalk von Strehlen und Weinböhla, sowie aus dem Oberturonen Quadermergel von Königsbrunn unweit Königstein. Zwei neuere Funde entstammen dem kleinen Bruch an der Windmühle von Leutewitz bei Dresden ... 

32.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... horny sponges should not have been preserved when the remains of organisms apparently equally perishable are found even in Palawozoic rocks (e. g., the graptolites and many crustacea) is explained by the fact that the ceratose sponges have a framework made of spongin which appears from experiment and observation to be very much more perishable than ... 

33.
Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 3. Die Iserschichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Anton Fritsch, 1883. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Paläontologische Untersuchungen der einzelnen Schichten. 3. Die Iserschichten. - Archiv für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen (Františka Rivnáce) Praha 5 (2): 1–137.

 ... Geinitzii. Reuss. Entalophora raripora. D'Orb. Spiripora verticillata. Goldf. Truncatula tenuis. Nov. Heteropora magnifica. Nov. Petalophora seriata. Nov. Osculipora plebeia. No». Crustacea. Krabbe antiqua Callianassa Pollicipes sp. Vermes. Serpula socialis. Goldf. Serpula ampulacea. Sow. Antedon sp. (Glenotremites) Cidaris cf. Vendoeinensis.Ag. Cidaris ... 

34.
Geinitz, 1840. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Zweites Heft. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hanns Bruno Geinitz, 1840. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Zweites Heft. A. Das Land zwischen dem Plauen'schen Grunde bei Dresden und Dohna. B. Fische, Crustaceen, Mollusken (Arnoldische Buchhandlung) Dresden und Leipzig: 31–62.

Über dieses Buch Dies ist ein digitales Exemplar eines Buches, das seit Generationen in den Regalen der Bibliotheken aufbewahrt wurde, bevor es von Google im Rahmen eines Projekts, mit dem die Bücher dieser Welt online verfügbar gemacht werden sollen, sorgfältig gescannt wurde. Das Buch hat das Urheberrecht überdauert und kann nun öffentlich zugänglich ... 

35.
Fritsch, 1877. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. 2. Die Weissenberger und Malnitzer Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Charakteristik der Schichten. A. Die Weissenberger Schichten. Die Weissenberger Schichten wurden zuerst von Prof. Reuss als Plänersandstein von Hradek und Triblitz besehrieben, und später bezeichnete man sie als Pläner des weissen...

 ... Knollen bei Bezdökow, sowie im Wehlowitzer Pläner vorkommt. Es fehlt zwar hie und da nicht, an verschiedenen Arten, aber ihr Erhaltungszustand lässt keine sichere Bestimmung zu. Crustacea. Zur neuen Bearbeitung der Crustaceen liegt ein schönes Material aus allen Schichten der böhm. Kreideformation vor und es ist bereits mit der Anfertigung der Tafeln ... 

36.
Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Gideon Mantell, 1822. The Fossils of the South Downs, or Illustrations of the Geology of Sussex: 1-320.

 ... forts tubercules sur chaque cot de la carapace, qui etait d'ailleurs tres-rugueuse. II tait un peu plus grand que I'Ecrevisse fluviatile." — Crust. Foss. p. 137. The fossil Crustacea of the Blue marl, (see p. 97.) this celebrated philosopher considers, with Dr. Leach, as being nearly related to the genus Corystes, {Crust. Foss. p. 125). The Scyllarus ... 

37.
Leonhard, 1897. Die Fauna der Kreideformation in Oberschlesien [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Anregung zu dieser Studie verdanke ich Herrn Professor Dr. Frech, der mir die Sammlungen des Breslauer Mineralogischen Museum bereitwillig zur Verfügung stellte. Sodann war ich bemüht, durch eigene Aufsammlungen an Ort und Stelle...

 ... ebenfalls weitgenabelte Art, welche von Feitsch und Schlönbach den gleichen Namen Scaphites auritus erhielt, ist von Geossotjvee als Scaphites Fritschi Geoss. bezeichnet worden. Crustacea. Fam. Lepadidae. Pollicipes conicus Reuss. — Taf. VI, Fig. 11. 1845. Pollicipes conicus Reuss. Böhm. Kreide, p. 17, Taf. 5, Fig. 43. !872. — — Geinitz. Elbthalgeb ... 

38.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... I 444 144 || I H We H is I HH FH I n H b h H e HE HH I rg H ++ | f + F 4+ I P Sc r + i h es n te r + 14+ “ Bryozoa. | Petalopora seriata Nov...» . . . + +1 ++ + + + + 4H + Crustacea. Palaeocorystes callianassarum Fr. . . Odocrates Dulmensis Beks. . oploparia 9... 2 2 2 2a allianassa antiqua Otto. . .. . . +l+1 Ihl Ill Vermes, Serpula gordialis @oldf ... 

39.
Reuss, 1853. Über Clytia leachi Rss. - einen langschwänzigen Dekapoden der Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

ÜBER CLYTIA LEACHI Rss., EINEN LANGSCHWÄNZIGEN DEKAPODEN DER KREIDEFORMATION. VON PROF. Dr. A. EM. REUSS ZU PRAG, wirklichen Mitgliede der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften (MIT V TAFELN.) (VORGELEGT IN DER SITZUNG DER MATHEMATISCH-NATURWISSENSCHAFTLICHEN...

DENKSCHRIFTEN DR KAISERLICHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN. MATHEMATISCH- NATURWISSENSCHAFTLICHE CLASSE. SECHSTER BAND. JI. WIEN. AUS DER KAISERLICH-KÖNIGLICHEN HOF- UND STAATSDRUCKEREI. 1884. INHALT. Erste Abtheilung. Abhandlungen von Mitgll edern der Akademie. Reuss: Über Clytia Leachi Ru" einen langschwänzigen Dekapoden der KreideformatiOn . (Mit ... 

40.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... Sow. Megerleia lima Defr. sp. Terebratella pectita Sow. sp. Lyra Meadi Cumb. Rhynchonella dimidiata Sow. sp. Rhynchonella depressa Sow. sp. (?) Rhynchonella Grasana Orb. b. Crustacean Stratum mit zahlreichen Crustaceenresten , mehren Arten von Pecten und Terebratella pectita Sow. sp. Lyra Meadi Cumb. Rhynchonella Grasana Orb. a. Nautilus laevigatus ... 

Ergebnisseiten: 1 |2|3

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen