Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "geologie"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

278 Ergebnis(se) für "geologie" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
201.
Scheumann, 1913. Petrographische Untersuchungen an Gesteinen des Polzengebietes in Nord-Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Karl Hermann Scheumann, 1913. Petrographische Untersuchungen an Gesteinen des Polzengebietes in Nord-Böhmen. Insebsondere über die Spaltungsserie der Polenzit-Trachydolerit-Phonolith-Reihe. Abhandlungen der Mathematisch-Physischen Klasse der Königlich-Sächsischen Gesellschaft der Wissenschaften (B. G. Teubner) Leipzig 32: 605–776.

 ... scheinend spalten sich bei Drum von der Hauptlinie zwei über An Störungs- Spezialkart« allgem. Jockel v, Auf Verh geol. R.-A., 1859, pag. 6off. vermittelt pag- 450. F. Katzer, Geologie von Böhmen, pag. 1343. — H| Krbjci, Archiv 51, 76, 170 etc. — A. Fritsch, Archiv V, u. IX, 1. — E. Hibsch, Kurie M. XII, Übersicht über den allgemeinen Aufbau des Böhm ... 

202.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... paLeontologist, had at an earlier date (1854) published 'Die Kreidebildungen Westphalens' in which the sponges are simply listed. But in 1870 he brought out the monumental 'Geologie von Obersehlesien' to accompany his geological map of Upper Silesia and in this he described and figured the sponge faunas of the district including the fauna of Oppeln ... 

203.
Petrascheck, 1905. Die Zone des Actinocamax plenus in der Kreide des östlichen Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Daß sich die Plänersandsteinstufe der schlesischen Geologen weit nach Böhmen hinein verfolgen läßt, ist eine altbekannte Tatsache. Von Osten aus hat Beyrich diesen Horizont bis an die Gehänge des Aupaflußes verfolgt und in seiner...

 ... anstalt. XXIII (1902), pag. 694. t 8) Die Schichten der Goldberger Mulde. Jahrb. d. k. preuß. geol. Landess ®) Heuscheuer und Adersbach- Weckelsdorf. Separatabdruck aus: Zur Geologie des böhmisch-schlesischen Grenzgebirges. Festschrift d. schles. Ges. f. vaterl. Kultur; Breslau 1904, pag. 131. .\[3] Die Zone des Actinocamax plenus in der Kreide des ... 

204.
Mertin, 1941. Decapode Krebse aus dem Subherzynen und Braunschweiger Emscher und Untersenon [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Überarbeitung ergab eine Reihe neuer Bestimmungen; die alten Namen werden in Klammern beigefügt. Eine Anzahl neuerer Fundstücke wurden, soweit sich ein Zusammenhang mit behandelten Arten ergab, in die Bearbeitung eingeschlossen...

 ... des Krieges wurde der Abschluß verzögert. Immerhin konnte ich die Studien durch Heranziehung weiteren Materials aus den Sammlungen des Staatl. Museums für Mineralogie und Geologie in Dresden und der Geologischen Institute der Technischen Hochschule in Braunschweig (vorzügliche Untersenon-Stücke) und der Universität Münster auf eine wesentlich breitere ... 

205.
Göppert, 1847. Zur Flora des Quader-Sandsteins in Schlesien, Nachtrag [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Johann Heinrich Robert Göppert, 1847. Zur Flora des Quader-Sandsteins in Schlesien, als Nachtrag zu der früher erschienen Abhandlung über den selben Gegenstand. Novorum Actorum Academiae Caesareae Leopoldino-Carolinae Naturae Curiosum [=Verhandlungen der kaiserlichen leopoldinisch-carolinischen Akademie der Naturforscher] (Eduard Weber) Breslau und Bonn 14 (1): 353-365.

 ... Ablagerungen bei Nieder-Schöna zum untern Quadersandst.eine gerechnet werden können, worüber B. Co t t a selbst später in der zweiten Auflage seines Grundrisses der Geognosie und Geologie ( 1. Abth. · 1845. S. 7) noch nicht ganz entschieden zu sein · scheint, indem er sie nur mit einem Fragezeichen dahin .bringt. Inzwischen widerspricht die Beschaffenheit ... 

206.
Bruder, 1904. Geologische Skizzen aus der Umgebung Aussigs [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

III. Schlußfolgerungen aus dem Gebirgsbau. Das scheint ein weitläufiges Alphabet, Aber die Natur hat nur eine Schrift, Wenn auch verschiedene Lesarten. GOETHE. Liegen irgendwo verschiedenartige Schichten, wie z. B. die cenomanen Sandsteine...

 ... bis zu ihm empor nicht steigen, Die Endlichkeit schließt dir das Tor! Von hervorragender Bedeutung für die Erziehung der Jugend ist unter den Naturwissenschaften auch die Geologie. Doch wird ihr hoher Wert nur selten richtig geschätzt, obwohl ohne sie ein wahres Verständnis der Lehren der Mineralogie, Geographie und Biologie nicht erreichbar ist ... 

207.
Schlüter, 1867. Beitrag zur Kenntnis der jüngsten Ammoneen Norddeutschlands [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Tafel: Figur Originalbezeichnung in Schlüter, 1867 revidierte Bezeichnung (Riegraf & Scheer, 1991) Bem. I: 1, 4 Ammonites coesfeldiensis n. sp Hoplitoplacenticeras coesfeldiense (Schlüter, 1867)   I: 2-3 - " - Hoplitoplacenticeras...

 ... Freiburg. 1850 Alc. d'Orbigny: Prodrome dePaIeontologie·stratigraphique universelle des animaux mollusques et rayonn~s faisant suite au cours ~16mentaire de Pal~ontologie et de Geologie stratigraphiques. Deuxi~me volume. 8°. Paris. 18ÖO H. B. Geinitz: Charakteristik der Schichten und Petrefacten des slchsischböhmischen Kreidegebirges, sowie der Versteinerungen ... 

208.
Woldřich, 1918. Die Kreidefauna von Neratovic in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung. Nördlich von der Eisenbahnbrücke an der Strecke der böhmischen Nordbahn wurde bei Neratovic bei der Flußregulierung unweit des rechten Elbeufers ein Fangdamm errichtet. Ehedem ragte hier bei normalem Wasserstande der felsige...

 ... von Septifer lineatus. Doch tritt die Rückenkante bei letzteren nie so scharf hervor; der Winkel, welchen der Rückenkiel mit dem Ober- 1) Nach Ph. Počta, ord. Professor der Geologie und Paläontologie an der böhm. Uniwersität in Prag, dessen großes Verdienst es ist, die Spongien, Anthozoen, Rudisten und Bryozoen der böhm. Kreideformation wissenschaftlich ... 

209.
Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1916. Die Sudetische Kreideformation und ihre Aequivalente in den westlichen Ländern Mitteleuropas. Jahrbuch der kaiserlich-königlichen geologischen Reichsanstalt (Lechner) Wien 65 (1/2): 1-176.

 ... Kreide lebten, als in jenen der westlichen Länder Mitteleuropas. Manche Fossilienspezies der littoralen Zonen, besonders der Klippenfazies, setzten oft 1) Souvenirs s, 1. geologie du Senonais, p. 3. 2) Weißenberger Schichten, p. 9 des böhm, Textes. 22 Ö. ZahAlka.. . [22] durch viele Zonen fort. Sie. waren oft Ursache falscher Deutungen ·der äquivalenten ... 

210.
Jahn, 1895. Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation Von Jaroslav J. Jahn. Mit einer lithographirten Tafel (Nr. VIII) und vier Zinkotypien im Text. Das Comité für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen...

 ... zu den ihm wohlbekannten norddeutschen Verhältnissen nicht mehr mit in den Kreis der Erör terung hat ziehen können" (1. с pag. 492—4i»3, Bemerkung). 1877. Krejci in seiner „Geologie11 (Prag, 1*77, böhmisch) hält die Iserschichten für eine selbstständige, über den Malnitzer und unter den Teplitzer Schichten liegende Stufe der böhm. Kreideformation ... 

211.
Zahálka, 1900. Ueber die Schichtenfolge der westböhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Ueber die Schichtenfolge der westböhmischen Kreideformation von Č. Zahálka Mit vier Tabellen Wie aus meinen früheren Arbeiten bekannt ist, habe ich die Kreideformation Westböhmens in zehn Zonen gegliedert und dieselben von unten nach...

Sehr viele andere Beispiele findet der Leser in den nachstehenden Zeilen dieses Artikels. Ich habe schon erwähnt, dass durch die Faciesveräuderungen in unserer Kreideformation eine und dieselbe Zone in verschiedenen Gegenden petrographisch verschieden sein kann. Mit der Faciesveränderung ändert sich aber auch die Vergesellschaftung der Versteinerungen ... 

212.
Zahálka, 1887. Beitrag zur Kenntniss der Phymatellen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Phymatella intumescens, Röm. sp. aus den Scaphiten-Schichten der Rohatetzer Anhöhe bei Raudnitz a.E. (Fig. 1-8). Eine Phymatella intumescens mit erhaltener Struktur der Oberfläche und Skelet wurde bisher in der böhmischen Kreideformation...

 ... intumescentes pflegen einfacher zu sein. Die Anzahl der Anschwellungen ist geringer. Ein solches Exemplar, welches auf der Figur 5 abgebildet ist, hat nur drei kugel- 1) Č. Z. Geologie výšiny Rohatecké u Roudnice n. L. (Geologie schen dem Skelete walzenförmige Nadeln. Am Anfange des Stieles, welcher bis einige cm. lang zu sein pflegt, fangen die Arme ... 

213.
Hettner, 1887. Gebirgsbau und Oberflächengestaltung der sächsischen Schweiz [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

II. Gliederung und Lagerung der sächsischen Kreidebildungen. Quadersandstein und Pläner. Die Schreibkreide, welche der Kreideformation oder, wie wir nach den Beschlüssen des geologischen Kongresses jetzt eigentlich sagen müssten...

 ... Individualität bilden wie gerade die sächsische Schweiz. Der Bau und das Relief der sächsischen Schweiz sind bisher nur einmal eingehender behandelt worden. In den Lehrbüchern der Geologie und physischen Geographie pflegen zwar ihre Felsen und Thäler gleichsam als Paradigmen für die Gesetze der Verwitterung und Erosion in Tafelländern kurz abgehandelt ... 

214.
Schlüter, 1877. Kreide-Bivalven, Zur Gattung Inoceramus [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

„Man darf sich nicht von einzelnen Exemplaren leiten lassen, das gilt für alle, oft verdrückte Inoceramen". von Strombeck, Z. d. d. g. G. 1859, pag. 49. Da der Wunsch, es möchten jene hervorragenden Formen unter den Inoceramen, welche...

 ... 345. 2 ) Parkinson, Transaet. geolog. soc. of London 1819, Va, pag. 58, tab. 1, fig. 4. 3 ) Sowerby, Miner. Conchol. of Great Britain, 1821, pag. 138, tab. 305. 4 ) Mantell, Geologie of Sussex, 1822, pag. 95, tab. 19, fig. 19. 5 ) Brongniart, Descript. geolog. des environs de Baris, 1822, pag. 60, tab. 6, fig. 1. 6 ) Goldfuss, Petref. Germaniae, 1834 ... 

215.
Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

EINLEITUNG. Mit dieser dritten Abtheilung meiner „Beitrage zur Kenntniss der Spongien“ gelangt die Beschreibung der böhm. Kreidespongien zu ihrem Ende. Auch bei den in dieser Abtheilung enthaltenen Ordnungen: Tetractinelliden, Monactinelliden...

 ... 1868. Srnith Strat. Incl. = Sm i t h W. Strata indentified by Organized Fossils 1816. Steinrn. Phai, = Steinmann G. Pharetronen Studien. In „Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie etc." 1882. Band II . . Zittel Coel. :__ Z i t t e 1 K. Über Coelo.ptychium. In Abhandl. der königl. bayer. Akad. der Wissensch. II. Cl. XII. Bd. III. Abth. 6 Erklärungen ... 

216.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... logisch sollen beide nicht unterscheidbar sein. Einige der bezeichnendsten Petrefacten, von denen sich vollständigere Listen in dem Werke von Archiac und in Omalius d'Halloy's „Geologie de Belgique" finden'), sind: Ammonites varians Sow. Ammonites Mantelli Sow. Turrilites costatus Bosc. [P] Scaphites aeqmlis Sow. Cerithium belgicum Münst. Turritella ... 

217.
Bayer, 1920. Phytopalaeontologische Beiträge zur Kenntnis der Perucer Kreideschichten in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Perucer Sandsteíne in der Umgebung von „Bad Bělohrad". Im Jahre 1903 hat Herr Prof . Dr. Anton Fric bei B a d Bělohrad am Bache in der Schlucht bei B r t e v sehr interessante Perucer Kreidesandsteinschichten mit äusserst reichlichen...

 ... geb. Abtheilung: Celakovský: 1874. Böhmens. an den BasaUgesteinen Studien Dr. III. Geologische 1. 25WEITER BAND: Erster Theil Topographisehe Abtheilung: Böhmens. Studien an Geologie des bbhmischen - Flora von Böhmen. 1876 Böhmens. Heft. F. V. Rosický: Die Myriopoden Heft. Bohuslav Heliích: Die Cladoceren Böhmens. 1877 Chemisch-petrologische Abtheilung ... 

218.
Wolf, 1865. Ueber die Gliederung der Kreideformation in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Während der Abfassung meines Berichtes über die Aufnahme im östlichen Böhmen (1862) hatte ich gelegentlich der Umschau in der Literatur über die Kreideformation Deutschlands den diiferentesten Auffassungsweisen begegnet, namentlich...

JAHRBUCH DER KAISERLICH- KÖNIGLICHEN GEOLOGISCHEN REICHSANSTALT. XV. BAND. 1865. Mit 2 Tafeln und 1 zinkographirten Karte. WIEN. AUS DER &. K. HOF- UND STAATSDRUCKEREI. BEI WILHELM BRAUMÜLLER, BUCHHÄNDLER DES K. K. HOFES. }JAHRBUCH DER KAISERLICH- KÖNIGLICHEN GEOLOGISCHEN REICHSANSTALT. JAHRGANG N"®. 2. 1865. APRIL. XV. BAND. MAI. JUNI. WIEN. AUS DER ... 

219.
Tröger, 2003. The Cretaceous of the Elbe valley in Saxony (Germany) - a review [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kreide im sächsischen Elbtalgebiet (Deutschland). Eine der wesentlichen Verbindungen des tethyalen Faunenreiches mit dem nördlichen gemäßigten Faunenreich liegt in der Elbtalzone zwischen den Blöcken des Erzgebirges (Teil der Mitteleuropäischen...

 ... Bd. 50, H. 3/4, p. 113-129. DECKER F. (1963).- Beiträge zur Kenntnis des Cenoman im Elbsandsteingebirge.- Berichte der geologischen Gesellschaft der DDR, Berlin, Reihe A: Geologie und Paläontologie, 8, H. 2, p. 141-151. DENINGER K. (1905).- Die Gastropoden der sächsischen Kreideformation.-Beiträge zur Paläontologie Österreich - Ungarns und des Orients ... 

220.
Fritsch, 1897. Studien im Gebiete der Böhmischen Kreideformation. 6. Die Chlomeker Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Mit der vorliegenden Abhandlung über die jüngsten Schichten unserer Kreideformation beschliesse ich die Reihe der Studiert, die ich im Jahre 1864 angefangen und im Jahre 1869 zu veröffentlichen begonnen habe. Es sind dies...

 ... Studien an _.. ren. Prof. Dr. Em. Boficky. Preis rgesteinen Böhmens - IL Heft, Petrographische Studien an den Melaphy ran. Prof. Dr. Em. Boricky. Preis... 0 ven. UI. Heft. Die Geologie des böhmischen. Erzgebirges (I. Theil) von Prof. Gustav Laube. Preis... 2... een IIf. Botanische Abtheilung. von Dr. . Ladislav Celakovsky.. (IL Theil ‚Prodromus der ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11|12 |13 |14

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen