Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "kreide"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

521 Ergebnis(se) für "kreide" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
242.
Müller, 1929. Die geologische Sektion Deutsch-Gabel des Kartenblattes Rumburg-Warnsdorf [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

B. Die Ablagerungen der Kreideformation. Böhmen wurde erst in der Mitte der Kreidezeit vom Meere überflutet. Auch in der Sektion D. Gabel dürften alle Ablagerungen dieses Meeres, also alle Stufen der Oberkreide vom Zenoman bis zum...

 ... Polzengaues herein, das im weiten Bogen vom Jungfernbache umflossen und gegen die Vorberge des Lausitzer Gebirges abgegrenzt wird. Das gesamte Sektionsgebiet wird von der Oberen Kreideformation aufgebaut; die tertiären Eruptivkörper haben sie siebartig durchlöchert, durchstoßen und überragen sie jetzt in Form mannigfacher Eruptivberge.190 Außerdem ... 

243.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...zum Theil auch in verschiedener Weise zu  einander und zu  den analogen  Bildungen fremder  Kreidegebiete in  Parallele gebracht. - Es dürfte daher, bevor ich zur Beschreibung der Arten übergehe, erforderlich...

 ... literarische Material, welches bei der Ausarbeitung der Schrift benutzt wurde, ist im Wesentlichen dasselbe, wie bei meinen im vorigen Jahre erschienenen „kritischen Studien über Kreide-Brachiopoden" ') ; auch die gebrauchten Abkürzungen sind dieselben, die ich dort angewendet habe, und ich darf deshalb einfach auf die einleitenden Bemerkungen zu ... 

244.
Jahn, 1891. Ueber die in den nordböhmischen Pyropensanden vorkommenden Versteinerungen der Teplitzer und Priesener Schichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...der Umgebungen von Bilin und Teplitz, auf welcher auch die Pyropensande aufgenommen sind; Bd. II, Prag 1844 (Die Kreidegebilde des westlichen Böhmens), pag. 130 ff., 142 ff., 169 ff.; Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation...

 ... wissenschaftlichen und materiellen Gehalt ausgezeichneten Gebilde eingehend untersucht und geschildert. Allein den secundtiren Vorkommnissen von Versteinerungen der oberen Kreidehorizonte in diesen Sanden wurde bisher noch nicht die verdiente Beachtu~g zu .Theil. Einen Begriff von dem vorhandenen Formenreichthum hat man wohl schon gehabt. A. E. Reuss ... 

245.
Zahálka, 1896. Die stratigraphische Bedeutung der Bischitzer Uebergangsschichten [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Uebergangsschichten. Von Č. Zahálka. Mit einer Zinkotypie im Text. 1. Vorwort. Dr. Ant. Frič1) unterscheidet in der böhmischen Kreideformation folgende Stufen von oben nach unten: Chlomeker Schichten. Priesener Schichten. Teplitzer...

 ... Bischitzer Uebergangsschichten. Von C. Zahalka. Mit eiuer Ziukotypie im Text. Vorwort. Dr. Ant. Fric') unterscheidet in der mation folgende Stufen von oben nach unten böhmischen Kreidefor Chlomeker Schichten. Priesener Schichten. Teplitzer Schichten. Bryozoenscliichten. Trigoniaschichten. Zweiter Kokorlner Quader. Zwischenpläner. Erster Kokorfner ... 

246.
Pietzsch, 1914. Verwitterungserscheinungen der Auflagerungsfläche des sächsischen Cenomans
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Ablagerungen der Kreideformation beginnen in Sachsen mit cenomanen Schichten, welche diskordant auf paläozoischem Gebirge auflagern. Dieses ist gerade im Verbreitungsgebiet der Kreide recht kompliziert gebaut, und zwar beteiligen...

 ... Derselbe ist gewöhnlich tief zerrüttet, ~ au;genscheinlich auch etwas aufgearbeitet und in eine stark 1 thonige, rothbraun gefärbte Masse umgewandelt. Der die Grundlage der Kreidesandsteine bildende Porphyr dagegen ist meist in einen röthlichen oder grauen Thon zersetzt". In den Erlä.uterungen zu Sektion Freiberg") endlich sagt SAUER, daß "die rothbraune ... 

247.
Geologische Karten auf dem Smartphone
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...ablegen. Die Darstellung dieser GK25 funktioniert natürlich nur für den Bereich Bayern.[url_template] https://xyz2bbox.kreidefossilien.de/?wms=https://www.lfu.bayern.de/gdi/wms/geologie/dgk25&z={0}&x={1}&y={2}&l=verfuegbarkeit_dgk25,geoleinheit_dgk25,strukturln_dgk25&f=image/png8&v=1...

248.
Dresden-Lockwitz: ehemaliger Steinbruch
kreidefossilien.de » Fundorte » Dresden und Umgebung

...geplant. Der Aufschluss liegt innerhalb des Elbtaltroges, in dem sich großflächig marine Sedimente der unteren Oberkreide (Cenoman-Coniac) erhalten haben. In den nördlichsten Ablagerungen des Sächsischen Kreidebeckens (=Teil des...

 ... Auflager in Lockwitz (südöstlicher Teil von Dresden) ergaben die seltene Gelegenheit, die Schichtenfolge, Fauna und Faziesentwicklung trangressiver Abfolgen der unteren Oberkreide in Sachsen detailliert zu studieren. Die Abfolge beginnt mit einem groben Basalkonglomerat (Einheit B) der Dölzschen-Formation (mittleres bis oberer Obercenoman), aus dessen ... 

249.
Die 25 neuesten Einträge
kreidefossilien.de » Literatur » vollständige Bibliographie

» Export der aktualisierten Bibliographie nach BiBTex (kreidefossilien-bibliographie.bib - Permalink: kreidefossilien.de/1836)

250.
Internetquellen zitieren: von Web-Archiven, Persistenz und Permalinks
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...Permalinks sollten der Lesbarkeit wegen, möglichst wenige Zeichen enthalten. Dieser Beitrag ist z.B. über den Permalink kreidefossilien.de/1835 zu erreichen. Die Permalinks finden sich über jedem Beitrag oben rechts neben der Überschrift...

251.
Velenovský, 1890. Květena českého cenomanu [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...zahrnuty býti v jediném souvislém díle, nýbrž roztříštěny jsou v následujících pojednáních: Die Flora der böhm. Kreideformation. Wien. Beiträge zur Paläontologie Österreich-Ungarns und des Orients. 4 Theile. Die Gymnospermen der...

 ... křídové floře české, jež bohužel pro různé pří- činy nemohly zahrnuty býti v jediném souvislém díle, nýbrž roztříštěny jsou v následujících pojednáních : Die Flora der böhm. Kreideformation. Wien. Beiträge zur Paläontologie Österreich-Ungarns und des Orients. 4 Theile. Die Gymnospermen der Kreideformation. Prag, 1887. Die Farne der böhm. Kreideformation ... 

252.
Hochaufgelöste Abbildungen aus Zoomify-Anwendungen downloaden
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...der man bereits im Browser das Bild im Zoomify-Viewer betrachten kann. Also für unser Beispiel die URL http://www.kreidefossilien.de/konglomerat/hochaufgeloeste-abbildungen-aus-zoomify-anwendungen-downloaden kopieren und in das Formular...

253.
A17 Dresden-Prag
kreidefossilien.de » Fundorte » Fundorte

Es existieren derzeit 2 umfangreichere Dokumentationen zur Vorgeschichte und zum Bau der A17/D8 in gedruckter Form. Eine Broschüre wurde von der Sächsischen Zeitung herausgegeben. Eine andere Dokumentation der DEGES ist zweisprachig...

254.
Zahálka, 1889. Camerospongia monostoma, Röm. sp. z českého útvaru křidového [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Čeněk Zahálka, 1889. Camerospongia monostoma, Röm. sp. z českého útvaru křidového [Camerospongia monostoma, Röm. aus der böhmischen Kreideformation]. Sitzungsberichte der königlich-böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften in Prag (mathematisch-naturwissenschaftliche Classe) (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag 1889 (1): 88–90.

 ... českého útvaru křidového. Sepsal Čeněk Zahálka. Předložil dne 11. ledna 1889 K. Vrba. (S tab. III). 1841. Manon monostoma, F. A. Romer. Die Versteinerungen des norddeutschen Kreidegebirges. S. 2. T. 1. F. 8. 1864. Camerospongia fungiformis, F. A. Romer. Die Spongitarien des norddeutschen Kreidegebirges. S. 5. Non Scyphia (Camerospongia) fungiformis ... 

255.
Perner, 1892. Über die Foraminiferen des böhmischen Cenomans [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Jahren regte in mir mein hochgeehrter Lehrer, Prof. Dr. A. Frič, das Interesse an, die Foraminiferen der böhmischen Kreideformation zu studieren, als durch die Erweiterung der Kenntnisse über dieselben das Bild unserer fossilen Fauna...

 ... nýbrž toliko chci o důležitém nalezišti Kamajku připomenouti, že jest to zátoka křídového moře, jež tam na rulový břeh vyvrhovalo ') Reuss, Die Versteinerungen der bohmischen Kreideformation. Stuttgart. L846. '-) Bližší objasnění těchto geologických a palaeontologických poměrů nachází se v důkladné monografii prof. Dra. Friče o ceno- manských vrstvách ... 

256.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Bilin. This was followed in 1845-1846 by a volume on the palheontology entitled 'Die Versteinerungen der böhmischen Kreideformation.' In this he described forty-three species of sponges but, like other Germans at that time, he followed...

 ... 136 Species from Sudmerberg, near Goslar, Hanover ................... 136 Sponges from the Senonian .......................................... 143 The Quadratenkreide ........... .................................. 143 Species from the Quadratenkreide of Oberg, Hanover ............... 143 Species from the Quadratenkreide of Misburg, Hanover ... 

257.
Hibsch, 1930. Geologischer Führer durch das Böhmische Mittelgebirge [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

3. Ablagerungen der Oberen Kreideformation 63. Auf dem Grundgebirge und den spärlichen Resten des mittleren Rotliegenden lagern im Böhmischen Mittelgebirge unvermittelt Gebilde der Oberen Kreideformation, mit dem Zenoman beginnend...

 ... Traggerüst. Übersicht der geologischen Vorgänge im Gebiete. Variskische Faltung alter Schiefer, Intrusion von Granitgneisen. Nachvariskische Sedimentation im Perm, in der Oberen Kreide und in drei nacheinander folgenden Tertiär becken. A. Traggerüst 18 1. Älteres Grundgebirge a) Alte Schiefer. 8) Granitgneis, Gänge von n Aplit und Quarz. 9) Granulit ... 

258.
GeoDresden 2009 - Tagung der DGG
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Massivs - vom Paläozoikum bis zum Quartär. Exkursionen 1. Querprofil Lausitz - Elbezone - Erzgebirge (1 bis 2 Tage) 2. Kreide der Elbtalzone (1 Tag) 3. Paläozoikum des Barrandiums (2 Tage) 4. Tertiär der Leipziger Tieflandsbucht...

259.
Häntzschel, 1930. Ein neuer Granit- und Cenoman-Aufschluss nördlich Dohna bei Dresden
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...VerwitterungserscheinungenI) der präcenomanen Landoberfläche, anderseits sind die liegenden Schichten des Cenomans als erste vom Kreidemeer hinterlassene Absätze sedimentpetrographisch und paläogeographisch von besonderer Wichtigkeit...

 ... morphologische Gestaltung und Beschaffenheit (Verwitterungserscheinungen !) der präcenomanen Landoberfläche, anderseits sind die liegenden Schichten des Cenomans als erste vom Kreidemeer hinterlassene Absätze sedimentpetrographisch und paläogeographisch von besonderer Wichtigkeit. Stratigraphisch und paläontologisch ist das Cenoman von Dohna in früheren ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13|14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |27

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen