Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "pia"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

95 Ergebnis(se) für "pia" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
61.
Flegel, 1905. Heuscheuer und Adersbach-Weckelsdorf. Eine Studie über die obere Kreide im böhmisch-schlesischen Gebirge [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Stand der Kenntnis. Die älteste nennenswerte Aufzeichnung über die Adersbach-Weckelsdorfer Kreideablagerungen und das Heuscheuergebirge findet sich bei Geinitz.1) Er unterscheidet einen unteren Quader, darüber einen Pläner und...

Heuscheuer und Adersbach-Weckelsdorf Kurt Flegel Heuscheuer und Adersbach-Weckelsdorf. Eine Studie über die obere Kreide im böhmisch - schleichen Gebirge. Inaugural - Dissertation, nebst den beigefügten Tbesen mit Genehmigung der hohen hilosophischen Fakultät der Königl. Universität Breslau Erlangung der philosophischen Doktorwürde am Montag, den 22 ... 

62.
Petrascheck, 1905. Die Zone des Actinocamax plenus in der Kreide des östlichen Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Daß sich die Plänersandsteinstufe der schlesischen Geologen weit nach Böhmen hinein verfolgen läßt, ist eine altbekannte Tatsache. Von Osten aus hat Beyrich diesen Horizont bis an die Gehänge des Aupaflußes verfolgt und in seiner...

Ausgegeben am 20. September it, JAHRBUCH DER KAISERLICH-KÖNIGLICHEN GEOLOGISCHEN REICHSANSTALT SR np Ha en “8: ‚vie JAHRGANG 1905. 2. u. 4. ce „e 08 BAND. Deft. wöN Deo 8 x Su os .. LV. wien, 1905. Verlag der k. k. Geologischen Reichsanstalt. i FR i Kommission bei R. Lechne r (Wiih. Müller), K. u. k. Hofbuch handlung ©. I. Graben 81.Die Zone des Actinocamax ... 

63.
Deninger, 1905. Die Gastropoden der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

DIE GASTROPODEN DER SÄCHSISCHEN KREIDEFORMATION von Dr. Karl Deninger. (Mit 4 Tafeln.) Mitteilung aus dem königl. mineralogisch-geologischen Museum in Dresden. Im Jahre 1875 hat Hans Bruno Geinitz seine Erforschung der sächsischen...

 ... Stücke nur Andeutungen davon erkennen lassen. Auffallend ist ferner die Ähnlichkeit in der Skulptur mit den oberen Windungen der englischen eocänen Formen incomptum und cornucopiae (Diseon, Geologie of Sussex, S. 101, Taf. VI, 5, und S. 181, Taf. VI, 18). Hier scheint die ontogenetische Entwicklung auf die phylogenetische zurückzuweisen. Plauen, Hoher ... 

64.
O`Connell, 1919. The Schrammen Collection of Cretaceous Silicispongiae in the American Museum of Natural History [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bohemia In 1840 August Emanuel von Reuss began his elaborate work which appeared under the title of 'Geognostische Skizzen aus Böhmen' (1840-1844), on the stratigraphy of the Bohemian Mittlegebirge in the neighborhood of Teplitz and...

 ... Russia, but the descriptions are of only the external characteristics and the illustrations are very poor. Another stratigraphic paper containing mention of sponges is that by Pianitzky (1890, 'Recherches des D6pots Cr6tac6s des bassins du Don et des affluents gauches du Dnieper.' Thus far the Cretaceous sponges of Russia have been considered by stratigraphers ... 

65.
Schlüter, 1892. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Clemens Schlüter, 1892. Die Regulären Echiniden der norddeutschen Kreide - II. Cidaridae. Salenidae. - Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge Berlin 5 : 73-315.

 ... Tourtia von Essen vorliegenden Asseln und Stacheln an. Von deutschen Vorkommnissen schliessen sich an die so characterisirten Gehäuse an die Stücke aus dem cenomanen Pläner von PIauen in Sachsen, welche im Dresdener Museum aufbewahrt werden' und von H. B. GEINITZ in seinem letzten Werke: ,das Elbthalgebirge in Sachsen«, Bd. I, tab. 14, fig. 2, abgebildet ... 

66.
Galerie: Flora
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

Funde von Pflanzen finden sich regelmäßig in den marinen Schichten des Turons. Die schlechte Erhaltung dieser, lässt jedoch nur selten eine genaue Bestimmung zu. Hervorragende Funde wurden im 19. & 20. Jahrhundert in den fluvialen Tonsteinen (Mittel- bis unteres Obercenoman) der Niederschöna-Formation gemacht. Der historische Fundpunkt in Niederschöna (Typuslokalität bei Freiberg) befindet sich heute in privater Hand und steht unter Schutz. In der böhmischen Kreide wurden zahlreiche Pflanzen in der Peruc-Korycany-Formation gefunden. Literaturhinweise können unter 3 Paläobotanik der Bibliographie eingesehen werden.

67.
Goldfuß, 1826-1833. Petrefacta Germaniæ. Erster Theil [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Georg August Goldfuß & Georg Münster, 1826-1833. Petrefacta Germaniæ – Abbildungen und Beschreibungen der Petrefacten Deutschlands und der angränzenden Länder. Erster Theil. (Arnz & Comp.) Düsseldorf: 1–252.

 ... arachnoides nob. . Rotula nob. . . macrophthalma nob. Agaricites nob. Tert.Form. Gosau formosa nob. . . Ib.O reticulata nob. striata nob. . , . crenulata nob. . . Subapen.F. Piacenza Astroites. . . . Aulopora nob. , — — 82, 245 Serpens nob, . . Uebergsh. Eifel, Bensberg tubaeformis nob. . Eifel spicata nob. . . Eifel, Bensberg conglomerata nob. Bensberg ... 

68.
Petrascheck, 1900. Studien über Faciesbildungen im Gebiete der sächsischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

[...] II. Das obere Cenoman und seine Faciesverschiedenheiten. Im Gebiete der Sächsisch-Böhmischen Schweiz ist das Cenoman wesentlich als Quader ausgebildet und streicht als solcher unter der turonen Labiatus-Stufe z. B. bei Niedergrund...

 ... Serpula annalata Sow. — amphisbaena Goldf. Magas Geinitzi Schlönb. Terebratulina striata Schloth. Bhyncfionella Mantvlliana Sow. — grasiana d'Orb. Cidaris vesiadosa Goldf. Epiaster distinctus Ag. Micrabacia coromda Goldf. Nach Barrois***) sind sechs Arten für die Zone des Actinocamax plenus höchst charakteristisch, von ihnen führt der entsprechende ... 

69.
Fritsch und Kafka, 1887. Die Crustaceen der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Seit einer langen Reihe von Jahren bereitete ich nach und nach das Material zu dieser Arbeit vor und fand nur mit Mühe die zur Veröffentlichung nöthige Zeit. Die Arbeiten der Landesdurchforschung brachten in mehr als zwanzig...

 ... Formen vor, von denen die ersteren (Fig. 13. rl) längst bekannt sind und als Rostrolateralien angesclien werden, wofür auch die Vergleichung mit einem Capitulum von Poll. cornucopiae spricht. Diese haben eine schiefrhomboidale Form; die Basalkanten bilden einen stumpfen Winkel, der mit der Spitze mittelst einer Diagonalkante verbunden ist, so dass ... 

70.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Nach dem ursprünglich entworfenen Plane habe ich alle Schichten unserer Kreideformation bearbeitet und nach kurzer Schilderung der stratigraphischen Verhältnisse immer ein illustriertes Verzeichniss der in den einzelnen Schichten...

 ... schreiten musste. Die kalkigen Lagen sind in der Gegend sehr reich an Radioliten. (Ctitar, Kozenic) und werden zur Saturation in Zuckerfabriken verwendet. Fig. 233 b. Petalodontia piano- Fig. 234. Ichthyosarcolithes ensis, Počta. perculata, Poč. Radovesnic. Von Korycan. Radiolites hiimilior, Poč. (p. 61. Taf. I. Fig. 2, 3.) Bildet bei Chocenic unweit ... 

71.
Zittel, 1878-1879. Studien über fossile Spongien. I - III [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Hexactinellidae. Systematische Stellung der Hexactinelliden. Unter den zahlreichen Entdeckungen O. Schmidts im Gebiete der Spongiologie hat in paläontologischer Hinsicht keine eine Bedeutung von so grosser Tragweite erlangt, wie...

 ... Leiodermatium. Azorica, Mac Andrewia. Heterophymia. Corallistes. Arabescula. Corallistes. (Scytophymia, Pleu.rophymia, Aegophymia). ? Cnemaulax. ? Sporigoconia, ? Taseoconia, ? Tretolopia, ? Adelopia. ? Histiodia. ? Psilobolia. ? Pliobunia. ? Pleuromera. ? Allomera. Pomelia. ?Marisca. ?Meta. ? Ischadia. ? Streblia. ? Dichojerea. ? Ierea. ? Iereopsidea ... 

72.
Hagenow, 1839-1842. Monographie der Rügenschen Kreide-Versteinerungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich von Hagenow, 1842. Monographie der Kreide-Versteinerungen Neuvorpommerns und Rügen. Besonderer Abdruck aus: Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geognosie, Geologie und Petrefaktenkunde (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart.

 ... Kreide-Petrefakten in Mergel - Gruben gefunden wurden. Alle bestehen aus Feuerstein und geben mit dem Stahle Funken. 3. S. cervicornis GOLDF. VI, 11. 5. Gorgonia LINN. 1. G. ripiateria GOLDF. VII, 2. — Schön ochergelb gefärbt, auf einem Kreidestücke liegend. 2. G. sagena nob. — Fächerförmig ausgebreitet, der vorigen Art ähnlich; die Netzmaschen bilden ... 

73.
Galerie: Echinodermata
kreidefossilien.de » Fossiliengalerie » Fossiliengalerie

Die Neubearbeitung der Echiniden (Seeigel) des sächsischen Materials steht noch aus. Literaturverwweise auf die jüngeren systematischen Bearbeitungen der Seesterne und Crinoiden des sächsisch-böhmischen Kreidebeckens sind unter 2.10 Echinodermata zu finden.

74.
Katzer, 1892. Geologie von Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Friedrich Katzer, 1892. Geologie von Böhmen. Der geognostische Aufbau und die geologische Entwickelung des Landes. Mit besonderer Berücksichtigung der Erzvorkommen und der verwendbaren Minerale und Gesteine. (I. Taussig) Prag: 1–1606 (1068 Abbildungen, 4 Porträts, 3 Kartenbeilagen).

 ... Scblohlen. Die Scblobten t b„ 11 slhl\ Fril zu der Wel11enberger Stufe. 1 Schichten mit /,.,.,.. ldialM Gellt. II .Bo1lg1lbe Plioer. 4 Knolll11e PllLuer. 6 .Bo11gelbe Pllner mit Bpialtw. :l'e 1tere l'llner. 7 Scbwangraue, oehr petrefactenarme l'llller. 8 Gelbe feuoble Letten, 9 Schwarzgraue Pllner mit CydoleplNchuppen. 10 l'eete Ballk. U Baupliner ... 

75.
Počta, 1884. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. II. Abtheilung: Lithistidae [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

EINLEITUNG. In der I. Abtheilung dieser „Beiträge“*) habe ich die Hexactinelliden unserer Kreideformation beschrieben und schreite nun, dem entworfenen Plane gemäss, zur Beschreibung der Lithistiden, so weit sie mir aus den Sammlungen...

 ... Bronn Leth pag 69 1864 Si'phoni'a Koenigi Roem Spong pag 27 1869 Cnemidium pertusiirn Fric Unters plur pag 1871-75 Siphonia pfrijorrnis (partim) Geinitz Elb 1 pag 38 1872 Calpia pertusa Pom Pal Or pag 116 1877 Siphonia Koenigi Soll Gen Siph pag 850 1878 Cnemidium conicurn Quenst Petref V pag 375 1878 Scytalia pertusa Zitt Stud II pag 64 Schwammkörper länglich, walzenförmig, verkehrt konisch oder keulenförmig, einfach, dickwandig mit runder, bis zur Basis reichender Magenhöhle versehen, unten sich ungleich verschmälernd und mit breiter unebener Fläche aufsitzend Die ganze Oberfläche trägt kleine runde, porenförmige Öffnungen, von denen feine Ra

76.
Geinitz, 1868. Die fossilen Fischschuppen aus dem Plänerkalke in Strehlen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I.Vorwort. Das Königliche mineralogische Museum in Dresden enthält in seiner geologischen Abtheilung eine sehr ansehnliche Sammlung Versteinerungen aus dem Quadergebirge oder der Kreideformation, worin Sachsen selbst würdig vertreten...

DIE FOSSILEN FISCHSCHUPPEN AUS DEM PLÄNERKALKE IN STREHLEN. DR. HANNS BRUNO GEINITZ, DIREKTOR DES KÖNIGL. MINERALOGISCHEN MUSEUMS UND PROFESSOR AN DEM KÖNIGL. POLYTECHNIKUM~ IN DRESDEN. MIT 4 TAFELN ABBILDUNGEN. DIE FOSSIIEN FISCHSCHUPPEN AUS DEM PIÄNERKALKE IN STREHLEN. 1. Vorwort. Das Königliche mineralogische Museum in Dresden enthält in seiner ... 

77.
Počta, 1885. Beiträge zur Kenntniss der Spongien der böhmischen Kreideformation. III Abtheilung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

EINLEITUNG. Mit dieser dritten Abtheilung meiner „Beitrage zur Kenntniss der Spongien“ gelangt die Beschreibung der böhm. Kreidespongien zu ihrem Ende. Auch bei den in dieser Abtheilung enthaltenen Ordnungen: Tetractinelliden, Monactinelliden...

 ... II 231 II 31 III 35 . I 9 II 14 II 11 II 12 II 13 II 12 II 38 II 39 II 38 II 38 II 38 II 38 II 10 II 10 I 29 I 29 I 24 I 36 III 35 III 35 Calcispongiae . Callodictyoriidae Calpia pertusa Camerospongia megastoma Cephalites Benettiae - formosus - perforatus ~ polystoma Chaetetes irregularis . Chenendopora aurita - fungiformis - marginata - miliaris ... 

78.
Velenovský, 1890. Květena českého cenomanu [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Předmluva. Práce tato jest dokončením studií o křídové floře české, jež bohužel pro různé příčiny nemohly zahrnuty býti v jediném souvislém díle, nýbrž roztříštěny jsou v následujících pojednáních: Die Flora der böhm. Kreideformation...

ABHANDLUNGEN der mathematisch - naturwissenschaftlichen Klasse der königlich böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften vom Jahre 1999—196900. VIL Folge, 3. Band. Mit 16 Tafeln. DAL PRAG 1890. Verlag der kgl. böhm. Gesellschaft der Wissenschaften. — Druck von Dr. Ed. Grégr. In Commission bei Fr, Řivnáč.F3839. ROZPRAVY třídy mathematicko - přírodovědecké ... 

79.
Jahn, 1895. Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation Von Jaroslav J. Jahn. Mit einer lithographirten Tafel (Nr. VIII) und vier Zinkotypien im Text. Das Comité für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen...

JAHRBUCH DEB KATSERLTCH-KÖNIGLICHEN XLV. BAND. 1895. Mit 18 Tafeln. WIEN, 1896. Verlag der к. k. Geologischen Reichsanstalt. In Commission bei R. Lechner (Wilh. Müller), k. u. k. Hofbuchhandlung, I., Ural».'» :I1.Die Autoren allein sind für den Inhalt ihrer Mittheilungen verantwortlich. fSO. t, Seite Personalstand der k. k. geologischen Reiohaaustalt ... 

80.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... tuberculatus Bosc. Turrilites Scheuchzeranus Bosc. Inoceramus striatus Mant. Pecten Beaveri Sow. Plicatula inflata Sow. Terebratula biplicata Sow. Bhynchonella ManteUana Sow. sp. Epiaster distinctus Ag. sp. (nach Schlüter) Holaster subglobosus Leske sp. var. Holaster nodulosus Goldf. sp. a) Schichten mit Pecten asper, Ostrea diluviana, Rhynchonella ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4|5

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen