Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "dresden"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

271 Ergebnis(se) für "dresden" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
261.
Schlönbach, 1868. III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VIII. Kleine paläontologische Mittheilungen von Dr. U. Schloenbach. Hiezu Tafel V. III. Die Brachiopoden der böhmischen Kreide. (Vorgelegt in der Sitzung am 3. März l868.) Stratigraphische Einleitung. Die folgenden Bemerkungen über...

 ... 1865) Andeutungen zu finden sind, wurde bei meinem zweiten Aufenthalte in Böhmen (August 1868) zur Ueberzeugung. Diese Ueberzeugung sprach ich auf der Rückreise aus Böhmen in Dresden auch mündlich gegen Herrn Prof. Geinitz aus, indem ich denselben zugleich' darauf aufmerksam machte, dass die in den tieferen Partien der Strehlener Steinbrüche bei Dresden ... 

262.
Schlönbach 1867. Über die Brachiopoden der Norddeutschen Cenoman-Bildungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Schichtencomplex, aus dem die auf den nachstehenden Blättern beschriebenen, bezw. einer kritischen Prüfung unterworfenen BrachiopodenArten stammen, ist in Norddeutschland in verschiedener Weise entwickelt; in  Folge dessen...

 ... Forstmeister von Unger in Seesen (Rrschw.) Dr. Griepenkerl in Königslutter (Brschw.) Dr. A. Fritsch in Prag Director Hörnes in Wien, ganz besonders aber Herrn Professor Geinitz in Dresden, der mich auch sonst vielfach mit Rath und Belehrung unterstützt hat, zu grÖ8stem Danke verpflichtet. — Ueberall, wo sich die Angaben im Text auf Exemplare aus jenen ... 

263.
Neubau der S177: Ortsumgehung Bonnewitz
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

Die Untersuchungen sind notwendig, um den Aufwand für den Bau von sieben geplanten kleinen Brücken einschätzen zu können, so Carsten Neuberg vom Straßenbauamt Meißen gegenüber der SZ [1]. Die fertig ausgebaute S177 soll die A17 bei...

264.
Jahn, 1895. Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einige Beiträge zur Kenntniss der böhmischen Kreideformation Von Jaroslav J. Jahn. Mit einer lithographirten Tafel (Nr. VIII) und vier Zinkotypien im Text. Das Comité für die naturwissenschaftliche Landesdurchforschung von Böhmen...

 ... Berggiesshübel, Blatt 102, von R. Beck, 188!»; Pirna, Blatt 83, von R. Beck. 1892; Kreischa- Häuichen, Blatt 82, von R. Beck, 1892; Königstein-Hohnstein, Blatt 84. von R. Beck, 1893; Dresden, Blatt , von R. Beck und J. Hazard, 1893 u. аЛ Als Analogon der Iserschichten wird der Brongniarti -Q uader (Quader mit Inoceramm lirongniarti, Lima canalífera ... 

265.
Bayer, 1900. Einige neue Pflanzen der Perucer Kreideschichten in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Edvin Bayer, 1900. Einige neue Pflanzen der Perucer Kreideschichten in Böhmen. Sitzungsberichte der königlich-böhmischen Gesellschaft der Wissenschaften in Prag (mathematisch-naturwissenschaftliche Classe) (königl. böhmische Gesellschaft der Wissenschaften) Prag: 1-51.

 ... den Blättern von Kuchelbad etwas ähnlich Di.e Blätter der von ENGELHARDT beschriebenen Sapotaceen,' Ueber KreidepJlanlen "on Niewschöna", Abhandl. der ·naturwiss Ges. Isis in Dresden 1891 p. 98. und zwar der Sapotacites Stel,neri XXVL E. Bayer: Engelh. Tab. 11. Fig. 12., Mimusops ballotaeoides Engelh. Tab. 11. Fig. 13. und wahrscheinlich auch ChrysophyUum ... 

266.
Die paläontologische Literatur (Kreide) über Sachsen & Böhmen
kreidefossilien.de » Literatur » Literatur

Der Export der vollständigen Bibliographie nach BiBTeX ist hier möglich. 1. Allgemeines 2. Paläozoologie 2.1 Mikro- & Nannofossilien: Foraminifera, Radiolaria, Dinoflagellata, ... 2.2 Porifera 2.3 Anthozoa (und andere Cnidaria) 2...

 ... Kreidegebirges. Erstes Heft. Der Tunnel bei Oberau in geognostischer Hinsicht und die dieser Bildung verwandten Ablagerungen zwischen Oberau, Meißen und dem Plauen'schen Grunde bei Dresden – (Arnoldische Buchhandlung) Dresden und Leipzig : 1–28. Geinitz, H.B., 1840. Charakteristik der Schichten und Petrefacten des sächsischen Kreidegebirges. Zweites ... 

267.
Eastman, 1894. Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Beiträge zur Kenntniss der Gattung Oxyrhina mit besonderer Berücksichtigung von Oxyrhina Mantelli Agassiz von Charles R. Eastman. Hierzu Tafel XVI—XVIII. Historische Einleitung. Die fossilen Haifischzähne des Lamnidae-Typus, welche...

 ... 223. 1854. — — John Morris. Catalogue of British Fossils. S. 331. 1855. — — CG. Giebel. Odontographie. S. 116. 1856. — — C E. Fischer. Allgemeine deutsche naturhist. Zeitsch. Dresden, N. F. Bd. II, S. 141, PI. II, Fig. 43. 1860. Lamna petricoriensis. H. Coijüand. Description physique, geologique etc. du departement de la Charente Bd. III, S. 167 ... 

268.
Engelhardt, 1892. Über böhmische Kreidepflanzen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Treffliche größere Arbeiten des Herrn Dr. Velenovsky in Prag haben seit einigen Jahren die Augen der Geologen auf die Flora der böhmischen Kreideformation gerichtet. Wohl waren schon vorher durch mehrere Werke anderer Forscher einzelne...

 ... 200 249 257 370 419 476 491 515Ober böhmische Kreidepflanzen aus dem Geolog. Institute der deutschen Universität Prag, Von RermaDD Engelhardt, Oberlehrer am Realgymnasium zu Dresden-Neutadt, Iorreapondie..ndem Jlltgliede der Naüartonebenden G_Uachaft . . O.w1aHeL (Hierzu Tafel L) Treffliche gröfsere Arbeiten des Herrn Dr, Velenovsky in Prag haben ... 

269.
Novák, 1887. Studien an Echinodermen der Böhmischen Kreideformation. I. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitende Bemerkungen. Vor etwa sieben Jahren übernahm ich als Assistent am Prager Landesmuseum die Aufgabe, die Echinodermen der böhmischen Kreideformation zu bestimmen und in die bereits bestehende Sammlung der Kreidefossilien...

 ... Albensis Geinitzüberein. 1868. Schlönbach erwähnt des Vorkommens von .Micraster brevipo1'Us (oder Mt'che lini) in den grauen, mergeligen, mit den Schichten von Strehlen bei Dresden zu parallelisirenden und (kn Scaphiten-Plaenern entsprechenden Kalken der Gegend von Teplitz. ***) Verhandle k. k. Geol. R. A p. 354. B e m e l' k u n g. Die Bestimmung ... 

270.
Fritsch & Schlönbach, 1872. Cephalopoden der böhmischen Kreideformation [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

VORWORT. Dei dem Studium der böhmischen Kreideformation, welches sich das Comitee zur Durchfor­schung von Böhmen zur Aufgabe gestellt hat, und das zugleich auch von Dr. Schlönbach in Angriff genommen wurde, stellte sich bald das Bedürfniss...

 ... Sandstein am Teiche „na svornos i"'. (Vergleiche Archiv p. 207.) Prof. Geinitz rechnet zu dieser Art auch die Exemplare von Belemniten, die in dem Pläner­kalke von Strehlen bei Dresden und in Hundorf bei Teplitz (Teplitzer Schichten) gefunden werden ich glaube aber genug Grund zu haben, um sie als eigene Art aufstellen zu können. Belemnites Strehlensis ... 

271.
Pötzsch, 1803. Bemerkungen und Beobachtungen über das Vorkommen des Granits in geschichteten Lagen oder Bänken ... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

§39 Die übrigen Gänge allhier übergehe ich mit Stillschweigen, da sie sowohl in dem Sienit, als auch in dem am Ausgange desselben (wo sich der Grund erweitert) anschließenden Thonporphyr weiter nichts auszeichnendes an sich haben...

 ... worden; doch waren sie nie so streng systematisch geordnet, sondern enthielten immer nur schöne ausgesuchte harte oder doch derbe Steine, Md wenig derbe oder harte Metallarten. Dresden im September ,302. 7 Inhalt. /..., , Bemerkungen und Beobachtungen über das Vorkommen des Granits:c. Einleitung - - - Grauie, dessen eigenthümliche und zufällige G ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen