Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "fritsch"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

114 Ergebnis(se) für "fritsch" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
41.
Forschung (BCB): Entwässerungssysteme im böhmischen Kreidebecken
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...begreifen, ist es wichtig dessen früheste Geschichte zu kennen. Bereits der Geologe und Paläontologe Anton Fritsch hatte 1869 Kenntnis der (variszischen) Strukturen unterhalb der Schichten des böhmischen Kreidebeckens...

42.
Wanderer, 1908. Ein Vorkommen von Enoploclytia Leachi Mant. sp. im Cenoman von Sachsen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...sichere Bestimmung der Art. Enoploclytia Leachi galt Reuß*) als eine sehr bezeichnende Form für das mittlere Turon. A. Fritsch**) weist sie im gesamten Turon und im unteren Senon Böhmens nach, in den Weißenberger, Malnicer-, Iser...

Teplitzer- und Priesenerschichten. H. B. Geinitz *) ruhrt Enoploclytia Leachi; als "selten" im Labiatuspläner von Briessnitz a. E. an, als häufiger" im Plänerkalk von Strehlen und Weinböhla, sowie aus dem Oberturonen Quadermergel von Königsbrunn unweit Königstein. Zwei neuere Funde entstammen dem kleinen Bruch an der Windmühle von Leutewitz bei Dresden ... 

43.
Reptilienfunde aus der böhmisch-sächsischen Kreideformation
kreidefossilien.de » Dies & Das » Dies & Das

...gelistet. Reuss beschreibt in seinen paläontologischen Miscellen von 1856 einen größeren Fund einer Schildkröte. Fritsch (1878, 1905, 1907) und später Bayer (1898) beschrieben weitere Knochenfragmente, die im böhmischen Kreidebecken...

44.
Sturm, 1901. Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...Institute, resp. Privatsammlungen, und ihre sonstige Unterstützung. Dank der Freundlichkeit des Herrn Professors Dr. Fritsch durfte ich auch die reichhaltigen Sammlungen des Prager Museums näher besichtigen. Auch die Königl. preuss...

 ... für freundliche Ueberlassung des reichen Materials ihrer Institute, resp. Privatsammlungen, und ihre sonstige Unterstützung. Dank der Freundlichkeit des Herrn Professors Dr. Fritsch durfte ich auch die reichhaltigen Sammlungen des Prager Museums näher besichtigen. Auch die Königl. preuss. geologische Landes-Anstalt zu Berlin schickte mir Vergleichsmaterial ... 

45.
Seesterne der böhmischen, sächsischen und nordsudetischen Kreide
kreidefossilien.de » Kreidehistorie » Kreidehistorie

...Stauranderaster (= Pentaceros auct. ex parte) ähnelt (Scupin, 1913, S. 255). Die Art Cupulaster pauper wurde von Fritsch anhand eines Exemplares aus Priesen (Laun) aufgestellt. Abbildungen aus der Literatur Abbildungen von Originalen...

46.
Forschung: neue Fischfunde aus der böhmischen Kreide
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...sächsisch-böhmischen Kreide machten bereits A.E. Reuss (1845), H.B. Geinitz (1868 & 1875) und A. Fric (auch Fritsch) (1878). Das böhmische Kreidebecken (im Prinzip gehört die sächsische Kreide dazu) verdeutlicht die paläobiogeografischen...

47.
Scupin, 1907. Die stratigraphischen Beziehungen der obersten Kreideschichten in Sachsen, Schlesien und Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...den Teplitzer Schichten (mergelige Fazies) oder Iserschichten (sandige Fazies) aufgelagerte Horizont war von A. Fritsch ursprünglich schon zum Senon gerechnet worden, während Jahn ihm seine Stellung auf der Grenze zwischen Turon...

 ... über welche die Ansichten noch sehr auseinandergehen. Dieser den Teplitzer Schichten (mergelige Fazies) oder Iserschichten (sandige Fazies) aufgelagerte Horizont war von A. Fritsch ursprünglich schon zum Senon gerechnet worden, während Jahn ihm seine Stellung auf der Grenze zwischen Turon und Senon anwies, indem er den unteren Teil derselben 1 Beiträge ... 

48.
Bayer, 1916. Die Saurier der böhmischen Kreideformation. Eine Revision [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Saurier der böhmischen Kreideformation. Eine Revision. 1) Von Dr. Franz Bayer. Professor Dr. Anton Frič († am 11. November 1913) hat über die Reptilien der böhmischen Kreideformation zwei Monographien publiziert ; die erste im...

 ... ich es weiter versuchen will. 1) Auszug aus dem böhrn. Originaltexte (Rozpravy C. Akademie; II. trida, roc. XXIII. , eis. 43.). Vorgelegt am 14. November 1914. -) Dr. Ant. Fritsch, Die Reptilien und Fische der böhmischen Kreideformation. Prag, 1878. ') Dr. Ant. Fritsch und Dr. Fr. Bayer, Neue Fische und Reptilien aus der Rekapitulieren wir vorerst ... 

49.
Pietzsch, 1922. Die geologische Literatur über den Freistaat Sachsen aus der Zeit 1870–1920
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Vorwort. Als erste Veröffentlichung der im Frühjahr 1872 unter der Leitung von HERMANN CREDNER ins Leben gerufenen Geologischen Landesuntersuchung von Sachsen erschien im Jahre 1874 die von ALFRED JENTZSCH bearbeitete Zusammenstellung...

 ... beschriebenen siructurbietenden Pflanzenreste des Unterculm von Saalfeld in Thüringen. Abh. Preuß. geol. La. N. F. Heft 23. Berlin 1896. — R: N. Jb. Min. 1904. 1. S. -317—318-. Fritsch, K. v.: Pflanzenreste aus Thüringer Uulm-Dachschiefer. Z. f. Naturw. 70. Bd. 1897. S. 79—102. 3 Tafeln. — R: N. Jb. Min. 1904. 1. S. -320-. Leyh, Fr.: Beiträge zur ... 

50.
Frič & Bayer, 1902. Nové ryby českého útvaru Křidového. I. [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Antonín Frič & František Bayer, 1902. Nové ryby českého útvaru Křidového. I. [Neue Fische aus der böhmischen Kreideformation]. Palaeontographica Bohemiae VII. Ceská akademie ved a umení. Trída 2: 1-18.

ČESKÁ AKADEMIE CÍSAŘE FRANTIŠKA JOSEFA PRO VĚDY, SLOVESNOST A UMĚNÍ. TŘÍDA II. NOVÉ RYBY ČESKÉHO ÚTVARU KŘÍDOVÉHO. i. POPISUJÍ Dr. ANTONÍN FRIC a Dr. FRANTIŠEK BAYER. SE 3 TABULEMI A 9 OBRAZCI V TEXTU. (PALAEONTOGRAPH1CA BOHEMIA E. Č. VII.) (PŘEDLOŽENO DNE 9. KVĚTNA 1902.) V PRAZE. NÁKLADEM ČESKÉ AKADEMIE CÍSAŘE FRANTIŠKA JOSEFA PRO VĚDY, SLOVESNOST ... 

51.
Zahálka, 1924. Český útvar křídový v saské zátoce [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

1. Úvod. Bylo především i. v Čechách, Sazku, sousedního skou Slezska. křídou. naší snahou sz. Moravě, Křídu Z tohoto prozkoumati stratigrafii české křidy, t. Kladsku a pak rozsířiti výzkum ten i do slezskou celého a českou území dohromady...

 ... Holaster planus Mant. (vz) cf. Tapes Phymosoma faba Sow. (vh) V dolní vrstvě slinitého jílu IX Lewesiensis Ag. (zf) Scaphanorhyachus raphiodon Ag. (vz) Cephalopoda. Scaphites Fritschi Gross. (zř) 104 Sow. sp. (vz) 1: Gastropoda. Pisces. Osmeroides radiatum Turritella acicularis Rss. (h) Lamellibranchiata, Cardium .semipapillatum Rss. (h) Cardita tenuicosta ... 

52.
Konecný & Vašíček, 1987. Die Cephalopoden der Cenoman-Turon-Grenze des Steinbruchs Prokop
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Nach der systematischen Kollektion großer des Ammonitengehäuse aus feinkörnigen spongiolithischen Sandsteinen des Unterturons im Steinbruch Prokop bei Březina (Konečný Vašíček, 1983) konzentrierte sich unser Interesse nun auf Funde...

 ... Frankreichs, letzter Zeit auch Polens bekannt. peramplum Deutschlands, ist aus der den Sandglaukoniti- Unterbis Tschechoslowakei Mitund in Ammonites Woolgart var. lupulina Fritsch; S. 31, Taf. 2, Abb. 1, 2, Taf. Abb. 6 Mammites Michelobensis Laube et Bruder; Laube et Bruder, S. Taf. 25, Abb. 2 a, b, Textabb. S. 231 Mammites michelobensis Laube et ... 

53.
Beck, 1914. Geologischer Führer durch das Dresdner Elbtalgebiet zwischen Meißen und Tetschen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Wir verlassen nun die Kalkbrüche und gehen in der alten Richtung auf Weinböhla weiter. Wir folgen erst noch der Spitzgrundstraße, gehen sodann ein Stück auf der Moritzburger Straße, am Oberen Gasthof vorbei und biegen in die Nizzastraße...

 ... das Königreich Sachsen. Leipzig 1874. 66. Friedrich, 0. 0., Kurze geognostische Beschreibung der Südlausitz usw. Progr. z. Ein weih. d. Johanneums z. Zittau. Zittau 1871. 67. Fritsch, A., Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. II. Die Weißenberger und Mallnitzer Schichten. Arch. f. d. naturw. Landesdurchf. v. Böhmen, IV. Band, Nr. 1. Prag ... 

54.
Zeitschrift der Deutschen Geologischen Gesellschaft (1849-1962)
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Band (Jahr) durch archive.org oder BHL digitalisiert durch Google digitalisiert Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle 1 (1849) IABHL IAGoogle IAGoogle 2 (1850) IABHL IAGoogle IAGoogle 3 (1851) IABHL IAGoogle 4 (1852) IABHL IAGoogle IAGoogle 5 (1853) IABHL IAGoogle IAGoogle 6 (1854) IABHL IAGoogle IAGoogle 7 (1855) IABHL IAGoogle IAGoogle 8 (1856) IABHL 9 (1857) IABHL IAGoogle 10 (1858) IABHL IAGoogle 11 (1859) IABHL IAGoogle IAGoogle 12 (1860) IABHL IAGoogle IAGoogle 13 (1861) IABHL IAGoogle 14 (1862) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 15 (1863) IABHL IAGoogle IAGoogle 16 (1864) IABHL IAGoogle IAGoogle 17 (1865) IABHL IAGoogle 18 (1866) IABHL IAGoogle IAGoogle 19 (1867) IABHL IAGoogle IAGoogle 20 (1868) Register für 11-20 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 21 (1869 IABHL IAGoogle IAGoogle 22 (1870) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 23 (1871) IABHL IAGoogle IAGoogle 24 (1872) IABHL IAGoogle 25 (1873) IABHL IAGoogle IAGoogle 26 (1874) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 27 (1875) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 28 (1876) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle IAGoogle 29 (1877) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 30 (1878) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 31 (1879) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 32 (1880) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 33 (1881) IABHL IAGoogle IAGoogle 34 (1882) IABHL IAGoogle IAGoogle 35 (1883) IABHL IAGoogle IAGoogle 36 (1884) IABHL IAGoogle IAGoogle 37 (1885) IABHL IAGoogle 38 (1886) IABHL IAGoogle 39 (1887) IABHL IAGoogle IAGoogle 40 (1888) IABHL IAGoogle 41 (1889) IABHL IAGoogle IAGoogle 42 (1890) IABHL IAGoogle 43 (1891) IABHL IAGoogle 44 (1892) IABHL IAGoogle IAGoogle 45 (1893) IABHL 46 (1894) IABHL IAGoogle 47 (1895) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 48 (1896) IABHL IAGoogle IAGoogle 49 (1897) IABHL 50 (1898) Register für 1-50 IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 51 (1899) IABHL 52 (1900) IABHL IAGoogle IAGoogle 53 (1901) IABHL IAGoogle IAGoogle IAGoogle 54 (1902) IABHL IAGoogle 55 (1903) IABHL IAGoogle IAGoogle 56 (1904) IABHL IAGoogle IAGoogle 57 (1905) IABHL IAGoogle 58 (1906) IABHL IAGoogle IAGoogle 59 (1907) IABHL IAGoogle 60 (1908) IABHL IAGoogle IAGoogle 61 (1909) IABHL 62 (1910) IABHL 63 (1911) IABHL 64 (1912) IABHL 65 (1913) IABHL 66 (1914) IABHL 67 (1915) IABHL 68 (1916) IABHL 69 (1917) IABHL 70 (1918) IABHL 71 (1919) IABHL 72 (1920) IABHL 73 (1921) IABHL 74 (1922) IABHL 75 (1923) IAGoogle 76 (1924) IAGoogle 77 (1925) IAGoogle 78 (1926) 79 (1927) 80 (1928) 81 (1929) IAGoogle … 104 (1952) IAGoogle 106 (1954) IAGoogle 114 (1962) IAGoogle weiterführende Links: Auflistung der digitalisierten Bände der ZDGG (unsortiert) im Internet Archive durch die BHL digitalisierte Bände (gute Qualität) Google Books (gute Texterkennung) - mit US-Proxy bis 1908, sonst -140 Jahre)

 ... Ueber Geophüus proavius von Eichstädt. P. — 2. 290. Fbitsch, A. ; Eozoon canadense bei Raspenau in Böhmen. P. — 20. 749. — Paläontologische Novitäten aus Böhmen. P. — 23. 780. Fritsch ; K. v.. Geognostische Skizze der Umgegend von Ilmenau. A. - 12. 97. — Geognosie der Canarischen Inseln. B. — 14. 544. — Zur Geologie der Canaren. A. — 16. 114. — Geologische ... 

55.
Rompf, 1960. Foraminiferen aus dem Cenoman von Sachsen
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. EINLEITUNG Das Cenoman in Sachsen, besonders in der Umgebung von Dresden, ist schon in verschiedenster Hinsicht, so auch makropaläontologisch, eingehend untersucht worden. Es soll hier auf die Arbeiten von GEINITZ (1872/75), PETRASCHEK...

 ... Placopsilina cenomana n'ORBIGNY Coscinophragma cribrosa (Rss.) (Polyphmgma cribrosa Rss.) Trochammina irreqularis CARP. Tritaxia tricarinata Rss. Erondicularia inversa Rss. F. fritschi P. F. anqusia NILSS. F. strigillata Rss. Vaginulina arquia Rss. Paimula elliptica (NILSS.) (Flabellina elliptica NILSS.) Ramulina aculeata WR. Globigerina infmcretacea ... 

56.
Scupin, 1913. Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Die Löwenberger Kreide und ihre Fauna. Von HANS Scupin, Halle a. S. (Mit Taf. 1—XV und 50 Textfiguren.) Einleitung. Die ersten Notizen über Teile des Löwenberger Kreidegebietes stammen schon aus dem 18. Jahrhundert und finden sich...

 ... Liopistha aequivalvis Goldf. sp. M., Pholadomya nodulifera et var. eUiptica Muenst. M., Palaeontogiaphic«. Suppl, VI. 5 ” 34 ” Pholadomya Esmarcki Nils. M., Goniomya perhnga Fritsch M., Venus Goldfussi Gein. M., Radiolites fasciger nov. spec. H., Eriphyla lenticularis Golde, sp. M., ? Pectunculus Geinitzi d'Obb. M., Pinna decussata Goldf. P., Modida ... 

57.
Scupin, 1910. Über sudetische, prätertiäre junge Krustenbewegungen und die Verteilung von Wasser und Land zur Kreidezeit in der Umgebung der Sudeten und des Erzgebirges [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Über sudetische, prätertiäre junge Krustenbewegungen und die Verteilung von Wasser und Land zur Kreidezeit in der Umgebung der Sudeten und des Erzgebirges. Eine Studie zur Geschichte der Kreidetransgression von Prof. Dr. Hans Scupin...

 ... Cuvieri-Zone1), weiter ab vielleicht noch die küstenfemere Fazies der san- digen Chlomeker Schichten (Emscher) darstellen. Auch sie keilen gegen den Gebirgsrand hin aus und sollen nach Fritsch am Jeschkengebirge nordöstlich von Turnau bei Vorderad und Zbiroh bereits zwischen den Sandsteinen der Iserschichten und Chlomeker Schichten nicht mehr vor ... 

58.
Seifert, 1955. Stratigraphie und Paläogeographie des Cenomans und Turons im sächsischen Elbtalgebiet
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

INHALT Einführung Überblick über die neuere Literatur und methodische Bemerkungen Petrostratigraphische Gliederung Bemerkungen zu den präcenomanen Verwitterungsbildungen Cenoman Crednerien-Schichten Basale Grundschotter, Kiese und...

 ... gracillima KOSSM. . Prionotropis carolinus D’ORB. Baculites baculoides DORB. Helicoceras cf. ellipticum (MANT.) . Acanthoceras woolgari (MANT.). Scaphites geinitzi D’ORB. Scaphites fritschi GROSS. Scaphites auritus SCHLÜT. Baculites bohemicus FR... Puzosia austeni SHARPE Puzosia gaudama FORBES . Müuniericeras dresdense PETR. Pachydiscus lewesiensis ... 

59.
Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Hermann Andert, 1934. Die Kreideablagerungen zwischen Elbe und Jeschken Teil 3: Die Fauna der obersten Kreide in Sachsen, Böhmen und Schlesien. Abhandlungen der Preußischen Geologischen Landesanstalt, Neue Folge (Akademie-Verlag) Berlin 159: 1–477.

 ... f.? Stratigraphischer Teil 29 Der Schlesische Oberquader Gegenüber der Fossilliste von Scupin wurden folgende Arten unter anderen Namen aufgeführt. Scupin Nautilus rugatus Fritsch & Schloenb. Mactra n. sp. Panopaea geinitzi Hlzpfl. Venus goldfussi Gein. Cptherea n. sp. a ff. plana Sow. Cardium conf. ottonis Gein. Cucullaea abscisa n. sp. Cucullaea ... 

60.
Hibsch, 1930. Geologischer Führer durch das Böhmische Mittelgebirge [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

3. Ablagerungen der Oberen Kreideformation 63. Auf dem Grundgebirge und den spärlichen Resten des mittleren Rotliegenden lagern im Böhmischen Mittelgebirge unvermittelt Gebilde der Oberen Kreideformation, mit dem Zenoman beginnend...

 ... Individuen vonInoceramus inconstans Woods emend. Andert. Ton- Obere Scaphiten- | mergel von B. Kamnitz bis Tetschen. stufe mit Scaphites | Fibtal von 'letschen bis nördlich Ober- Fritschi, Sc. Geinitzi | Leitmeritz, von hier bis B. Leipa. Turon und Inocer. latus | Nördlich Milleschau. Am Kl. Debus. Mant. wechsellagernd Geinitzi stein. Mit Inocer ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3|4 |5 |6

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen