Erstellt:
Aktualisiert:
Permalink: kreidefossilien.de/8

Suchergebnisse: "fauna"

Suchbereich: ? logische Verknüpfung: ? Ergebnisse pro Seite:

206 Ergebnis(se) für "fauna" gefunden

Hinweise zur Suche:
  1. Sollten keine Dokumente gefunden werden, bitte die Zahl der Suchbegriffe reduzieren.
  2. Verallgemeinern Sie gegebenenfalls ihre Suchbegriffe: anstelle von "Dresdner", lieber nach "Dresden" suchen, etc.
  3. TIPPS zur Suchfunktion
61.
Fischer, 1856. Die Fischreste aus den Plänerschichten von Plauen, Strehlen, Weinböhla und Grosssedlitz [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...unseres sächsischen Vaterlandes autzuweisen hat. Ja, wer wollte zweifeln, dass wohl der grösste Theil unserer Kreidefauna gerade Plauen entnommen ist. So wie in diesem reizenden Grundeder gefühlvolle Freund der Natur immer neue Abwechselungen...

 ... begraben, wie es wohl keine bis jetzt aufgeschlossene Fundstätte unseres sächsischen Vaterlandes aufzuweisen hat. Ja, wer wollte zweifeln, dass wohl der grösste Theil unserer Kreidefauna gerade Plauen entnommen ist. So wie in diesem reizenden Grunde der gefühlvolle Freund der Natur immer neue Abwechselungen in der Scenerie, im Grotesken, wie im malerisch ... 

62.
Fritsch, 1911. Studien im Gebiete der böhmischen Kreideformation. Ergänzung zu Band I [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...erworben und eine ganze Reihe von Monographien von verschiedenen Autoren veröffentlicht, so dass das Bild der cenomanen Fauna Böhmens jetzt ein ganz anderes erscheint, als vor 40 Jahren. Von neuen Fundorten sind namentlich drei zu...

 ... provisorisch. Seit der Zeit wurde noch sehr viel neues Material erworben und eine ganze Reihe von Monographien von verschiedenen Autoren veröffentlicht, so dass das Bild der cenomanen Fauna Böhmens jetzt ein ganz anderes erscheint, als vor 40 Jahren. Von neuen Fundorten sind namentlich drei zu erwähnen: 1. Dr. Ant. Fritsch: Ueber Rudistenfunde im ... 

63.
Oberau: ehemaliger Eisenbahntunnel
kreidefossilien.de » Fundorte » klassische Fundstellen

...historischen Fundpunkt »Oberauer Eisenbahntunnel«. Die Veröffentlichungen von Köhler umfassen hauptsächlich die Cephalopodenfauna des Fundpunktes. Das Material wurde auf den stark verwachsenen, aber noch zugänglichen Halden gesammelt.

64.
Forschung: neue Veröffentlichungen zur Kreide
kreidefossilien.de » News » kreidefossilien.de

...Mitte des 20. Jahrhunderts erfolgt die Biozonierung mithilfe Foraminiferen. Unterschiede zwischen der borealen Leitfauna und der des südlichen Tethysmeers erschweren seit jeher einen exakten zeitlichen Vergleich. Im Artikel wird...

65.
Otto, 1857. Nachtrag zu den Versteinerungen des Kreidegebirges in Sachsen... [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Nachtrag zu den Versteinerungen des Kreidegebirges in Sachsen, seit dem Erscheinen des Werkes : Das Quadersandsteingebirge oder Kreidegebirge in Deutschland, H. Br. Geinitz 1849. Von E. v. Otto. Acht Jahre sind verflossen, seit die...

Nachtrag zu den Versteinerungen des Kreidegebirges in Sachsen, seit dem Erscheinen des Werkes: Das Quadersandsteingebirgeoder Kreidegebirge in Deutschland, H. Br. Geinitz 1849. Von E. v. Otto. Acht Jahre sind verflossen, seit die letztgenannte fleissige und genaue Arbeit des genialen Verfassers im Drucke erschien. Waren auch die erstem derselben durch ... 

66.
Abstracts 77. Jahrestagung der Paläontologischen Gesellschaft
kreidefossilien.de » kreidefossilien.de »

...tu-freiberg.de die Kurzfassungen als PDF herunterladen. Von besonderem Interesse könnten die Beiträge "Die Spurenfauna der sächsischen Oberkreide" pdf (Suhr, P.) und "Das Cenoman (untere Oberkreide) von NW-Europa: in geowissenschaftlicher...

67.
Dölzschen: Ratssteinbruch
kreidefossilien.de » Fundorte » klassische Fundstellen

...Forsthaus) konnte in den 1930ern durch J. Schmidt aus dem damals aktiven Steinbruch viel neues Material zur obercenomanen Fauna gewonnen werden. Fortsetzung folgt

68.
Coschütz: Heidenschanze
kreidefossilien.de » Fundorte » klassische Fundstellen

...befinden sich als Matrix sandige Schalentrümmerkalke (bioklastische Grain- und Rudstones) mit einer reichen Flachwasserfauna aus Austern und anderen Muscheln, Schnecken, Serpeln, Korallen und Rudisten." (Wilmsen & Niebuhr 2014...

69.
Meusegast: Brücke über das Seidewitztal
kreidefossilien.de » Fundorte »

...Spondylus und Inoceramen), sowie ein unbestimmter Brachiopode stellten aber auch schon den Rest der vorgefundenen Fauna. Auch einige unbestimmbare Pflanzenreste konnten geborgen werden. Bei überwiegend allen Schwämmen fehlte die...

70.
Zittel, 1878-1879. Studien über fossile Spongien. I - III [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

...war für die Palaeontologie eine Grundlage geschaffen, auf welcher man fortbauen konnte. 1) Grundzüge einer Spongienfauna des Atlantischen Gebietes. Leipzig 1870. 2) The depth 5 of the Sea. Royal Dublin Society. April 1869 und 1873...

 ... enthalten, von denen jeder zahlreiche fossile Vorläufer besitzt, war für die Palaeontologie eine Grundlage geschaffen, auf welcher man fortbauen konnte. 1) Grundzüge einer Spongienfauna des Atlantischen Gebietes. Leipzig 1870. 2) Tbe depth 5 of tbe Sea. Royal Dublin Society. April 1869 und 1873. S. 483. Wie ich in emer früheren Abhandlung 3) bereits ... 

71.
Dohna: Kahlbusch
kreidefossilien.de » Fundorte » klassische Fundstellen

...erwähnten größeren Taschen (eigene Beobachtungen, 2011). Die gräulichen Mergel enthalten eine sehr reiche Schwammfauna. Walter Häntzschel untersuchte die Taschen 1931 und erwähnt Funde von Astrobolia plauensis (Geinitz), Siphonia...

72.
Obst, 1909. Die Oberflächengestaltung der schlesisch-böhmischen Kreide-Ablagerungen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Kapitel I. Der geologische Aufbau der schlesisch- böhmischen Kreideformation. Grundlegend für alle späteren Arbeiten über die Geologie unseres Gebietes waren ohne Zweifel die vorzüglichen Forschungen Beyrichs, wenngleich ihn auch...

 ... des Heuscheuergebirges. Verhandlungen der K. K. Geologischen Reichsanstalt, Wien 1903 No. 13. s ) F. Sturm ; Der Sandstein von Kieslingswalde in der Grafschaft Glatz und seine Fauna. Jahrbuch der Kgl. Preuss. Geologischen Landesanstalt, Berlin 1900. 9 ) R. Michael; Cenoman und Turon in der Gegend von Cudova in Schlesien. Zeitschrift der Deutschen ... 

73.
Soukup, 1940. Fund eines Seesternes (Stellaster schulzei) im Mittelturon der Umgebung von Budigsdorf in Nord-Mähren [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

XXII. Fund eines Seesternes (Stellaster schulzei) im Mittelturon der Umgebung von Budigsdorf in Nord-Mähren. Dr. JOSEF SOUKUP. (Eingegangen am 13. Juni 1939.) Bei meiner gründlichen paläontologischen, stratigraphischen und petrographischen...

 ... besten dem Typus E3. — spongilitischer Sandstein mit völlig ausgelaugten Nadeln. Am gleichen Orte konnte ich noch folgende zwar artenreiche, aber ziemlich selten auftretende Fauna feststellen. Diese Begleitfauna beweist eindeutig das mittelturone Alter jener Schichten, aus welchen unser Seestern stammt. Es sind dies folgende Formen: Osmeroides cf ... 

74.
Pelz, 1904. Geologie des Königreichs Sachsen in gemeinverständlicher Darlegung [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

XV. Das Kreidemeer. In verschiedenen Zeitperioden wurden die Gebirge von innen heraus wirkenden Kräften aufgewölbt und durch die äußeren Einwirkungen der Sonnenwärme, des Frostes, der atmosphärischen Niederschläge, der Flußläufe...

 ... zurück, und wieder dringt es vor, in ähnlicher Weise im Gebiete der böhmisch-sächsischen Schweiz Sandstein, nach Norden zu von Strahlen bis Weinböhla kalkige Sedimente mit reicher Fauna absetzend. Die Kalkbrüche von Strehlen und Weinböhla lieferten Tausende von Ammoniten, Zweischalern, Schnecken,Seeigeln (Abb.l 02), Fischzähnen, -schuppen und -knochen ... 

75.
Zahálka, 1928. Das Cenoman in der belgischen und böhmischen Kreide, Teil IV, 3 [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

ÉTAGE CÉNOMANIEN DE LA BELGIQUE ET DE LA BOHÊME. (Le Crétacé sudétique et ces équivalents dans les pays occidentaux de T Europe Centrale. Tome IV Partie 3.) Par Č. Zahálka Résumé du texte tchèque. Dans cette note, nous présentons...

 ... ústricovych, nëkde byly ve vápenci zlomky z hmoty rudistù a Cidaris Sorigneti. U Chràst’an (ib. 114) byl sp o n g ilit priléhající k rule prostoupené kremennÿm porfÿrem sférickÿm. Fauna je tu podobná jako na Dobrém, mimo to: Ostrea semiplana, Pecten Dujardinii a laevis, Lima multicostata, Area sp., Lima tecta. Abychom zbyteënë neopakovali, poukazujeme ... 

76.
Prescher, 1957. Die Niederschönaer Schichten der Sächsischen Kreide
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

I. Einleitung Nachdem zwischen den beiden Kriegen die genauere Erforschung der sächsischen Oberkreide weit vorangetrieben worden war (ANDERT, SCHANDER, LAMPRECHT, SEIFERT, HÄNTZSCHEL, SCHEIDHAUER, UHLIG), sind die „Niederschönaer...

 ... Postkretazeische Ablagerungen Inwieweit die Ablagerungen von Weinböhla und Strehlen tatsächlich der . Zeichner Tonbank entsprechen, muß erst noch durch Spezialuntersuchungen der Fauna beider Fundpunkte bewiesen werden. Sie wurden vorläufig, wie es auch SEIFERT angibt, in die mittleren Scaphitenschichten gestellt. Von grö- ßerer stratigraphischer Bedeutung ... 

77.
Prescher, 1954. Sedimentpetrographische Untersuchungen oberturoner Sandsteine im Elbsandsteingebirge
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Einleitung Bei der großen Beachtung, welche die Sedimentpetrographie innerhalb der Geologie während der letzten 30 Jahre erfahren hat, war es unbedingt notwendig, die Ablagerungen der sächsischen Kreide ebenfalls mit zur Diskussion...

 ... sind durchschnittlich rot gefärbt. Durch das völlige Fehlen von Fossilien — nur einige Lebensspuren deuten Leben an — müssen wir annehmen, daß die Lebensbedingungen für die Fauna an dieser Stelle ungünstiger als anderwärts waren; denn nur wenige Kilometer weiter östlich haben wir im Kalksandstein beim Brand eine recht artenreiche Fauna. Diese ungünstigen ... 

78.
Böhm, 1922. Zur systematischen Stellung der Gattung Neithea Drouet [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Der Ilsenburgmergel 1), das Abschlußglied der Kreideformation in der subhercynen Mulde, umgrenzt am Austberge bei Benzingerode Sande, die zwar den Anschein diluvialen Alters, in Wahrheit jedoch, wie die organischen Einschlüsse dartun...

 ... Unioniden aus der Tegelenstut'e des Brachte!1 Waldes. (Hierzu Tafel 4) 148—155 J.Böhm: Ãoeber Pectcn septempliuatus auet. (Hierzu Tafel 5) . 156—160 G. DAHMEK: Studien über die Fauna des Oberbarzer Kahlebergsandsteins. II. (Hierzu Tafel 6—17 und 7 Textfiguren) . . 161—306 K. K..] i.-, n: Beitrag zur Stratigranhie des Mittleren Buntsandsteins ... 

79.
Andert, 1933. Inoceramen aus dem sudetischen Oberturon und Emscher [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Bei Bearbeitung der Inoceramen der sächsisch-schlesisch-böhmischen Kreide hat HEINZ (1932) meine Kreidestratigraphie einer Kritik unterzogen. Im folgenden sei hierzu Stellung genommen. Zatzschke und Hinterjessen. HEINZ (1932, S. 28...

 ... durch Deformierung voneinander abweichenden Inoceramus bildet HEINZ eine neue Art, während ich auf Grund des Studiums der Variationsmöglichkeiten der gesamten sudetischen Kreidefauna erfahren habe, dem Spiele der Natur innerhalb der einzelnen Art, insbesondere in der Gruppe der Anisomyaria, eine ziemliche Entfaltungsmöglichkeit zu gestatten. Es ist ... 

80.
Gümbel, 1867. Skizze der Gliederung der oberen Schichten der Kreideformation (Pläner) in Böhmen [ebook]
kreidefossilien.de » Literatur » Digitale Bibliothek

Carl Wilhelm Gümbel, 1867. Skizze der Gliederung der oberen Schichten der Kreideformation (Pläner) in Böhmen. Neues Jahrbuch für Mineralogie, Geologie und Paläontologie (E. Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung) Stuttgart 1867: 795–809.

 ... Dazu kommt als weiterer erschwerender Umstand noch der Mangel an organischen Einschlüssen in oft mächtigen Sehichtenreihen und die wenigstens theilweise Verschiedenheit der Fauna gleicher Bildungen, wenn sie aus ungleichem Material bestehen. Es Tührt desshalb nur das gleichheitliche Zusammenrassen und Berücksichtigen aller bestimmenden Verhältnisse ... 

Ergebnisseiten: 1 |2 |3 |4|5 |6 |7 |8 |9 |10 |11

Nicht fündig geworden? Versuchen Sie es mit der Suche in den Literaturnachweisen